Redoxreaktion zu Cuso4 und 5h2o?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du bei der Aufgabe weißes (wasserfreies) CuSO4 in Wasser gegeben hast und es blau wurde, hat sich ein CuSO4- Pentaaquakomplex gebildet, das heißt dass sich 5 Wassermoleküle um das CuSO4 gesetzt haben und auch zu dem "gehören", ist aus dem Gebiet der Komplexchemie. Die 5 Wasser sind hierbei Liganden, die so an das Zentralteilchen (Kupfer 2+) binden, dass sich die Anregungsenergie für die Valenzelektronen senkt und der Komplex gelbes Licht absorbiert und somit blau erscheint ^^
Es findet also keine Redoxreaktion statt, sondern eine Komplexbildung ohne Änderung von Oxidationszahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pythonpups
05.03.2017, 20:35

Wie ich gerade erfuhr, war auch noch ein Eisennagel beteiligt. :)

0
Kommentar von Rhenia
05.03.2017, 23:52

also doch ne Redox xD

1

Kupfersulfat kommt normalerweise als Pentahydrat, also mit 5 Kristallwasser vor. Reagieren tut es mit Wasser eigentlich nicht. Kannst Du die vollständige Aufgabe posten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chantigrm
05.03.2017, 20:21

Er hat uns nur ein Experiment gezeigt indem man ein Eisennagel in cuso4 tunkt und dieser dann rostet, dann meinte er wir sollen sagen was bei der Reaktion cuso4 und 5h2o passiert:)

0

Stoffe "haben" keine Reaktionen.

Erst recht keine einzelne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?