Protein Shake sinnlos nach Ganzkörper-Training?

4 Antworten

Generell, 1-1,5 Gramm Eiweiß pro KG Körpergewicht. Gegen einen Shake ist nichts zu sagen. Du hast ja gerade deine Muskeln gefordert,Shakes könnnen auch was bringen. Aber bitte bloß nicht überbewerten. entscheidend ist dien Training und deine Ernährung.

90 Minuten sind als Training zu lang. Das Training muss ja auch noch hart sein und nach 50 Minuten baust du einfach zu stark ab. Das mit den 30 Minuten ist nicht heilig. Man sollte das im Hinterkopf behalten, aber natürlich bringt das Eiweiß noch was.

Die Antworten hier sind teilweise wirklich ein Witz.

um Muskeln aufzubauen müssen 3 Faktoren erfüllt sein
1) ausgewogener, frequenter, progressiver Trainingsplan
2) Kalorienüberschuss
3) mind. 1,8-2g Eiweiß/kg

WANN du dein Eiweiß konsumierst ist grundsätzlich nicht so wichtig.

Shakes sind nicht nötig, wenn du ausreichend Eiweiß über die Ernährung (Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte, Quark, Hüttenkäse...) abdecken kannst.

Ich persönlich würde nach dem Training einfach normal essen (Fleisch mit Nudeln/Reis/Kartoffeln und Gemüse, Quark mit Haferflocken, Brot mit reichlich Schinken und etwas Käse...)

wenn du aber keine Zeit zum essen hast, kannst du einen Shake trinken

die haben noch nie was genutzt,trink 2 liter vollmilch und esse 3 eier täglich,dann hast du 100 gramm eiweiss zu dir genommen,soviel kann man aber gar nicht verwerten,wenn man das könnte würde man täglich 1kg neue muskeln aufbauen.

Was möchtest Du wissen?