PC GEBRIKT?

2 Antworten

Hallo

ich habe versucht linux zu instelieren dabei ist ein fehler aufgetreten

Geht das mal genauer?!

und größte problem ist aber das ich nicht mehr von usb booten kann

Wenn das nicht geht dann liegt es meist daran dass das Bootmedium nicht korrekt erstellt wurde.

ich habe bereits windows xp vista 7 und 10 ausprobiert

DasXP oder Vista von USB booten können bezweifle ich. Beim Rest weiß ich es nicht, aber in jedem Fall muss der Stick richtig erstellt werden.

ich bin komplett ratlos

ohne weitere Informationen sind wir das auch.

Linuxhase

Mit der Linux Live Version solltest ZUERST alle Daten auf der Festplatte Löschen. Setzt voraus das du Windows auch nicht drauf Verwenden willst. Willst du Dual Boot erreichen gilt es auch einige Faktoren mit zu Berücksichtigen die man dort einhalten sollte . Macht man das nicht und Installiert einfach so Linux auf einer mit Windows vorinstallierten Platte ,kommen dann solche Fehler zustande. 

Will man z.B: Linux Mint Installieren kann man sich diese Anleitung mal durchlesen :

https://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation/

Da Linux Mint an Ubuntu anlehnt kann überwiegend dort alles Übernommen werden. 

Eine Weitere Möglichkeit ist sich auch diese Möglichkeiten anzusehen :

http://www.pc-magazin.de/ratgeber/dual-boot-windows-10-linux-parallel-installation-anleitung-3197615.html

Wie du siehst gibt es zig Möglichkeiten und Varianten um das Ziel zu erreichen. Da aber nun durch die Installation das Windows auf der Platte De Facto defekt ist und nicht mehr Reparabel , wäre es das Beste ( auch um zeit und Ärger sich zu sparen) alles auf der Festplatte Komplett zu löschen. Auch den Bootsektor der Platte mittels dd Überschreiben und danach eine neue Partitionstabelle anlegen zu lassen (Gparted) . Im Anschluß Linux Installieren und sich dann an der Funktion zu erfreuen. In den genannten Links steht Punkt für Punkt dir wie man es zu machen hat. Funktionen mit gparted und dd lassen sich auch mit google finden und anwenden.

Also erstmal vielen dank für die antwort. leider kann ich das alles nicht machen da ich nur bis zum bios komme weiter nicht ich kann nicht mehr per usb booten .. da kommt nur kurz der start screen und zack wieder im bios ... 

0
@Mgvp0

Es geht schon man muss nur wollen. Im bios kannst auch auswählen was gebootet werden soll. wenn du also ein USB Stick hast und darauf ein Linux mittels Iso Datei mit dem Ttool z.B. unetbootin ,geschrieben hast. Kannst du auch davon booten.  Linux ist nicht nur Stur nur über DVD bootbar !

alle Infos findest du in den Links die ich dir genannt habe.

1
@Silberfan

naja ich habe ja sogar versucht windows wieder drauf zu machen aber es öffnet sich nicht es kommt immer wieder bios .. 

am einfachsten wäre es denk ich die festplatte raus zumachen allerdings geht das nicht das der leptop nur einen verlöteten flashspeicher besitzt .. 

0

Mit der Linux Live Version solltest ZUERST alle Daten auf der Festplatte Löschen.

welchen Sinn soll denn das haben? Das ist doch ein vollständig unnötiger Schritt.

Du solltest schon wissen, dass Daten von Windows bei einer Installation eines Linux-Betriebssystems durch das Anlegen geeigneter Filesysteme für Linux ohnehin gelöscht werden, denn weder FAT, noch NTFS sind für Linux geeignet.

Durch einfaches Löschen kann man auch den MBR, der jetzt grub enthält nicht löschen.

1
@guenterhalt

naja aber was kann ich denn jetzt noch machen ich habe echt alles versucht stick hab ich immer im fat32 format 

0
@Mgvp0

von Datenträgern, die zum Installieren vorgesehen sind,  kann man nur dann booten, wenn dort auch ein Bootmanger (vielleicht heißt das dort auch nicht so) vorhanden ist. Es ist nicht ausreichend, eine Stick zu formatieren und dann ein ISO drauf zu kopieren. Es sind, wenn das BIOS erkennen soll, dass es von diesem Datenträger booten soll, die ersten 512Byte wichtig.  Zusätzlich muss auch das sogenannte Boot-Flag gesetzt sein. Ist das nicht so, dann "erkennt" das BIOS so einen Stick nicht und ignoriert CD's, DVD's, Festplatten und auch USB-Datenträger.

Wenn also auf deinem Computer nichts zu Booten vorhanden ist, dann liegt die Vermutung nahe: "falsch präparierter Stick" .

Wenn man ein ISO darauf bringen will, muss der Stick nicht formatiert werden oder sein, das wird ohnehin alles überschrieben.

1
@guenterhalt

Naja ich habe über verschiedene tools wie zb. iso to usb oder linux live usb converter verucht hat leider alles nichts geklappt 

0

Handy bootet nicht - wie kann ich das wieder fixen?

Hallo ich habe mein Samsung Galexy j5 2016 gerootet und nach ner zeit wollte ich in der build.pro (system/build.pro) die navbar aktivieren und habe dabei versehendlich die permissions der build.pro geändert und jetzt startet mein handy nicht mehr

wenn ich es starten will komm ich in den boot screen aber statt zu booten vebriert es nur

also kann mir jemand helfen wie ich das wieder fixen kann und mein handy wieder normal bootet?

...zur Frage

Acer Aspire Switch 12 Passwort?

Hey.

Ich habe mein Passwort von dem Laptop nicht vergessen. Jedoch habe ich ein Problem
1. da ich in Safe Mode boote, kann ich das Passwort in Windows nicjt eingeben, da die Tastatur nicht reagiert, die man separat hat.
2. ich kann sie nicht über touchpad eingeben, weil touchpad nicht funktioniert. Heißt ich bin ausgesperrt und habe keine Möglichkeit überhaupt irgendwas zu machen.

Recovery ebenfalls nicht möglich weil da das Problem kommt „pc muss repariert werden“.

Gibt es eine Möglichkeit, da ich das Passwort weiß, irgendwie anders zu booten und über bios das Passwort einfach zu reseten, indem ich das alte einfach dann eingebe? Weil im BIOS funktioniert die Tastatur, aber nicht mehr im Bereich safe boot.

Hilfe ?

...zur Frage

PC fährt nicht hoch Bios lässt sich nicht öffnen Odys Trendbook 12?

Hallo :)

Ich habe von meinem Onkel ein "Odys Trendbook 12" bekommen. Hat standarmäßig Windows 10 Home drauf. Da ich alle alten Daten löschen wollte, bin ich mit [SHIFT] + Neustart auf Recovery gegangen. Hat alles wunderbar geklappt.. bis bei 99% die Mühle ausging (WIRKLICH! -.-).. so dann ging das Teil immer nur kurz an. Dann habe ich eine Windows 10 64 Pro Version gedownloaded und habe mit einem Programm Windows 10 in den Stick gebunden, der nun auch bootfähig war(Habe eine Windows 7 CD aber das Trendbook hat kein Laufwerk). So dann habe ich im BIOS rumgespielt um den Stick zu booten.. habe viel verstellt.. und es hat leider nicht geklappt.. dann habe ich das gleiche mit dem Stick gemacht nur das ich diesmal eine Windows 7 Version benutzt habe. Dann habe ich auch wieder so viel im BIOS rumgespielt das garnichts mehr geht. (Habe sogar fast alles oder oder alles ausgestellt). In diesem komischen BIOS konnte ich die bootreihenfolge auch nicht ändern.. deshalb habe ich so viel rumgespielt..(SORRY ICH WEIß ES WAR DUMM). Ja und jetzt geht das Teil halt nur kurz an und es erscheint, dass ich ESC oder DEL drücken muss um ins BOOTMENÜ zu kommen(FUNKTIONIERT NICHT). auch wenn ich durchspamme und das ding anmache

Also das Teil fährt nicht hoch und ich kann nicht ins BOOTMENÜ

Was soll ich tun?

Davor ging ja alles..

ICH DANKE EUCH FÜR JEDE ANTWORT! :) Ich weiß es war dumm.. aber das müsst ihr mir nicht nochmal sagen.

...zur Frage

Android smartphone als bootbaren usb stick verwenden?

Hallo, Da ich gestern meinen Laptop mit dem 10 Sekunden power knopf gedruckt halten trick ausmachen musste,weil meine Mutter wollte,dass ich jetzt ins bett gehen sollte und Windows 10 genau dann wieder mit seinen Updates anfing und ich nicht riskieren wollte,dass ich handy verbot o.ä bekomme,weil der pc noch an ist (bin 14 jahre alt).als ich ihn dann heute morgen wieder anmachen wollte startete erst ganz normal,zeigte dann aber einen bluescreen an und startete neu nach dem neustart kamm wieder nach etwa 10 sekunden (während dem laden vom Windows)ein bluescreen und dass wiederholt sich wie in einer schleife...bis man ihn den strom abklemmt... und kommt jetzt bitte nicht mit der Idee an es über die Recovery Partition zu machen. Weil ich nämlich überhaupt nicht mehr so Bock auf Windows 10 habe. Stattdessen wollte ich ein Dualboot mit Windows XP und der neusten Version von Ubuntu machen. Und dass es keine Updates mehr für XP gibt interessiert mich nicht weil die mir nicht so wichtig sind beziehungsweise mir ist eigentlich egal ob mich irgendjemand spioniert oder ähnliches. Nur das Problem ist ich bin momentan im Urlaub und habe deshalb keine CD von XP oder Ubuntu oder ein anderes Installationsmedium von XP oder Ubuntu hier. Ich habe aber die ISO-Dateien von XP und Ubuntu auf meinem Handy beziehungsweise meinem Android Smartphone. Nur ich weiß nicht, wie ich von einem Android Smartphone booten kann. Drivedroid habe ich schon ausprobiert, aber wenn ich davon Boote, bricht es innerhalb von einer Minute ab und er bootet von der Festplatte. Die ISO-Dateien sollten eigentlich funktionieren. Kann mir jemand sagen wie ich über mein Android Smartphone und dem passenden USB-Kabel was an meinem Laptop am USB Port angeschlossen ist booten kann (es ist ein usb 3.0 port)? mfg niklasmaurice

...zur Frage

Pc bootet Nur noch Linux Live?

Hallo,

Ich habe günstig auf ebay ein ODYS TRENDBOOK 14 Geschossen allerdings wurde es als 'defekt' verkauft da es nur noch** linux kali live bootet** und selbst das nur über usb und die Installation von linux kali funktioniert auch nicht bzw funktioniert schon alles fehlerfrei bis der rebootet wo eigentlich linux booten müsste öffnet sich nur die shell Eingabe Aufforderung ....ich habe schon alles versucht da wieder Windows drauf zu bekommen bios Einstellungen sind alle korekt.. es scheint als würde irgendwas alle usb isos blockieren bis auf linux kali gibt es eine Möglichkeit es wieder hinzubekommen ? als einfachste Möglichkeit denke ich wäre es die HDD auszubauen und zu starten aber dies geht ne da es flash speicher ist wie bei einem windows Tabtet .. evt habe ich auch überlegt das bios (weil es evt. geflasht worden ist) neu aufzusetzen aber da weiß ich nicht wie das funktioniert bitte um eure hilfe derjenige der das hin bekommt mir weiter zu helfen bekommt von mir 10€ per paypal.. vielen dank

...zur Frage

Windows Vista Boot Problem?

hallo zusammen,

Ich habe ein Problem mit meinem Laptop, da er zugemüllt war wollte ich ich booten, habe mich ein wenig informiert und mein glück versucht. Leider habe ich es total verkackt, ich komme zwar noch ins Boot-Menü aber das wars auch. Wenn ich ihn weiterlaufen lasse kommt ein schwarzer bildschirm und nichts tut sich, ich habe (denke ich zumindest) einen Recovery Usb stick erstellt doch irgendwie tut sich nichts, kennt jemand eine ISO datei die sicher geht?
Windows Vist 32 bit home premium

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?