Opel Corsa zieht nicht auf dem Berg (easytronic 86ps)?

3 Antworten

Wenn sonst alles stimmt, also auch beim Beschleunigen und bei normaler Höchstgeschwindigkeit, dann ist der „normale“ Berg eben doch zu steil. Dann reicht das Drehmoment bei 120 km/h nicht mehr aus. Wenn dann die Geschwindigkeit sinkt geht die erforderliche Leistung zurück und der Motor kommt in einen Bereich mit relativ höherem Drehmoment. Wenn das auch nicht reicht, geht das weiter bis zum Absterben des Motors. Wenn du einen Gang zurückschaltest - das sollte eigentlich die Automatik machen- dann dreht der Motor schneller und gibt mehr Leistung ab. Dabei ist das Abtriebsmoment am Getriebe höher und reicht für die Steigung aus.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo, du solltes vieleicht auch mal einen Gang zurück schalten aber ein Kleinwagen mit 86 Ps sollte einen "normalen" Berg auch mit 120 im 5. locker schaffen.

Genau diesen normalen Berg schafft er leider nicht

0
@awesometin

dann hilft nur runterschalten oder in eine Werkstatt gehen.

1

86 PS 1,4 Liter? Liegt eventuell am getankten Benzin?. Den fahre ich auch.

86 ps

0

Wie meinst du mit dem Benzin? Ich tanke eigentlich einfach super oder empfiehlst du was anderes

0
@awesometin

Die Qualität ist vereinzelt unterschiedlich ,Super 95! Seit 2012 fahre ich das Gefährt. Einmal zieht er mit mehr Geräuschen das merkt man doch bzw. hört man. Beim Super 95 E 10 wird vermerkt das er da bei Volllast etwas leistungsgemindert ist. Abwarten bis zur nächsten Tankfüllung.

0

Was möchtest Du wissen?