"Nimm den, ich will den nicht mehr sehen" wie kann eine Mutter so reden?

7 Antworten

Ich schätze mal deine Schwester war sauer auf ihren Sohn und wollte ihn in dem Moment nicht mehr in ihrer Nähe haben. Das würde ich nicht überbewerten.

Ich bin auch Mutter und ich habe das schon ähnlich gemacht, da ich auch sehr sauer war auf mein Kind (jugendlich). Doch ich kann dir versichern, es gibt keine Mutter, die ihre Kinder mehr liebt als ich.

Das sehe ich gensuso, viele die hier empfehlen dss Jugendamt einzuschalten sind wahrscheinlich kinderlos und können nicht nachvollziehen wie viel Nerven so ein Kind koster.Man liebt es trotzdem, aber man ist auch nur ein Mensch und verschafft manchmal seiner Wut etway Luft und gut ist.

1

Du weißt ja nicht um was es bei dem Streit ging. Mein Partner und ich stritten auch Mal und er meinte darauf zu mir mich erst einmal nicht mehr sehen zu können, weil er sonst noch wütender geworden wäre. Man braucht da bisschen Abstand zum Runterkommen.

Ich denke sie hat es auch aus Wut gesagt. Nimm ihn erst einmal auf und rede danach in Ruhe mit beiden.

Erstmal aufnehmen und zuhören was passiert ist. Dann mit der Schwester reden und sich die andere Seite anhören. Dann überlegen, ob sie das ohne externe Hilfe gelöst bekommen. Wenn ja, gut. Wenn nein, Schwester Hilfe empfehlen (Jugendamt). Wenn sie das ablehnt, die Kinderschutzhotline vom Jugendamt anrufen und den Fall schildern.

Es kann vorkommen dass eine Mutter sowas wirklich sagt weil sie in dem Moment nicht klar denken kann, aber wenn eine Situation da ist wo wirklich solche Sachen fallen schadet es nicht das Jugendamt einzuschalten, die wurden nicht umsonst jahrelang für so etwas ausgebildet.

Kommt darauf an wie schlimm es ist und wie sie es meint, wir können das schlecht beurteilen und ob das schon öfter vorgekommen ist.

Ich würde mit denen reden und Mal schauen was dabei rauskommt, aber erstmal den Jungen aufnehmen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ist einfach so

Was möchtest Du wissen?