Neue SSD wegen Laggs bei CS:GO?

6 Antworten

Hallo GG HyperX,

 Ich unterstütze was LemyDanger57 schrieb. Hier findest du eine Anleitung, die dir vielleicht helfen kann –

 http://praxistipps.chip.de/ssd-festplatte-einbauen-eine-anleitung_9598

Du könntest eine Klonierungs Software benutzen um die Partition mit deinem Betriebssystem am leichtesten an der SSD zu bringen. Noch besser wäre vielleicht eine Neuinstallation des BS auf der SSD aufzuführen. Ich habe selber eine 120GB SSD neben meine 1TB Festplatte und bin bisher ganz damit zufrieden. Es reicht vollkommen für dem BS und sollte auch für einige Spiele und die am häufigst verwendeten Programmen reichen. Eine SSD sollte die ladezeiten wirklich beschleunigen. Sie wird aber keine Wirkung auf dein FPS haben. Ich bezweifle, dass die Festplatte der Grund für den Laggs bei CS:GO ist. Hast du alle Treibern aktualisiert? PC von Staub befreit und Temperaturen überwacht? Hier findest du einige Tipps wie du deine Probleme möglicherweise lösen kannst

 steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=199958323

MfG,Titania_WD

Vielen Dank für die Antwort aber an was könnte es denn noch liegen. An sich habe ich ca. 200-300 FPS bei CS:GO aber es rückelt einfach teilweise mittendrin. Mein Computer ist an sich für CS:GO völlig ausreichend. Staube jetzt mal mein Computer aus vll. bringt dies was.

0
@GGHyperX

ich werde am Anfang erstmal meine Computer Details beschreiben: GPU = GeForce GTX 660 - CPU = Intel(R) Core(TM) i5-4670 CPU @ 3,40GHz - Memory = 8,00 GB RAM ( 7,92 GB verwendbar) - Current resolution = 1920 x 1080, 60Hz - Operating system = Microsoft Windows 8.1 Pro

0

Also die Lags werden wohl nicht an der Festplatte liegen, eher an der Grafikkarte oder zu wenig RAM.

Wie muss ich die SSD Festplatte anschließen

Was heißt "wie" ? Du meinst das sie als Bootplatte zuerst angesprochen wird? Dass musst Du im BIOS/(U)EFI einstellen.

werden 128 Gigabyte für Windows 8.1 Pro oder Windows 10 schicken

Für Windows und die Programme sicher, Du solltest halt Alles, was nicht unbedingt auf die SSD muss, auf der HDD speichern.

Und wie muss ich das dann alles machen

Wenn Du folgendes bei Google eingibst, findest Du jede Menge Anleitungen, such Dir eine aus: "windows auf neue ssd umziehen"

brauch ich dann das Betriebssystem auch noch auf der 1 Terabyte Festplatte

Nein, natürlich nicht, den Platz kannst Du für andere Daten verwenden, das sollte aber in den Anleitungen auch geklärt werden.

hab eine gtx 660 an zwei monitoren sollte es aber trotzdem schaffen Intel Core I5 mit 3,5Ghtz

0
@GGHyperX

Ich vermute, dass es am Arbeitsspeicher liegt, denn die Lags deuten darauf hin, dass das Spiel nachlädt. Die Grafikkarte sollte es tatsächlich schaffen.

0

Wozu, der Fehler wird garantiert woanders liegen, irgendwas mit CPU-, GPU-, RAM-Auslastung, der Datenspeicher wirds nicht sein, der spielt eig. nur bei Ladezeiten eine Rolle (hab CS:GO auf Festplatte und keine Probleme), auf den Input-Lag hats keinen Einfluss.

Alles unnötige an Programmen schließen, wenn du spielst, Grafikeinstellungen etwas runter (wozu 16-fache Kantenglättung? ;-)), Treiber neu installieren.

Was passiert wenn meine SSD voll wird ich aber noch eine HDD habe?

Ich will mir Windows auf meine SSD installieren habe aber einige Spiele die ich alle gerne installiert hätte, jetzt frage ich mich aber was wenn die SSD mit Windows und ein Paar Spielen irgendwann voll wird, wie installiere ich dann meine Spiele und Programme auf die HDD "um"?

...zur Frage

Wofür die SSD?

Hallo liebe Community, Ich habe eine SSD-Festplatte mit 128 GB und eine Seagate SATA Festplatte mit 2 TB.

Die Seagate soll als Datenfestplatte dienen, die SSD als Systemplatte.

Was sollte ich (neben dem Betriebssystem) alles auf die SSD installieren (Browser, oft genutzte Programme??) evtl. auch ein Spiel was ich häufig Spiele?

Also was ist empfehlenswert auf die SSD zu tun?

Liebe Grüße Mandy

...zur Frage

SSD vom alten Pc in neuen bauen?

Hallo, ich lege mir demnächst einen neuen pc zu, allerdings würde ich gerne die SSD mit dem Betriebssystem Win10 mitnehmen... Wie gehe ich da jetzt genau vor, da es ja an die Hardware angepasst ist...

...zur Frage

SSD als Boot Device - aber wie?

Hallo zusammen,

gleich vorweg - ich habe in dem Bereich wenig Ahnung.

Ich habe Windows 10 neu installiert und es wurde auf die HDD installiert. Danach habe ich alles auf die SSD geklont. Wenn ich beide Platten anschließe, bootet das System über die HDD und die SSD wird nicht angezeigt, da sie wohl im Konflikt miteinander stehen (sagt der Devicemanager). Klemme ich die HDD und lasse nur die SSD dran, bootet das System normal über die SSD.
Wenn ich ins BIOS gehe, das übrigens aussieht wie vor 400 Jahren (ist aber UEFI), wird mir die SSD im entsprechenden SATA-Port angezeigt. Wenn ich im Reiter "Boot" die Boot-Devices auswählen will, kann ich dort die SSD allerdings nicht auswählen. Die Standardmöglichkeiten "USB-Port", "Internal ODD" usw. kann ich wählen - außerdem auch "Windows Boot Manager". Bei dem Punkt "Hard Disc Drives" im BIOS kann ich auch nur "Windows Boot Manager anklicken".

Wie kann ich denn über die SSD booten wenn beide Platten angeschlossen sind?

Braucht ihr noch weitere Infos?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

System-Festplatte voll obwohl sogut wie nichts drauf ist

Ich habe Windows 7 auf einer 128 GB SSD installiert, alle Programme und Spiele und alles andere installiere ich sonst auf einer anderen Festplatte, doch von den 128 GB sind nur noch 21 GB übrig und das in 1-2 Monaten

...zur Frage

SSD ohne Sata 3.0?

Guten Tag,

ich will mir ne SSD zulegen (Sata 3.0) doch mein PC hat nur Sata 2.0. Ich habe gelesen das man die SSD trotzdem verwenden kann doch nur bis 300 MB/Sek und der Rest wird auch stark gedrosselt. Ich würde aber die SSD lieber normal nutzen.

Könnt ihr mir alternativen nennen damit ich die SSD normal nutzen kann und nicht runter gedrosselt

Ich habe das hier z.B als Alternative gefunden. Wird dann die SSD normal laufen oder wird sie darüber auch runter gedrosselt? - https://www.amazon.de/Sabrent-5-Zoll-SATA-Festplatten-Optimiert-Unterstützt-EC-SSHD/dp/B011M8YACM/ref=sr_1_fkmr3_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1529153945&sr=1-1-fkmr3&keywords=sata+3.0+adapter+500+mbs

Die SSD die ich einbauen will ist die hier: SanDisk SSD PLUS 240 GB

Und mein Mainboard ist aktuell MSI X58 pro-e und ich will mir KEIN NEUES MAINBOARD kaufen, da ich momentan nicht so viel Geld habe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?