Nerven Kaninchen? :)

10 Antworten

Kaninchen zu besitzen ist echt toll.Man kann nicht sagen das sie total viel Arbeit sind...aber auch nicht zu wenig Arbeit...Der Hasenstall muss gemacht werden,sie brauchen immer frisches Wasser und Futter,brauchen oft Jemand der bei ihnen ist (sie sind zwar zu zweit,aber due "brauchen" dich trotzdem;) ) Ich habe irgendwann schnell die Lust an meinen Hase/n verloren.Aber jetzt kann ich mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.Sie sind manchmal echt witzig wenn sie ihre 5Minuten haben und es macht Spaß Vertrauen mit ihnen auf zu bauen. Aller dings,wenn du nicht genug Zeit hast,würde ich es eher lassen.Aber es ist deine Entscheidung.Du bist ja nicht 24Std weg.Trotzdem solltest du schon so oft wie möglich bei ihnen bleiben :)

Hallo , Ich bin 13 und habe 3 Kaninchen 2 Größe und ein 8 Wochen altes Baby

Ja Kaninchen sind viel Arbeit die brauchen immer heu du musst täglich 2-3 mal neues Wasser (wenn nicht sogar öfter) Du musst 3 mal täglich füttern (morgens,mittags und abends ) Wenn sie mal krank werden ist das auch nich billig hatten letztens erst ne Tierartzt Rechnung von über 200€ klar kaninchen Sind süß und niedlich aber auch Mega viel Arbeit ich zähle jetzt mal hier nicht alles auf :-)

Überlege es dir gut ich habe seit 8 Jahren Kaninchen :-)

LG

kaninchen sind auf jeden fall keine kuscheltiere sondern eher anschautiere. du solltest dir mindestens 2 zulegen und dafür sorgen, dass sie genug beschäftigung und auslauf haben.

anders als zb bei einem hund, musst du einen hasen nicht rund um die uhr betütteln. allerdings solltest du in deinem tagesablauf immer drinhaben, dass du sie fütterst, saubermachst, pflegst und regelmäßig mit ihnen zum tierarzt gehst.

Also, ich hab seit fast 10 Jahren Kaninchen. Aber leider nicht nur 2 sondern direkt 7 Stück. Die haben sich nämlich untereinander vermehrt ^^ Also ich finde Kaninchen werden nicht langweilig, aber du darfst eben nicht zu viele haben und solltest schauen, dass sich die beiden untereinander vertragen. Schaffe dir nur welche an, wenn du bereit bist Verantwortung zu übernehmen. Das heißt mindestens alle drei Wochen den Stall ausmisten, zum Tierarzt viel Freilauf und Futter und Wasser natürlich sowieso. Ein paar Spielzeuge schaden den Zwergen auch nicht. Sei kreativ und lass dir was einfallen. LG :-)

Alle drei wochen nur den Stall ausmisten? :o

0
@TheBonBon31

das ist doch zu wenig.... ich miste den stall mind. 2-3 mal pro woche aus

0
@rabbitlove

WAS??? Ich mache es JEDEN Tag. So gehört es sich auch! und ich hab >nur< 2 Kaninchen

0
@xxLapinxx

im sommer und im winter mache ich es auch jedern tag da im sommer alles dur die wärme anfängt zu stinken und es für die nasen denk ich mal niicht sooo angenehm ist. Und im winter wegen der kälte;)

0

Wenn man sieben Kaninchen hat, ist es ziemlich viel Arbeit und auch teuer jeden Tag den Stall auszumisten, liebe Kinder.

0

Sorry aber wenn du dir SOLCHE Fragen schon stellst dann schaff dir auf gar keinen Fall ein Haustier an...das klingt so als wären sie normale Sachen...und allein wegen dem Ganztagsunterricht und dem Training würd ich sagen lass es: Für jedes Haustier braucht man (viel) Zeit

Wie, das klingt wie normale sachen?

0
@TheBonBon31

als wären sie Gegenstände "machen sie arbeit, hats euch gelangweilt"? Als wären sie spielzeuge die man irgendwann in die ecke stellen kann

1

ich gehe mal davon aus sie hat auch eltern die sich vllt. auch mit ihnen beschäftigen? bei mir ist das auch so! als ob du den ganzen tag bei deinen haustieren bist ernsthaft jetzt!

0

Was möchtest Du wissen?