Nach Realschule auf Gymnasium in Bayern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Bayern brauchst Du einen Schnitt von 3,0 in den Vorrückfächern für die gymnasiale Oberstufe.

Sonst könntest Du in Bayern eine Aufnahmeprüfung machen und hättest mit Bestehen dann erst mal eine Probezeit.

Wahlweise kannst Du in Bayern die Klasse 10 als eine "Einführungsklasse" (für Realschüler) machen, ohne Zeitverlust.

Zweite Fremdsprache ist Pflicht, man kann aber eine neubeginnende wählen. Dafür braucht man keinerlei Vorkenntnisse.

https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst in der 10. Klasse die spätbeginnende Sprache lernen, die an der entspr. Schule angeboten wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EintrachtFFM99 03.10.2017, 21:11

Achso also zum Beispiel spanisch oder italienisch?

0
turnmami 03.10.2017, 21:12
@EintrachtFFM99

Ja. Am Gymnasium meiner Tochter wird z.B Spanisch angeboten ab der 10. Klasse. Da fangen dann alle bei Null an

1

Habe gerade zum ersten mal gehört dass man nach bestandener mittleren reife (Notendurchschnitt in Hauptfächer 3,0) problemlos in bayern auf ein Gymnasium gehen kann (erstmal 10. klasse und dann eben Oberstufe).

In NRW wäre das ein Realschulabschluss mit Qualifikationsvermerk, also die Berechtigung, die gymnasiale Oberstufe zu besuchen. Ich denke mal, dass es in Bayern ähnlich ist. 

Die anderen schüler haben seit der 6 klasse eine zweite Fremdsprache während der von der realschule noch kein wort spricht?

Wie meinst du das? In NRW wird an Realschulen ab der sechsten Klasse eine zweite Fremdsprache angeboten. In Bayern kommt die meines Wissens nach ab der siebten Klasse. Es kann natürlich sein, dass das Gymnasium vom Stoff her einfach weiter ist. Das sollte man aber aufholen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht, du kannst aber nur auf ein berufliches Gymnasium wechseln. Also zb. Technischen Gymnasium. Dort machst du dann nochmal 3 Jahre und holst auch die Fremdsprache nach. (fängst bei 0 an)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EintrachtFFM99 03.10.2017, 21:16

Gibt es ein berufliches Gymnasium in bayern? 

0
Dghgg 03.10.2017, 21:17

ja klar
gibt verschiedene Richtungen
Google einfach mal

0

Das geht nur mit einem außergewöhnlichen Einsatz und sehr guten Noten in der Realschule, ich würde sagen mindestens Schnitt 2,0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EintrachtFFM99 03.10.2017, 21:11

Ich habe gerade gelesen dass jeder der in mathe, deutsch und englisch einen schnitt von 3,0 hat genommen wird

0
hutten52 03.10.2017, 21:21
@EintrachtFFM99

Ja, er wird genommen. Aber er schafft es normalerweise mit 3,0 nicht. Wie soll ein Realschüler mit durchschnittlichen Noten einer gymnasialen Oberstufe entsprechen und dazu noch eine neue Fremdsprache nachholen, die andere schon 5 Jahre lernen? Ich spreche aus Erfahrung. 

0

Was möchtest Du wissen?