Nein.

Du kannst hier keine Mehrwertsteuer wieder bekommen.

Steuerklärungen macht man wenn man Einkommen bezieht und Lohn- oder Einkommensteuer bezahlt.

Arbeitest du nicht, bekommst du auch keine Steuern wieder

...zur Antwort

Ja. Deutschland sollte zahlen.

Im Gegenzug streichen wir ALLEN das Hartz 4.

Du siehst sicherlich ein, dass es Bedürftigere als dich gibt!

...zur Antwort

Hackfleisch soll umgehend verbraucht werden!

Bis morgen mittag ist zu lange

...zur Antwort

Dann kauf dir auf dem Weg zur Schule etwas..

...zur Antwort

Ein (Fach-)Abi soll ein Allgemeinwissen vermitteln.

Daher sind auch ungeliebte und unerwünschte Fächer zu belegen.

Sobald du wenige Fächer hast, wirst du zum Abi nicht mehr zugelassen

...zur Antwort

Sind Steuern Schutzgelderpressungen?

Die Frage mag vielleicht für manche Etatisten komisch klingen und vor allem kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen, das ich wegen diesem Thema schon richtigen Stress mit einem Beamten der den Lehrerberuf ausübte bekommen habe. Aber wenn wir mal ehrlich sind, sind da nicht die Parallelen gigantisch? Man bekommt eine Gegenleistung, die man nie verlangt hat (ich rede jetzt über die Mehrheit vom Volk die nichts verlangt hat) und wenn man nicht für diese bezahlt, wird man halt eingesperrt oder sogar im schlimmsten Fall umgebracht. Vor allem ist das Problem ja nicht nur, das man nicht frei ist, sondern nicht mal wählen kann (außer man zieht in ein anderes Land, aber das meine ich gar nicht da der Zwang dort auch gegeben ist) von wem man das Geld entzogen bekommt. In einem freien Markt dagegen kann man ja frei wählen, wer einem die beste Gegenleistung für sein Produkt anbieten tut und auch wechseln, wenn man nicht zufrieden damit ist. Vor allem tut ja die deutsche Behörde bei uns ca. 50 - 100€ für Schutz und Sicherheit nur ausgeben. Was bei einem freien Wettbewerb, wer sie mich Wirtschaftslehre und Ökonomie auskennt ja nicht der Fall wäre, da die Preise deutlich drunter liegen und die Menschen mehr Geld hätten wenn sie nicht 70-80% Steuern zahlen müssten. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit solchen Fragen wie, wer baut dann die Straßen oder was ist mit der angeblichen Kartellbildung usw. Das war nämlich nicht die Frage. Sondern ob es eine Schutzgelderpressung ist und nicht ob diese notwendig oder nicht notwendig ist. Ist es rein logisch gesehen eine oder nicht? Bitte mit einer guten Begründung. :) Ich freue mich schon auf eure Antworten. :)

...zur Frage

Wir leben in einer Demokratie.

Du kannst also jederzeit eine Partei wählen, die Steuern abschaffen möchte.

Es ist keine Erpressung, da sich die Gesellschaft durch Wahlen eben auf ein gewisses Gemeinwohl und dessen Finanzierung geeinigt hat

Du zahlst keine Steuern um Schutz zu haben...

...zur Antwort

Nein. Du kannst dir das Geld nicht auszahlen lassen und später auf Stastskosten leben.

Darum ist es eine Pflichtversicherung, dass niemand seine Altersvorsorge vorzeitig verprassen kann

...zur Antwort

DU hast überhaupt keinen Kampf gewonnen.

Du bist ein nerviger Schüler, der alles immer besser wissen möchte.

Über Schulschliessungen oder Onlineunterricht entscheiden nicht die Schüler

...zur Antwort

Deine Lehrer vergeben deine Noten und nicht das Ministerium.

Ausserdem hast du doch mit spicken eh nur tolle Noten, oder??

...zur Antwort

Als Studentin kein Geld für Medikamente und Laptop?

Guten Abend,

ich habe leider ein ziemlich irrsinnig anmutendes Problem, oder eher zwei.
Ich habe im September diesen Jahres angefangen an einer Hochschule zu studieren und sofort nach der Zusage der Uni auch meinen BaFöG Antrag gestellt. Ich habe mittlerweile eine Wohnung gefunden und die Vorlesungen laufen größtenteils online ab, weshalb ich auch mein Auto ( gehört nicht wirklich mir, sondern dem Papa) nicht tanken muss.
Trotzdem habe ich nun große Geldsorgen. Mein Vater arbeitet in 2 Jobs, tagsüber und nachts, um mein Studium irgendwie zu finanzieren. Meine Mutter hat keinen Bock auf mich und kann angeblich auch nicht zahlen.
Ich habe einen Herzfehler und Asthma und Endometriose und brauche zumindest für die ersten beiden Probleme regelmäßig Medikamente, sonst kann es sogar lebensgefährlich werden. Dem BaFöG Amt teilte ich das auch mit. Vor 3 Wochen wies ich das Amt nochmals darauf hin, dass es jetzt wirklich knapp wird und ich irgendwie Geld brauche, und wenn es nur zur Überbrückung ist. Darauf wurde mit Unverständnis und Ärger reagiert. Schließlich sei ich nicht die Einzige die studiert, niemand könne etwas für meine Behinderung und ich würde angeblich der Sachbearbeiterin die Schuld geben dafür, dass ich Medikamente brauche. Danach war ich erstmal sprachlos. Seit 1 Woche nehme ich nun keine Medikamente mehr und mir geht es dementsprechend beschissen.
Dazu kommt jetzt noch, dass ich noch keinen Laptop oder Computer habe und mich nicht in bestimmte Bereiche wie die Bibliothek einloggen kann, wenn ich mein iPad benutze. Ich habe aber nichts anderes und kann mir auch keinen Computer leisten. Das iPad habe ich auch nur, weil ich vorher auf eine entsprechende Schule gegangen bin. Mit dem Gerät bin ich voll zufrieden und es hat mir bis jetzt sehr gute Dienste geleistet, sowohl in der Schule als auch zuhause oder im Krankenhaus. Kurz gesagt, ich persönlich will auch keinen Laptop haben. Mir reicht ein Gerät völlig aus. Außerdem finde ich es wahnwitzig, dass ich meine Medis nicht bezahlen kann und im gleichen Atemzug darüber nachdenken muss, wie ich mir einen Laptop leisten kann.
Es müsste zudem ein Apple Gerät sein, da ich nur Apple benutze. Ich hatte beides, also Windows und IOS genutzt und mich aufgrund verschiedener Beweggründe dann letztendlich für Apple entscheiden. Wobei gute Geräte jeweils fast das gleiche Kosten. Der Arbeitscomputer von meinem Vater ist ein HP und hat auch 900€ gekostet.
Ich habe bereits einen Job neben dem Studium, aber durch das fehlende BaFöG, fehlt das Geld an allen Ecken und Enden.

Kann man für die Medikamente oder den Laptop irgendwo Anträge stellen? Zuzahlungsbefreiung ist keine Option. Ich habe weder Kassenbons von diesem Jahr aufgehoben, noch die 50,00€ zum vorauszahlen, damit ich befreit werde.

Danke an alle, die bis hierhin Gelsen haben. Habt euch einen Orden verdient.

...zur Frage

Wenn du unbedingt ein Apple Gerät brauchst, dann musst du dir das Geld dafür eben zusammen sparen.

Luxuswünsche werden bei keinem Amt übernommen.

Und leider wirst auch du warten müssen - wie alle anderen Studenten- bis dein

Antrag bearbeitet wurde.

...zur Antwort

weil manche Erwachsene einfach nicht kapieren, dass Jugendliche mit 14 weder

Alkohol noch Zigaretten konsumieren sollen...

Ansonsten könnte man auch einem Kindergartenkind mal einen Schnaps einschenken...

...zur Antwort