Nach der Scheidung zusammen Urlaub machen- üblich?

9 Antworten

Ja, die gibt es. Nicht oft, aber die gibt es. Ich kenne ein geschiedenes Ehepaar, das zusammen mit den neuen Partnern und Kindern jedes Jahr ein Ferienhaus mietet und gemeinsam Urlaub macht. Sie verstehen sich alle blendend.

Ist selten, aber es gibt es.

Ja, die gibt es immer wieder. Sie können nicht voneinander lassen und s ist in jedem Fall besser, als sich zu hassen. Als Außenstehender kann man solche Situation nicht verstehen. Dies ist aber auch nicht notwendig, wenn man nicht direkt betroffen ist wie es gemeinsame Kinder wären.

Sie haben zwei Kinder, deshalb machen sie so. Aber Kinder sind nicht Schuld…natürlich schön, Eltern sind beide ruhiger, verstehen sich gut und das fühlen die Kinder.

Keine Ahnung, denn ich weiss sie sind 14 Jahre zusammen aber seit dem dritten Jahr ist die Beziehung schon kaputt wegen Fremdgehen von der Freundin und sie machte das mehrmals.

0
Ich würde das nicht machen, genug überlegt wegen Scheidung, nun muss ich raus aus der Ehe, auch wenn so viel Energie dafür genommen wird.

Das ist deine Ansicht.

Andere Leute haben auch nach der Scheidung noch einen guten Draht zueinander und bleiben z.B. befreundet. Eine Scheidung kann ja viele verschiedene Gründe haben.

Und gerade wenn Kinder in der Sache drinstecken, ist es auch schön für sie, dass Mama und Papa sich nach wie vor verstehen, würde ich sagen.

Es ist jetzt nicht unbedingt was typisches, da gebe ich dir recht, doch in meinen Augen jetzt auch nicht unbedingt was großartig verwerfliches. Das müssen die beiden untereinander ausmachen, würde ich sagen und wenn es für sie in Ordnung ist, ist doch alles soweit gut.

es ist sicher eher die Ausnahme, da eine Schiedung meist der hässliche Teil der Beziehung und damit oft die hässlichen gesichter der Menschen zeigt, aber es gibt durchaus auch Menschen, die sich 'wie Erwachsene' trennen können, d.h. ohne sich zu zerfleischen. Und warum, wenn die beiden aus der Liebesbeziehung eine Freundschaft haben werden lassen, sollten sie nicht zusammen Urlaub machen (und sich - ganz praktisch - die Kosten teilen)?

Ja, gibt es. Auch wenn es für viele Menschen unvorstellbar ist, trennen sich nicht alle Paare im Streit. und gerade wenn Kinder involviert sind, ist so eine einvernehmliche Trennung doch wirklich die beste Situation.

Und ja, ein gemeinsamer Urlaub ist auch nicht unvorstellbar. Vorallem wenn man sowieso noch immer zusammen lebt. Eine Freundschaft zwischen geschiedenen ist jetzt wirklich nichts so absurdes wie du dir das vorstellst.

Die Kinder freuen sich bestimmt einen Urlaub mit den Eltern gemeinsam haben zu können.

Nun, nenn mir einen Grund für eine Scheidung ohne Zoff ausser vielleicht einen Steuertrick!

0
@Walya

Wenn man sich einfach auseinandergelebt hat oder bemerkt, dass man eigentlich sowieso nur eine Freundschaft aber keine Partnerschaft lebt.

Ich war auch mit einem meiner besten Freunde eine zeitlang zusammen. Wir haben aber sexuell überhaupt nicht zusammen funktioniert. Sind uns aber freundschaftlich gegenseitig immer noch wichtig und sind eben jetzt wieder "nur" Freunde.

Auch ein Bekannter von mir hat sich vor kurzem Scheiden lassen. Lebt aber mit der Ex und den gemeinsamen Kindern weiterhin in einer WG zusammen. Mittlerweile sogar beide mit neuen Partnern. Funktioniert alles wunderbar wenn man einfach kommuniziert und ehrlich miteinander ist.

0
@MaryLynn87

Das Problem bei ihnen in der Frage war fehlende Kommunikation, und der Mann kann über die Gefühle nicht reden. und die Ehe war schon im 3. Jahr wegen Fremdgehen von seiner Frau kaputt. Danach ist es mehrmals passiert. Und dann noch 10 Jahre Geduld.

Vielleicht gibt es viele, die so machen aber hier kann ich nicht viel sprechen, weil ihr diese zwei nicht kennt.

Ich denke zusammenleben könnte schon funktionieren, aber zum Beispiel der Mann soll nicht so einfach andere Frau nehmen, wenn er dann sie stark verletzten wird wegen seiner Situation. Ich war da einfach sehr böse, da ich weiss, diese Frau(allerdings in meinem Freundeskreis) war sehr traurig.

Ich denke in der Freundschaft ist Kommunikation auch sehr wichtig.

0
@Walya

Die Wut aufeinander kann mit den Jahren auch verrauchen. Zumal wenn beide einen neuen Partner haben. Man ist dann kein Paar mehr, aber man hasst sich auch nicht mehr.

1