Muss man direkt nachdem man aufsteht frühstücken?

15 Antworten

Wenn du so früh nichts runter bekommst, dann versuch wenigstens, etwas Nahrhaftes zu trinken, einen Milchshake vielleicht. Oder iss eine Banane, vielleicht bekommst du die ja wenigstens runter. Dein Körper braucht auch für die ersten beiden Schulstunden Energie.

ich trinke morgens immer eine tasse heiße schokolade und trinke ca 0,2l wasser

0

Natürlich musst du und solltest du nichts essen, wenn du keinen Hunger hast. Genauso wie es Frühaufsteher und Morgenmuffel gibt, so gibt es auch Menschen, deren Magen erst ein paar Stunden nach dem Aufstehen aufnahmefähig ist. Wer sich trotz fehlendem Appetit nach dem Aufstehen sein Frühstück reinzwängt, bekommt dann schnell mal Magenkrämpfe oder Sodbrennen. Du würdest deinem Körper damit nichts Gutes tun.

Also mach einfach so weiter wie bisher und hör einfach auf deinen Körper. Weisheiten wie "Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages" kannst du getrost ignorieren. Jeder Mensch hat einen anderen Biorhythmus und ein anderes Verdauungssystem. Man kann nicht jeden in einen Topf werfen.

Die Omis haben schon gesagt Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag, heute weiß man auch warum, weil der Körper einfach gute Energie bekommt (vorausgesetzt gesundes Frühstück). Na ja das ist die eine Seite. Doch mit Gewalt runterwürgen ohne Hunger verursacht Stress, ist auch nicht gut. Ich persönlich liebe Frühstücken am Wochenende nach ausschlafen. Unter der Woche so zeitlich tu ich mir auch hart. Also ich an deiner Stelle würde weiter um diese zeit frühstücken, aber dann etwas klüger. Mach dir dein Brot (Vollkorn) zu Hause selber und beleg es mit Paprika Salatgurke usw. Damit du auch Vitamine hast. außerdem würde ich auch noch Obst essen., dann hast du eine gute Alternative. Besser um10 Uhr essen als gar nicht. Und müssen tust du irgendwann ein mal sterben.

Was möchtest Du wissen?