Motorrad auf A1 drosseln?

9 Antworten

Um die Antwort von fuji auf den Punkt zu bringen:

Jetzt denk mal selber darüber nach ob man Hubraum drosseln kann.

Wenn du 1 Minute darüber nachdenkst wirst du logischerweise auf die Antwort "Nein, man kann den Hubraum nicht drosseln" kommen. Ganz einfach.

Du musst dir ja keine neue 125er um 4000€ kaufen....

Und auch keine 300ccm - Maschine beim A2

Ich würde die etwas ältere Honda PC20 (CBR 500F) nehmen. Die hat von Werk aus 35kW und offen 72PS (ca 50kW) .... das ist genug Leistung für den Anfang. ABER: Die ist für den A2 - hat 500ccm - und wie wir festgestellt haben kann man Hubraum nicht drosseln (außer Motor tauschen, aber dafür musst du mal eine Zulassung bekommen)

Ich bin derzeit 29 und hatte auch mal eine 125er (Habe sie noch immer): Eine Jawa/CZ Typ 453 - 7PS  hatte die und ging 90km/h..... vollkommen ausreichend. Mit den Geländereifen oben konnte ich auch im Gelände mit meinen Freunden mit ihren neuen Enduros problemlos mithalten - für schlechte Fahrbahnverhältnisse sind die tschechischen Motorräder eben ausgelegt.

Beim A2 habe ich mir eine Jawa 634 (Profil) gekauft. Die 125 hat 700€ gekostet und die 350er (634) 975€. Ich  musste daran arbeiten, um ein Pickerl zu bekommen, aber die Technik dieser Motorräder ist einfach und robust.

Du weist nicht was es mit dem CCM zu tun hat das ist der Hubraum also die Verdrängung des Kolbens im Motor das kann man nicht drosseln.

Aber wo ist das problem jetzt ne 125er kaufen mit etwas Verhandlungsgeschick undbeobachten von Angeboten kann man wie ich ne 125er kaufen sie 2 Jahre fahren und dan mit 200€ Gewinn verkaufen ;D

Von dem Geld dan ne A2 holen.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Wie ich gerade eben schon unter eine andere Antwort geschrieben habe, war ich mir auch ziemlich sicher, dass das nicht geht, bis mir neulich das Gegenteil gesagt wurde. Aber danke für die Antwort :)

0

Hubraum kann nicht gedrosselt werden

Du kannst nach einer alten 2-Takter wie der Honda NSR 125 suchen. Die kannst du dann auf A1 drosseln (11 kW) bzw. für den A2 wieder aufmachen.

Ob du mit A2 allerdings noch eine NSR fahren willst -> vermutlich nicht.

Woher ich das weiß:Beruf – Habe regelmäßig damit zu tun. ;)

Die Ausbildung darf erst ein halbes Jahr vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse beginnen. 

Die theoretische Prüfung darf erst drei Monate und die praktische Prüfung ein Monat vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse durchgeführt werden. 

Wurde die theoretische Prüfung bestanden, so muss in einem Zeitraum von einem Jahr die praktische Prüfung bestanden werden. 

Ansonsten muss ein neuer Antrag auf Fahrerlaubnis gestellt und die theoretische Prüfung wiederholt werden.

Klasse B ab 18 bzw. 17/5 nicht mit 16 oder 16/5 das ist der Kinderschein BF17 .

Darf ich beim BF17 gleich die Fahrausbildung zum Motorradführerschein A2 mitmachen?

Nein. Die Fahrausbildung zum Motorradführerschein der Klasse A2 darf erst mit 17 ½ Jahren begonnen werden. 

Alternativ gibt es die Fahrerlaubnis der

Klasse A1 für Leichtkrafträder

mit bis zu

125 ccm

Hubraum. 

Für diese Klasse kann die Fahrausbildung mit 15 ½ Jahren begonnen werden. Das Fahren ist ab 16 Jahren erlaubt.

viel geschrieben aber keine Antwort zur Frage

3

Was möchtest Du wissen?