Naja, dann schreib ich jetzt drei Seiten zu Apsc-Objektiven und am Ende hast du eine KB, an der du keins davon nutzen kannst. Meinst du nicht auch, dass es vielleicht sinnvoll wäre, die verwendete Kamera zu nennen?

...zur Antwort
ist es verboten, Fotos ohne Zustimmung zu machen (auch privat) wenn Leute drauf sind

Wo steht das? In der DSGVO vermutlich nicht, denn die behauptet in Artikel 2 schließlich ausdrücklich das genaue Gegenteil.

Mitschüler machen Fotos

Zurecht.

und laden Sie auf Instagram, Facebook etc hoch.

Die Veröffentlichung gegen den Willen der abgebildeten Person ist nur bestimmten Ausnahmefällen erlaubt, z.B. bei Teilnehmern von öffentlichen Veranstaltungen.

Der Lehrer kann nicht 24 Stunden die Kinder überwachen, ob die legal aufgenommenen Bilder nicht irgendwann doch hochgeladen werden.

...zur Antwort

Die DSGVO kommt hier nicht ansatzweise zur Anwendung. Siehe deren Artikel 2:

(2) Diese Verordnung findet keine Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten
c) durch natürliche Personen zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten,

Du darfst folglich nicht als Berufsfotograf dort erscheinen und ungefragt die Kinder fotografieren, um diese Aufnahmen anschließend zum Kauf anzubieten. Das wäre einerseits eine unzulässige Datenerhebung (durchs Fotografieren) als auch ein Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht (durch das anschließende Veröffentlichen/Verbreiten).

Wenn du dein eigenes Kind fotografierst, ist das eine rein persönliche oder familiäre Tätigkeit. Ich meine auch, dass du sogar den ganzen Umzug fotografieren darfst, solange du mit den Fotos lediglich diese Veranstaltung zu persönlichen Zwecken festhalten willst.

Das irrtümlich genannte Recht am eigenen Bild regelt die Veröffentlichung von Fotos - solange du sie nicht auf Facebook hochlädst o.ä., kann das außen vor bleiben.

...zur Antwort

Was heißt "läuft eine Minute"? Läuft lediglich das Frischluftgebläse der Heizung kurz an oder brennt sie dabei auch tatsächlich? Wenn der Brennvorgang nach einer Minute aussetzt, kann die Umwälzpumpe defekt sein, dann kommts zum Wärmestau im Heizgerät und sie schaltet ab.

...zur Antwort

Das Fahrzeug ist versichert, nicht der Eigentümer. Mit dem Kauf ist der Vertrag auf dich übergegangen. Der Verkäufer und du müssen sich möglichst zeitnah bei der Versicherung melden und den Verkauf mitteilen.

...zur Antwort

Sie kann die Fahrschule darauf hinweisen, dass sie sich notgedrungen eine andere suchen wird, wenn die Fahrausbildung nicht unverzüglich stattfindet, denn gemäß §18 Abs 2 FeV verfällt die bestandene Theorieprüfung im Januar.

Die praktische Prüfung muss innerhalb von zwölf Monaten nach Bestehen der theoretischen Prüfung abgelegt werden. Andernfalls verliert die theoretische Prüfung ihre Gültigkeit.
...zur Antwort

Wenn man sich Bilder beiden Rahmen ansieht, könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Der Fußraum ist beim ZIP viel kürzer, die Strebe unter dem Helmfach ist anders, das Steuerrohr ist kürzer und hat vorne einen anderen Halter angeschweißt.

...zur Antwort

Die Leica hat keinen internen Bildstabi, kein Klappdisplay, ca zehnmal weniger Autofokus-Messfelder und nichtmal 2/3 der Akkukapazität der Sony, dazu mehr als eine Blende weniger Dynamikumfang. Zum Ausgleich liegt die Serienbildgeschwindigkeit um 1 Bild pro Sekunde höher. Wenn dir das den doppelten Preis wert ist, dann nimm die Leica, ansonsten nimm die bessere Kamera.

...zur Antwort
mir haben verschiedene Bekannte auch gesagt, dass das nicht geht

Dann haben dir verschiedene Bekannte sicherlich auch gleich die Rechtsgrundlage zu ihrer Aussage genannt, da sie ja schließlich nicht einfach irgendetwas nachplappern würden, das sie irgendwo aufgeschnappt haben. Nein? Wie überaus überraschend.

Die Fahrerlaubnisverordnung kennt keine Einschränkung bei der Sitzzahl, weder beim Mofa noch beim geschwindigkeitsreduzierten Kleinkraftrad bis 25 km/h. Wenn das Fahrzeug zwei Sitzplätze eingetragen hat, darfst du eine zweite Person mitnehmen. Wenn dir jemand das Gegenteil erzählen will, soll dir derjenige die Stelle des §4 Abs 1 Nr 1 bzw 1b FeV zeigen, in der etwas von nur einem Sitzplatz steht. Auf eine Antwort brauchst du in diesem Fall dann nicht warten.

...zur Antwort

Es hat nie jemand behauptet, dass es illegal wäre. Außer vielleicht ein paar Kindern, die mal am Rande irgendwas aufgeschnappt haben und das wie üblich als Tatsache rausplärrten.

Vor der BGH-Entscheidung zur Zulässigkeit von Dashcam-Aufnahmen gab es lediglich ein paar Einzelfallentscheidungen, bei denen Beweisaufnahmen vor Gericht nicht zugelassen wurden, wenn sie ausschließlich zur vorbeugenden Verkehrsüberwachung getätigt wurden.

Wenn jemand zu Unterhaltungszwecken seine Fahrten aufnimmt, weil ihm die Landschaft so gut gefällt oder er irgendein tolles neues Auto hat, war das schon immer zulässig. Beim Veröffentlichen war lediglich der Datenschutz zu beachten, was auch heute noch der Fall ist.

...zur Antwort
Geht mein Führerschein weg für immer muss ich eine npu machen ?

Für immer ist er nicht weg, maximal für 15 Jahre. Danach darf die Tat nicht mehr gegen nicht verwendet werden. Vorausgesetzt, du wirst in der Zeit nicht wieder auffällig.

Wenn du ihn eher zurück möchtest, wirst du eine MPU machen müssen. Das Problem dabei ist, dass du dich bereits um Kopf und Kragen geredet hast. Du hast angegeben, du wärst so aggressiv, dass nur noch Betäubungsmittel dagegen helfen. Die erste Frage bei der MPU wird daher sein: Du nimmst keine Betäubungsmittel mehr, wer garantiert jetzt, dass du deine Agressionen im Griff hast?

...zur Antwort

Deine Fahrausbildung kannst du anfangen, du wirst aber zum vollständigen Abschluss des Verfahrens nicht zur Prüfung zugelassen. Wenn du beispielsweise zu Sozialstunden verurteilst wirst, gilt das Verfahren erst nach deren Ableistung als beendet. Es kann sich also durchaus noch in die Länge ziehen.

...zur Antwort

Mein Hoster gibt den Whois-Schutz kostenlos dazu, seit die DSGVO in Kraft ist - Geld lässt sich damit nicht mehr verdienen, da ohnehin keine Daten mehr an dahergelaufene Datensammler rausgegeben werden dürfen.

...zur Antwort
Die Frage sagt alles.

Nö. Es ist nicht bekannt, welche Leistung und welches Leistungsgewicht das Ding hat, somit bleibt nur die Aussage, dass mindestens A1 erforderlich wäre, wenn es eine Straßenzulassung hätte.

...zur Antwort
habe seit 15j. Kein lapen und muss MPU machen.

Nach 15 Jahren hättest du auf Antrag die Fahrerlaubnis ohne MPU neu erteilt bekommen, da die Tilgungsfrist abgelaufen wäre. Es kommt jetzt darauf an, ob die Tat noch in diese 15 Jahre seit Rechtskraft des Urteils fallen oder nicht. Falls nicht, dürfen die alten Einträge nicht mehr verwendet werden und es liegt einfach ein neuer Verstoß vor, wie bei einem Ersttäter. Sollte die Tilgungsfrist noch nicht abgelaufen sein, beginnt sie jetzt von neuem und du musst weiterhin eine MPU bei Wiedererteilung vorlegen.

...zur Antwort
am besten mit Quellenangabe aus den Gesetz

Gibt es nicht. Es gibt nur Einzelfallentscheidungen von Gerichten, z.B. vom OLG Karlsruhe, welches 20% bei unverändertem Fahrzeug für zulässig erklärt.

...zur Antwort

Alles, was über das normale An- und Abmelden eines zulassungspflichtigen Fahrzeugs hinausgeht, überfordert eine Zulassungsstelle grundsätzlich maßlos.

Wenn es nicht möglich ist, eine Zweitschrift über den Hersteller zu bekommen, bleibt nur der Weg über die Zulassungsstelle. Du lässt dazu ein Gutachten zu Erlangung der Betriebserlaubnis beim TÜV erstellen. Auf Basis dieses Gutachtens erteilt die Zulassungsstelle dann nach Abfrage in der Fahndungsdatenbank eine neue BE.

Wenn man weiterhin ablehnt, eine Betriebserlaubnis nach §21 StVZO zu erteilen, dann lässt du diesen Verwaltungsakt schriftlich geben und legst Widespruch dagegen ein. Oder du machst es gleich ganz anders und beantragst die freiwillige Zulassung eines zulassungsfreien Fahrzeugs nach §3 FZV. Dann muss man dir eine Zulassungsbescheinigung ausstellen, welche die BE ersetzt. Aber da drehen die dann richtig am Rad, weil das in zehn Jahren vielleicht einer macht...

...zur Antwort

Kommt drauf an, wofür. Als Wegwerfkamera, um eine Explosion aus nächster Nähe zu filmen: Natürlich die miese Plastikspiezeug-Canon. Als Universalkamera bei begrenztem Budget? Die A6300. Für Landschaften und Portraits - vorausgesetzt, die Anschaffung von Vollformatobjektiven ist finanziell machbar: Die A7.

...zur Antwort