Morgens aufstehen - und zwar sofort.

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stell / leg Dir alles, was Du in der Früh brauchst, schon mal raus! Dann machst Du Dir ein Sparschwein und jedesmal, wenn Du sofort aufstehst tust Du 5 € rein. Wenn Du nicht aufstehst, kommt auch nix zamm! Davon gehst Du dann feiern. Keine Kohle - kein Feiern! Ferner betest Du Dir beim Einschlafen vor, daß Du un-be-dingt morgen früh sofort aufstehen mußt und der Liebe Gott soll Dir helfen! Kein Scheiß, das wirkt! Aber Du mußt die Gelegenheit am nächsten Morgen beim Schopf packen! Wenn Du die versäumst, kann sein, daß Du so schnell keine Chance "Sofort-Kick aus´m Bett" mehr bekommst!!! ;) ...wennst Du´s nicht schaffst, haste wenigstens keine Hetzerei, wegen Klamotten usw.... zusammensuchen! Helfen tut auch: Wohnung sehr ordentlich aufräumen, da steht man gleich 10 mal lieber auf in der Früh...

Danke für´s Sterni! :)

0

Gibt für Smartphone eine APP die erste dann mit dem Klingeln aufhört, wenn dein Gesicht dort mit offenen Augen eingelesen wurde.

Was ist denn das für eine App?

0
@huupe

Hatten sie die Tage im Radio für Langschläfer und Schweraufsteher vorgestellt

0

Wie schon die anderen gesagt.. das zu spät ins Bett gehen und zu früha ufstehen, verkraftet auf Dauer kein Körper. Schlafmangel und Schlafentzug..

1) Früh ins Bett gehen, wirkt wunder 2) Den Wecker nicht direkt am Bett platzieren, sondern zbsp. auf die Fensterbank stellen, so das Du aufstehen musst um den Wecker aus zumachen..

Ist gut für die Stimmung, Konzentration

-kenn ich ! da gibts bei perl.de so n'wecker der nicht nur hölle krach macht, sondern gleichzeitig noch so ne art frisbee-propeller abschiesst.der wecker lässt sich erst wieder abstellen,wen du den frisbee wieder eingefangen bzw gefunden hast und ihn zum wecker zurückbringst.falls der propeller zum fenster rausfliegt,hast du gleich noch frühsport !-wenn er hinterm schrank landet,kommst du auch ganz schön ins rödeln-lg.

gröl Eine Frisbee-Scheibe verpasst mir im schlimmsten Fall eine Beule, wenn ich nicht aufstehe? Hört sich fantastisch an. :D

0
@MsDoolittle

....aufstehen oder beule ! -steh freiwillig auf -lernen durch schmerz ! - ( alter feldjägerlehrsatz ) -lg :))

0

Haha, ich würde das Ding während dem Schlafwandeln einfangen, auf die "Station" zurückbringen und mich dann wieder hinlegen. xD

0
@crazykitty1990

hat der wecker nicht auch batterien? dann kann man zum ausschalten und die batterien entfernen, und muss sich das zimmer auf den kopf stellen...

Allerdings, wenn man den Deckel über den batterien aufschrauben muss, könnte man dabei auch wach werden... schraubenzieher (suchen) holen, schrauben fixieren und treffen und richtig herum drehen, und ja nicht die schrauben verlieren...

0

Haha das kenne ich nur zu gut. Ich stehe von montags bis freitags um 6.00 uhr auf und trainier ein wenig dann eird man wach. Also situps etc.

Boah, das hört sich schrecklich anstrengend an. Sechs Uhr aufstehen UND Sport machen? ohgottohgottohgott

0

Was möchtest Du wissen?