Mögt ihr Kinder?

Das Ergebnis basiert auf 118 Abstimmungen

Ich mag Kinder und will auch welche haben. 41%
Ich mag Kinder nicht. 32%
Andere antwort. 16%
Ich mag Kinder, will aber keine haben. 11%

40 Antworten

Ich mag Kinder und will auch welche haben.

Ich mag Kinder sehr gerne. Ich mag einfach ihre unbekümmerte, offene, neugierige Art. ich mag es wie sie iher Gefühle noch viel ungefilterter zeigen können als Erwachsene. Ich mag es, dass sie enfach im Moment leben können und sich noch nicht ständig Sorgen um die Zukunft machen. Und besonders Mädchen sind für mich auch einfach wunderschön.

Ob ich Kinder haben möchte, weiß ich nicht. Dazu bräuchte ich ja auch erstmal eine Frau und ich könnte es auch einfach nicht ertrage, sollte meinem kind etwas passieren. Falls ich ein Kind haben sollte, hätte ich natürlich am libesten ein Mädchen, aber auch wenn ich einen Sohn bekäme, würde ich ihn natürlich lieben.

Dich kenne ich noch! Ich wollte bei der anderen frage dir den Stern geben, jedoch wurde deine Antwort gelöscht.. warum auch immer :/

1
@Gelberzauber

Ich glaube ich weiß welche Antwort du meinst. Ich weiß auch nicht, warum meine Antwort da gelöscht wurde. Aber freut mich, dass du mir den Stern geben wolltest! :)

1

Sorry für die Buchstabendreher und vergessenen Buchstaben. Manchmal tippe ich einfach zu schnell.

0

Jo, mal ne Frage. Du bist ja auch pädophil und ich habe mich gefragt, wie du es da gerade in Anbetracht dass du kleine Mädchen "schön" findest in Erwägung ziehst Kinder zu bekommen? Du scheinst ziemlich direkt zu sein, daher auch diese Fragestellung.

0
@CatchTheRainbow

@CatchTheRainbow Naja, ich frage mich ehrlichgesagt einfach wie du dir 100% sicher sein kannst das niemals etwas eben durch die Pädophilie passiert. Ich selber will zum Beispiel aus dem Grund bis ich weit genug in der Therapie bin absolut kein Kind. Wie sieht das bei dir aus?

0
@HilfeIchSchlafe

Bist du pädophil?

Manchen Leuten hilft eine Therapie sicherlich, und ich würde niemals pauschel jedem Pädo empfehlen, Kontakt zu Kindern oder eigene Kinder zu haben, aber ich sehe keinen Grund, weshalb ich darauf verzichten soll. Ich weiß, dass ich dem Kind großes Leid zufügen könnte, wenn ich meine Sexualität an ihm ausleben würde. Und da ich nicht unter einer fehlenden Impulskontrolle oder fehlender Empathie leide, fällt es mir auch nicht schwer, meine sexuelle Neigung eben nicht an dem Kind auszuleben. Außerdem haben sexuelle Gedanken im Kontakt zu Kindern für mich auch überhaupt keinen Platz. In diesen Momenten genieße ich einfach das Vertrauen und die Zuneigung des Kindes, ohne auf die Idee zu kommen, dieses Vertrauen auszunutzen,.

2
Andere antwort.

Hallo Gelberzauber,

also es gibt Kinder, die ich sehr mag....wohlerzogene, nette Kinder...

aber ich muß auch ehrlich zugeben, dass es Kinder gibt, die einem manchmal wundervoll vor Augen führen, warum man lieber keine möchte....

aber ja, wenn ich den passenden Partner hätte, der auch eins möchte und alle Umstände auch passen, dann würde ich mich für ein Kind entscheiden.

LG, Mika

Ich mag Kinder, will aber keine haben.

Kinder, die noch sehr jung sind, finde ich auch sehr nervig. Ich kann mir auch zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen, einmal Kinder zu bekommen. Am allermeisten hasse ich Kinder, die von scheiss [•Asi•] Eltern erzogen werden, und ich glaube solche Kinder kennen wir alle. Ich will eigentlich keine Kinder haben, vorallem nicht in den jungen Jahren. Wenn ich meine Traumfrau finden würde, und sie es unbedingt will, dann könnte ich es mir überlegen, aber wie gesagt, erst wenn ich mein Leben gelebt haben und ich finanziell bereit dazu wäre. Würde ich ein Kind bekommen, würde ich mir einen Jungen wünschen. Klar machen beide Geschlechter ärger in der Pupertät, aber ich denke bei Mädchen ist es nochmal schlimmer [Sex, Drogen, Polizei...]. Man hat auch eine hohe Verantwortung, und ich hätte zu viel Angst dass dem Kind etwas passiert

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Andere antwort.

Also an sich mag ich Kinder, ich bin mir auch relativ sicher das ich meine Kinder entsprechend erzogen bekomme, das sie nicht so gestört werden wie der Großteil der aktuellen Jugend.

Ich persönlich tue mich etwas schwer mit kleinen Kinder, ich bin mir oft unsicher wie ich mich mit ihnen beschäftigen soll.

Theoretisch möchte ich gerne Kinder haben, in der Praxis spricht aber der Zustand unserer Gesellschaft und unserer Welt dagegen.

Andere antwort.

Ich mag kinder an sich nicht bis zu einem gewissen Alter. Solange sie nicht sagen können, was sie wollen, sind sie einfach anstrengend.

Ich würde apäter aber trotzdem gern Kinder haben wollen. Am besten erst einen Jungen und dann ein Mädchen.

Was möchtest Du wissen?