Mobiledaten an, Verbrauch trotz nichts machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viele servergebundene Apps nutzen auch Daten, wenn du nichts "bewusst" machst. Wenn du Whatsapp öffnest (ohne eine Nachricht zu schreiben), wird beispielsweise dein "zuletzt online" Zeitstempel aktualisiert. Auch das braucht Daten - wenn auch nur sehr wenige.

Also bei "absolut 0" wirst du nie rauskommen, aber nahe dran und das fällt kaum ins Gewicht, außer du hast einen 50 MB Internetvertrag / Monat.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Masterstudium Elektrotechnik - Schwerpunkt Embedded Systems

Genial, danke!!

0

Schau mal in den Einstellungen, wem du aslles nicht verboten hast, die zu nutzen. Das musst du bei allen Apps einzeln verbieten. Insbesondere dran denken, wenn du etwas neu installierst

Viele Apps laufen im Hintergrund wie.z.B. Wetterapps. Diese ziehen sich halt alle 5 oder 10 Minuten die neuesten Wetterdaten, was im HIntergrund auch immer Datenvolumen vebraucht.

Was möchtest Du wissen?