Mit 180-220 km/h über die Autobahn. Ist das schädlich für das Auto?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob es gut für den Motor ist, hängt von der Motordrehzahl ab und nicht von der Geschwindigkeit! Es ist wie beim Sport - auch kalte Motoren sollten nicht sofort unter hoher Last oder mit hohen Drehzahlen bewegt werden, um Motorverschleiß oder sogar Motorschäden vorzubeugen. Erst wenn Metall und Motoröl warm gefahren sind, kann richtig Gas gegeben werden. Richtig wohl fühlen sich Ottomotoren bei einer Wassertemperatur von 85 bis 90 Grad Celsius. Aber Vorsicht: Wer zu schnell voll drauftritt, hat das Öl vergessen. Dessen Temperatur hinkt dem Wasser ungefähr zehn Minuten hinterher. Die optimale Betriebstemperatur für das Motoröl in Ottomotoren liegt zwischen 80 und ca. 120 Grad Celsius. Ein Blick auf Wasserthermometer und Ölthermometer, wenn vorhanden, lohnt sich also ;)

deswegen fahr ich ihn ja auch immer erst 10-15 km warm :)

1

Wenn Dein Drehzahlmesser bei diesem Tempo den roten Bereich schon fast überwunden hat, Du also fast nur "Bleifuß" fährst - ja dann ist das Tempo langfristig schädlich für das Auto / den Motor.

Ist also die Frage, WAS für ein Auto Du fährst.
Ist es für Langstrecken und diese Geschwindigkeiten gebaut worden - kein Problem.

Grüße, ------>

es sind noch über 1000 umdrehungen frei.. komme gar nicht in den roten bereich da er elektronisch abgeriegelt ist.

fahre einen 116d e87 facelift. wird immer 10-15 km warm gefahren und auch nicht dauerhaft mit vollgas gefahren

0
@3x4lt

Dieses Tempo für den kleinen 1,6 Liter-Motor bedeutet: Vollgas.

Sicherlich darf der Motor diese Belastung erfahren, aber dauerhaft - also länger als 10 - 20 km am Stück - würde ich den Wagen nicht damit quälen.

Alles, was sich da vorne unter der Haube dreht und bewegt, ist vom Verschleiss, der Materialermüdung betroffen.

Je schneller sich "da" etwas dreht, desto größer ist der Verschleiß, desto eher wird sich irgendein Lager, eine Dichtung,... verabschieden.

"Roter Bereich"
Ja, der Drehzahlmesser lügt nicht, was die U/min. des Motors angeht. Soweit richtig.

Hast Du eigentlich eine Ahnung, mit welchen Drehzahlen ein Abgasturbolader im Vollastbereich so arbeitet...?

Ein kleines Wunder, dass diese Dinger überhaupt so lange leben.

Für jedes Gerät und jede Maschine gibt es Belastungsgrenzen.
Nimmst Du eine Standard-Bohrmaschine und bohrst 10 Stunden mit Vollgas nonstop in Betonwände, ist das Ding aufgeraucht, obwohl nicht im "roten Bereich" gewesen und obwohl die Betriebsdauer von 10 Stunden bis zum "Lebensende" völlig lächerlich scheinen.

So schnell zu rennen, wie Du kannst schadet Dir nicht.
Zumindest nicht auf 100 Metern.
Aber auf nur 1 km?

Der Diesel (auch im Klein-Hubraum-Bereich) ist ein Arbeits- und Langstreckenfreund, der gerne richtig warm wird und über längere Ausflüge "froh" ist.

Wenn vorne permanent die Zunge raushängt, weil fast immer über 90 % der verfügbaren Leistung abgerufen werden, so ist die Lebensdauer des Motors (oder zumindest Teile davon) mit Sicherheit kürzer als sie es bei moderater Fahrweise wäre.

Abgesehen davon:
Wie lange kann man + 200 auf der Autobahn fahren?
Ich "bewundere" jeden Tag milchbärtige TDI-Piloten die mit Ihren geleasten Karren auf der linken Spur festkleben und sich beim Lichthupen einen Tennisarm holen - damit sie nach 500 Metern wieder in die Eisen gehen dürfen, weil jemand mit 130 einen LKW überholt.

Den Stress tue ich mir nicht mehr an, zu Liebe meines Adrenalispiegels und der Lebensdauer meines Autos.

Grüße, ------->

1
@PoisonArrow

der 116d hat einen 2 L motor. auch der 123d hat den 2 litermotor aber mit einem twinturbo (204 ps)
also glaub ich kaum das es so eine risen belastung für ihn ist.

200+ auf befahren autobahnen wahrscheinlich nicht lange. Aber da morgens um die uhrzeit meist nichts los ist kann fast durchgehen 200 fahren.

0

Wenn du wo gegenknallst ja.

Wenn du im Roten Bereich fährst auch.

Wenn du aber diese beiden Dinge ausschliesst dann ist das höchstens für den Lack schädlich (Steinschläge) und alles Nutzt sich etwas schneller ab als bei Tempo 50.

Auf der Autobahn ein "Wheelie"?

Würdet ihr euch mit einem Motorrad trauen auf der Autobahn einen Wheelie zu machen mit Geschwindigkeit über 150 km/h?

...zur Frage

Ist ein Diesel oder Benziner Smart Autobahntauglicher?

Ich wohne in der Innenstadt mit reichlich Parkplatz Problemen und hab eine tägliche Strecke von 10km durch die Stadt zufahren also maximal Tempo 50.

Dennoch fahre ich 3 mal im Monat eine Autobahn Strecke über 80km.

Eignet sich ein Diesel oder Benzin betriebener Smart besser?

...zur Frage

Schneller gefahren als das Auto laut dem Fahrzeugschein kann. Ist das Gefährlich?

Hallo, in meinem Fahrzeugschein steht das das Auto 202 km/h schafft. Heute habe ich aber auf der Autobahn wieder Gas gegeben und bin teilweise 215km/h gefahren. Schadet das dem Auto?

...zur Frage

Autobahn Geschwindigkeit

Ich bin gerade mit meiner Mutter auf der Autobahn gefahren und hab geraten wie viel Km/H die Autos fahren kann man das Mathematisch irgendwie berechnen gibts dazu eine Formel?

Beispiel=Meine Mutter fährt 120 km/h und 75-100 meter vor ihr fährt ein Auto Kann man das irgendwie genau berechnen? Oder ergibt das überhaubt sinn o.ô ?

...zur Frage

Lohnt sich ein Dieselkauf überhaupt noch?

Hey Leute,

ich suche derzeit nach einem Diesel (Automatik), weiß aber nicht ob sich das noch lohnen wird. Ich habe 36 km bis zur Arbeit, also 72 km am Tag. Dazu kommen dann noch recht viele km in meiner Freizeit. Würde sich dafür schon ein Diesel lohnen? Wie sieht es in Zukunft aus? Der "Dieselskandal" macht mir da ein wenig Angst, wenn bis 2020 Dieselfahrzeuge aus Städten gebannt werden oder nur noch selten reinkommen, wird das echt schlecht für mich aussehen, da ich jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit und zurück durch Frankfurt und Offenbach fahren muss. Was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Bewegungsaufgabe lösen?

Aufgabe: Die Polizei verfolgt ein Auto, das mit 160 km/h auf der Autobahn fährt und 10 Minuten Vorsprung hat. Der Polizeiwagen fährt mit 180 km/h. Wann wird er das Auto einholen?

Wie löst man das? Bitte mit Rechenweg!

Danke schonmal! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?