Minecraftserver Portfreigabe bei Unitymedia?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Windows ist es meistens schon offen, wenn man bei der Java Installation die ganze Zeit "Ja" und "Ok" geklickt hat.

Jetzt musst du den Port am Router Freigeben.

Versuche diese Links:

http://192.168.0.1/

http://192.168.1.1/

http://192.168.0.0/

http://192.168.1.0/

Melde dich mit deinem Passwort und Benutzernamen an. Meistens ist der Nutzername: "admin" oder "Admin".

Wenn du das Passwort nicht weißt, such im Internet nach dem Standard Passwort für deien Router.

Im Router-Interface drin findest du irgendwo: Portfreigabe. Klicke darauf.

Jetzt musst du bei Windows die CMD Konsole aufrufen. Am besten mit Windowstaste+R, dann "CMD" ins Feld eingeben und Enter drücken. Dann kommt dieses CMD Feld. Dort gibst du ein

ipconfig

Dort siehst du die Private IP-Adesse deines PCs. Die sieht dann ungefähr so aus 192.168.0.x oder 192.168.1.x

Bei X sollte eine Zahl höher als 0 oder 1 stehen.

Jetzt gibst du bei der Portfreigabe den Port 25565 ein und deine Private IP vom Computer.

Bei weiteren Fragen oder Problemen gerne Nachfragen.

Deine Öffentliche IP findest du wenn du Googlest "Wie ist meine IP". Diese müssen deine Freunde dann eingeben in Minecraft.

Ahhhh das letzte macht Sinn ich probiere es morgen aus Danke

1
@Aronikhd

Das letzte geht meistens nicht, wenn du das darüber nicht gemacht hast😅

0
@ChrisCR

Das darüber habe ich gemacht bloß dann habe ich meinen Freunden die ip gegeben die der Router intern vergeben hat

0
@ChrisCR

Also im Prinzip muss ich in der Connectbox bei der portweiterleitg dann denn Port und die lokale ip Adresse eingeben die der Router vergeben hat

0

Unitymedia vergibt keine IPv4 mehr, von daher ist der Vorgang ähnlich, aber nicht gleich...

Und man braucht einen Tunnelserver und einen IPv6 fähigen dyndns

0
@deruser1973

Nein. Der Vorgang bleibt 100% gleich. Wenn man "Wie ist meine IP" googelt kommt dann halt eine IPv6, welche die Freunde dann bei Minecraft eingeben. Ich habe darauf geachtet, wie ich es beschreibe😉. Ist bei mir und KabelDeutschland auch so

1
@ChrisCR

das ist bei der Java Version so...

bei der Windows 10 bzw X-Box Version leider nicht, denn da kann man im Client keine IPv6 Adresse eingeben... auch nicht in Eckigen Klammern...

0
@deruser1973

Ich glaube er/sie spricht von der Java Version... Wenn nicht gibt es ja noch Lösungswege wie deinen. Ich hätte es einwenig anders gelöst.. Aber lass uns mal sehen ob es klappt.

0
@Aronikhd

Alle, die am Handy spielen... Und das sind viele, da diese Version mit der Win 10 Variante kompatibel ist und nur 9 Euro kostet...

0
@ChrisCR

Sag mir du deine Lösung, denn ich suche noch nach Lösungen, die definitiv kein Ipv6 unterstützen..

UDP Tunneling Beispielsweise...

0
@deruser1973

Ich habe einige Webdomains, die ich benutze. Wenn du weißt was das ist, kann ich dir eine Subdomain geben. Ich benutze die meisten die ich habe nicht mehr.

0
@deruser1973

So ein Irsinn, Unitymedia vergibt noch IPv4 :)

Einfach Telefon Komfort oder Uploadbooster buchen, bei der Hotline nach Dualstack (NICHT Lite) anfragen und du hast deine eigene dedizierte IPv4-Adresse.

0

192.x.x.0 ? Vielleicht doch nochmal die Basics in der Netzwerktechnik durch gehen :) 192.x.x.1 ist das Gateway. Über cmd bekommst du mit ipconfig btw auch einfach dein Gateway (Router), mit der Adresse kommst du auf´s Webinterface von deinem Router.

0

Unitymedia vergibt keine IPv4 mehr - von daher :

Kein Serverhosting möglich,

ausser du bringst das über IPv6 zum laufen, was auch möglich ist, allerdings nicht bei Minecraft PE...(X-Box bzw Windows 10 Version)

Was möchtest Du wissen?