Mercedes W203 C180 Kompressor - Super oder SuperPlus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Kompressormotor ist zu 100 % kein Direkteinspritzer, die hatten bei MB nämlich immer einen Turbolader, sofern eine Aufladung vorhanden war (ansonsten halt Saugmotor). Dank Klopfsensor kann man ab 91 Oktan quasi alles tanken. Da es Normalbenzin nicht mehr gibt, würde ich E10 tanken. Je mehr Ethanol, desto besser die Gemischbildung, auch die Motorsauberkeit profitiert. Bis zu rund 30 % Ethanolanteil ist auch kaum mit einer Verbrauchserhöhung durch den niedrigeren Energiegehalt zu rechnen, dies zeigen Untersuchungen auf.

Woher ich das weiß:Recherche

wo kann ich entnehmen, dass ich auch E10 tanken kann?

0

Ja, du darfst.

Nein, einen Vorteil bringt das nicht.

hi, danke für die antwort. Wie bist du darauf gekommen?

0

macht keinen Unterschied, nimmt alles

alles heißt auch E10? Wie bist du darauf gekommen?

LG

0
@Daniel0000

mit E10 wäre ich vorsichtig. gerade um das jahr 2004 rum haben viele fahrzeuge keine freigabe dafür. der hersteller informiert...

lg, Anna

PS: auch wenns nur eine meinung ist, aber ich würde generell kein E10 tanken, denn das zeug hilft der umwelt nicht wirklich, weil es unter abstrusen umständen produziert wird. das ist schlicht greenwashing. abgesehen davon ist der minimale preisvorteil wieder weg, wenn man sich den mehrverbrauch anschaut.

1

Was möchtest Du wissen?