Meine Katze frisst seit 7 Monaten nur noch Trockenfutter und verweigert das Nassfutter. Sie hat auch etwas zugenommen. Sie trinkt viel Wasser auch.?

7 Antworten

Schmeiß das Trockenfutter weg, stell ihr ANDERES Nassfutter hin wenn sie das nicht mehr first was du zuhause hast. Wenn sie hunger hat frisst sie das schon und gewöhnt sich wieder dran.

Ausserdem solltest du sie mal zu einem Tierarzt bringen, Trockenfutter geht auf die Nieren.

Trockenfutter ist sehr ungesund. Das Nassfutter aus dem Supermarkt wie whyskas, Felix usw. aber auch. Kauf hochwertiges Nassfutter z.b. von Miamor.

Außerdem beim Tierarzt gründlich untersuchen lassen.

sie ernährt sich quasi von kartoffelchips, wenn man nach menschenmassstäben misst.

und du solltest dir langsam sorgen machen, weil ausschliessliche trockenfutterfütterung bei katzen die nieren stark belastet. besonders wenn sie viel mehr trinkt, ist es bedenklich.

mach bitte einen termin beim tierarzt - und steuere mit nassfutter gegen. wenn sie es nicht frisst, das trockenfutter ganz weglassen.

Das ist aber nicht optimal. Vielleicht mal das Nassfutter wechseln zu einer anderen Marke/ Sorte und weniger Trockenfuter anbieten.

Sie hat die letzten Jahre immer Nassfutter auch gefressen

0
@Esther572

Katzen ändern gerne mal von heute auf morgen ihren Geschmack.

0

Trockenfutter komplett weg und nassfutter anbieten. 10-15min stehen lassen, wenn sie nichts frisst hoch stellen und nach 1h nochmal anbieten. Irgendwann wird sie es fressen

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?