Meine Freundin will wegen ihren Eltern Schluss machen. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo. Ich meine, mit 17 Jahren müsste Deine Freundin schon so reif sein, selbst zu entscheiden.

Hilfestellung gibt es, nachdem ihre Eltern ja wohl sehr negativ auf sie reagieren, u.A. bei der Jugendhilfe (Telefonbuch oder Google).

Das Problem selbst, löst sich dadurch wahrscheinlich nicht. Vielleicht ist Deine Freundin doch noch so eingeschüchert, d. sie sich selbst noch nicht gefunden hat.

Die ganzen Probleme, wie Lügen, Fremdknutschen, usw. könnten natürlich im Zusammenhang mit dem Elternhaus stehen, d.h. sie macht das Alles um zu Rebellieren, sucht in diesen Ausfällen wohl Hilfe...

Gehe doch mal mit ihr, ohne ihre Eltern zu informieren, zu der Jugendberatung, oder, wohl am Besten, sie geht erstmal alleine....

Dann wird sich zeigen, was Realität und was "Phantasien" sind und werden...

Alles liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:43

Danke dir, dein Kommentar war echt gut, und freut mich, weil ich vieles drin genauso sehe, muss nur sehen wie ich ihr das beibringe. Danke und alles Liebe an dich !

0

Ich finde es ein wenig erschreckend, wie viele sich hier ein Urteil anmaßen, ohne Sie zu kennen. Mag sein das sie krank ist, und ihr Leben nicht im Griff hat. So ergeht es relativ vielen Menschen, deswegen ist sie aber nicht abgrundtief böse, oder die Beziehung von vornherein zum scheitern verurteilt. Sie hat ihm aus der Depression geholfen, und er kann ihr vielleicht jetzt helfen. Natürlich kann das in die Hose gehen, aber das kann JEDE andere Beziehung auch. Wenn er kämpfen möchte, dann lasst ihn doch kämpfen, und manipuliert nicht so rum. Es fehlt hier scheinbar an psychologischen Verständnis. Meine Psychiaterin sagte mir damals, das man Menschen niemals in Beziehungen oder sonstigen Konstrukten rein redet, auf denen ihr Leben aufgebaut ist. Meiner Meinung nach, eine sehr kluge Aussage. Keiner von uns kann einschätzen, was er da für eine Lawine lostritt. So, jetzt dürft ihr mich gerne alle steinigen, aber das wollte ich mal zum nachdenken mitgeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:52

Sehr professionelle Meinung von dir, danke! Ich sehe das so ziemlich genauso, da ich eigentlich nur Tipps wollte und keine Geschichten darüber wieso ich sie verlassen sollte. Danke!  

0
Filou2110 02.09.2016, 12:56
@Franky1889

Gern geschehen. :) Therapien haben durchaus ihren Vorteil. :D

0

Das soll jetzt nicht blöd klingen, aber wer hat denn mit 17 schon so ein heftiges Alkoholproblem oder hatte.

Naja ich bin auch der Meinung wie alle anderen, nach einem Betrug ist die Beziehung beendet, weil es ein großer Vertrauensbruch dadurch gab.

Sucht nochmal das Gespräch mit den Eltern und wenn alles nichts nützt, dann soll sie wenn sie 18 ist zu dir ziehen. Dann können ihre Eltern auf keinen fall NEIN sagen. Aber wenn sie nur wegen ihren Eltern Schluss machen möchte finde ich es wirklich sehr schade 1,5 Jahre einfach so wegzuschmeißen. Das ist ne lange Zeit.

Wenn sie mit dir schluss macht, kannst du daraus schließen, dass sie dich nicht so stark liebt wie du sie liebst und es so keinen Sinn hat. Wenn eurer Liebe stark genug ist, dann könntet ihre gegen ihre Eltern ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:26

Danke für die Worte.

Ja ich bin mal gespannt und naja was das Alkoholproblem angeht kommt sie aus einem Dorf, jeder in dem Dorf ist relativ gleich gestrickt was die Jugend anging die immer unter sich ist, von den 13-25 jährigen, was für mich unverständlich ist, seit sie 13 ist hat sie dort jedes Wochenende regelmäßig Alkohol bekommen und wurde dazu getrieben weil sie sonst nicht dazugehöre und cool wäre.

0
webgirl98 02.09.2016, 12:32
@Franky1889

Ich komme auch aus einem Dorf und das ist bei uns ganz und gar nicht so. Ich habe das 1. mal richtig Alkohol getrunken als ich 16 geworden bin.

Aber setzt euch einfach nochmal zusammen und redet über alles

0
Franky1889 02.09.2016, 12:33
@webgirl98

Ja ich versteh die Leute in dem Dorf eh nicht, vor allem die jungen Leute dort mal gar nicht. Aber danke, werden wir tun !

0

Gerade wo ich lese, das du viele Probleme hast, oder hattest, erklärt es einiges. Es erklärt definitiv wieso du dich so an sie klammerst und ihr alles durchgehen lässt.

Sie zieht das Drama an. Vllt pusht sie es ja auch um interessanter zu sein. Aber eine Beziehung endet nicht bei den Eltern. Sondern bei einem selber.

Wenn sie wirklich meint es sei Schluss wegen ihrer Eltern, dann war es auch nie etwas.

Wenn sie deine erste richtige Liebe ist, dann ist das immer hart. Die vergisst man iwie nie und man würde iwie alles für die Person geben. und alles mit sich machen lassen.

Du wirst iwann merken das es wahrscheinlich keine Zukunft hat, nicht wenn sie nicht sich sofort dreht und dir quasi mal den Hof macht egal wer was verbietet.

Alkohol ist übrigens keine Ausrede fürs Fremdgehen. Ganz ehrlich, das hätte ich NIEMALS verziehen. Wie will man denn da och vertrauen aufbauen.  Sie wird dich bestimmt iwas verlassen, und dann wird's mega mega schmerzhaft für dich. Aber, wenn das dann iwann passiert, und es wird kommen, dann: Kopf hoch. Die meisten denken das sie es nicht schaffen diese besondere Liebe loszulassen. Aber man schafft das.

Erinnert mich übrigens an jemanden aus meiner Vergangenheit, also deine Freundin.

Auf jedenfall: Viel Glück! Ich wünsche dir, dass ich unrecht habe, aber ich glaube du wirst recht bald ohne sie da stehen. Sie wird dann gehen und n bisschen Drama noch machen weil sie ja ohne idch nicht kann usw und dann wars das trotzdem .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:31

Danke für alles, und ja ich weis selber dass die Chance ja irgendwo besteht wie dus hier auch schreibst dass ich so oder so verkackt hab und alles nur schlimm endet. Aber ja ich weis selbst dass ich sie nicht " normal liebe " sondern schon etwas krankhaft, ich muss einfach hoffen dass du unrecht hast und die meisten Anderen hier auch, einfach weils mich sonst kaputt machen würde. Aber danke dir für das, dass du so schreibst und mir Mut geben willst, ist sehr Nett von dir ! Dir auch alles gute!

0

Also ehrlich gesagt würde ich an deiner Stelle mt den Eltern reden und denke eine Ansage machen, genau wie Diener Freundin. Wäre ich sie, würde ich längst zum Jugendamt gegangen sein, ich bin selbst 16 und kann ihre Situation gut nachvollziehen aber sich alles gefallen zu lassen GEHT GARNICHT. Also ganz ehrlich: sie muss sich Hilfe suchen und die Eltern können ihr den Kontakt mit dir nicht verbieten. Wie kann man als Eltern so schlimm sein ? Das ist echt krass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:24

Die Sache ist ich kann mit ihren Eltern nicht reden, da sie mich nicht mal in der Nähe ihres Hauses wollen. Ihr Vater ist sogar so wenn ich rede ist er wie ein Kleinkind und summt rum er hört nichts. Ihre Mutter schreibt wie gesagt lieber sie soll gehen anstatt 20 min mit mir zu reden. Naja komische Eltern du hast recht.

0
kira0106 02.09.2016, 12:26

Die sind echt behindert. Dann würde ich an deiner Stelle zum Jugendamt gehen wenn deine Freundin das nicht selbst auf die Reihe bekommt. Meine beste Freundin hat auch solche Eltern wie sie und auch genau solche Probleme. Bei ihr hat das geholfen. Und ganz ehrlich ? Willst du immer zugucken und das Wissen über ihre Situation mit dir rumtragen ? Wäre mir an deiner Stelle auch echt Scheiss egal ob die Freundin dann sauer ist, denn im Nachhinein wendet sich das auch wieder zum guten, aber so geht das definitiv nicht.

0
Franky1889 02.09.2016, 12:29
@kira0106

Danke für den Tipp und alles, ich werd mir das mal zu herzen nehmen und denke du hast da Recht, wenn wirklich sie es nicht will oder sowas werde ich dahin gehen und werde selbst im Jugendamt Radau machen weil sowas nicht normal ist und ganz sicher nicht sein sollte.

0
kira0106 02.09.2016, 12:37

Ich bin froh wenn ich dir helfen konnte :)

0

Also wenn ich mir die Kommentare hier so anschaue redest du immer alles gut und schön. Wie es aussieht ist sie NICHT der Engel, wie du sie aber darstellst. Meiner Meinung nach wird sie dich fallen lassen wenn sie den nächst besten kennenlernt. Der Betrug ist auch so eine Sache. Was wenn sie dich angelogen hat? Woher wusstest du dasss sie betrunken war? Mach die Augen auf, sie ist kein Engelchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:36

Ich wusste es weil auch Leute aus meinem Freundeskreis auf diesen Feiern waren die sie nicht mal kannte in diesen Momenten, ich weis dass sie mich nicht angelogen hat weil sie direkt zu mir kam und mir sagte das was war und passiert ist. Klar ist sie kein Engel, das weis ich selbst, und klar red ich viel gut aber auch nur weil manches nicht so leicht zu erklären ist und länger dauert, und ebenso klar ist es dass sie mich oft verletzt hat und sich benommen hat wie der letzte Dreck. Aber dennoch hat sie sich öfters und mehr bemüht, und alles getan dass es gut wird und war da für mich also kann ich mich da auch nicht beschweren.

0
Miiiooouuu 02.09.2016, 12:41

Du wirst nicht mehr lange durchhalten, das sage ich dir. Erst macht sie s..... dann machts sie gut. Dann wieder s...... und dann macht sie es gut. Was ist das denn bitte ? Wieso lässt du dich so sehr runterziehen ? Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich bin halt jetzt direkt zu dir.

Du kannst dir mit diesem Mädchen keine gemeinsame Zukunft erhoffen!

0
Franky1889 02.09.2016, 12:45
@Miiiooouuu

Ich will es aber versuchen, weil ich noch nie ein Versprechen gebrochen hab. Und weil ich es nicht nur mir selbst sondern auch ihr versprochen hab da zu sein und zu helfen usw. Tut mir leid, nenn mich dumm oder krank aber ich liebe sie zu sehr nach alle den Problemen die wir zusammen gemeistert haben, auch wenn viele durch sie kamen. Danke dir aber ehrlich!

0

Also ich bin ehrlich, ich glaube nicht dass sie dich liebt wie du sie liebst, niemals. Sie hat ein Alkohol Problem meinst du, und dass ist dennoch KEINE Entschuldigung mit anderen Jungs was zu machen. LIEBT man, macht man sowas nicht. Und 1 1/2 Jahre ist keine Zeit, dass ist ein Witz.
Und in der Zeit ist anscheinend viel passiert.. Ich denke schon, dass du sie aufrichtig liebst, aber sie dich niemals.
Es gibt keine Gründe Schluss zu machen mit dir, wenn man liebt; nicht die Mutter nicht der Vater nicht sonst wer.
Man bleibt dennoch ein paar.
Und sie hat viele Probleme, vielleicht kennt sie auch das Gefühl 'liebe' nicht.
Ich würde es an deiner Stelle lassen, denn mit solchen Mädels fällt man tief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Russpelzx3 02.09.2016, 11:59

Danke für den letzten Satz, der trifft es ziemlich gut

0
PERFEKTi0NiSTiN 02.09.2016, 12:01

Ja, ist auch so. Solche Männer wie der Fragesteller wollen es nie wahrhaben wie dieses Mädchen was sie lieben wirklich sind. Sie reden alles gut und nehmen die Person in Schutz. Solche Menschen müssen aufwachen ansonsten kann man denen auch nicht mehr helfen..

0
Franky1889 02.09.2016, 12:02

Danke dir auf jeden Fall für deine Meinung, aber du verstehst auch nicht wie viel mir daran liegt, und ja ihr liegt auch viel daran denn ich weis es einfach, ich sehe es, und kennen sie ja schon länger nur geht die Beziehung halt nicht so lange. Die Sache ist ich bin ein Junge der sein ganzes Leben lang in Depressionen und Suicid Gedanken schwall, ich hab nie nen Sinn gesehen, nicht mal nen Sinn zu arbeiten, ich wurde gemobbt, ich wurde geschlagen, ich wurde gar missbraucht von einem eigenen Familienmitglied, ich hab nie wirklich Liebe erfahren und es ist so dass sie mir das eigentlich wirklich gezeigt hat, weil sie mich liebt, weil sie schon auch wenn sie selbst so kaputt ist, gegen ihre Eltern ging aber eben nicht weit genug, weil sie wenn sie hier ist und wir reden oder ihre Mutter ihr sagt dass Schluss sein soll sogar schon körperlich reagiert und ins Krankenhaus muss vor Kotzen und zittern sowie Selbsthass und Verlust, und es ist viel mehr passiert als da steht in den zwei Jahren, doch genug das mir bewiesen hat das auch sie gut ist und eine richtige und tolle Frau, wenn sie nur eben nicht von ihren Eltern wie ein Hund gehalten wird, von der Mutter die will dass sie genau wie sie wird ( ihre mutter und der Vater haben sich seit ich sie kenne nie geküsst, umarmt, oder sonstwas die tun in iherer Ehe beide das selbe und zwar jeder scheisst auf den anderen und trifft seine Entscheidungen usw ). Die versuchen alles damit sie genauso wird und das ist das kranke weil sie nicht mal selbst entscheiden kann was für eine Art Beziehung oder leben sie leben darf. Würdest du 17 Jahre so behandelt werden und beeinflusst, will ich dich sehen wie du einfach sagst was du oben sagst. Auf jeden Fall ich will sie nicht verlassen sondern Hilfe oder Tipps wie wir damit klar kommen können oder was es für Hilfen gibt. Aber denoch danke für dein Kommentar und deine Meinung.

0
Franky1889 02.09.2016, 12:05
@Franky1889

Ich habe für sie mit der Fach ober Schule weitergemacht, hab Arbeit usw gefunden, hab mein Auto und alles mögliche. Sie hat für mich ihre alten Kindergartenfreunde die mittlerweile so sind wie sie sind fallen lassen, hat sich Monate lang gegen die Eltern gestellt, sie war 2 mal kurz davor zu verrecken als es um uns ging und darum das Ende ist, und das nicht nur so sondern wirklich zu sterben. Und das ist das was mir zeigt dass sies genauso will und dass sie seit nem knappen Jahr alles schlechte umgewandelt hat und weder Alkohol missbraucht, weder allein weg gehen will, oder sonst was macht was sie damals immer falsch gemacht hat. Sie hat mich angefleht ihr zu helfen erwachsen zu werden und dass sie jemanden brauch der ihr hilft. Und ich hab ein Versprechen gegeben, dieses werde ich nicht brechen tut mir leid. 

0
PERFEKTi0NiSTiN 02.09.2016, 12:03

Wach auf und lass es bei der Trennung. Ich mein es nur gut, sie tut dir nicht gut UND NEIN DU BIST IHR NICHT WICHTIG, und weist du auch wieso? Ihre TATEN zeigen es! Worte sind nur Worte, taten sind Fakten!!!' Merk dir das. Du bist jung, dass ist nicht diese eine auch wenn du es denkst. Das ist sie nicht.

0
PERFEKTi0NiSTiN 02.09.2016, 12:04

Und falls es so schlimm wäre für sie, wie du sagst ja, wäre sie schon zehnmal zum Jugendamt gegangen und in ne Einrichtung.
So naiv wie du bist... Wach mal auf Mensch.

0
PERFEKTi0NiSTiN 02.09.2016, 12:07

Ja ok dann Fall. Was fragst du hier noch? Du bekommst nur solche Antworten. Dann Lass dich veräpplen &' viel Spaß dabei :) dir kann man dann nicht mehr helfen wenn du so blöd bist. Das sind alles ausreden für mich, indem du alles gut redest. Irgendwann wirst du merken das wir alle recht hatten.

0
PERFEKTi0NiSTiN 02.09.2016, 12:07

Die Wahrheit tut einem immer weh und ist nicht schön für einem, hier wird dir keiner weiterhelfen können, da du deiner Meinung fest bist.

0
Franky1889 02.09.2016, 12:10
@PERFEKTi0NiSTiN

Ich finde es sehr schade dass du deine Meinung nicht etwas, professioneller ausdrücken kannst, als durch Worte wie dass ich so blöd bin und und und. Mag ja sein, und wenn du recht hast was solls dann wird es so sein, doch ich hab mich entschieden und will Hilfe für sie und Tipps dafür und da wird sich schon was finden.

0

Bitte mach die Augen auf. Du hast durch sie nur Probleme und die Beziehung macht dich unglücklich. Eine Trennung ist nicht leicht, aber besser also so ein Terror. Du wirst eine andere finden, auch wenn du jetzt noch meinst, gar keine andere zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:09

Ich glaube klar daran jemand anders zu finden usw. Und weis auch dass es schwer ist und größtenteils negativ ist aber die guten Momente überwiegen bei weitem noch, ebenso kann ich mir manche Dinge nicht vorstellen. Schon vor ihr wollt ich immer der Frau mit der ich immer zusammen bin mein Erstes mal schenken und auch sonstige Dinge nur für eine Frau aufheben der ich den Glauben schenken kann dass sie die sein kann die mir hilft, und das hat sie auch in vielen Dingen, ob sie meine Depressionen weg gekriegt hat, ob sie mir geholfen hat einen Sinn zu sehen und mich aufzuraffen was alles angeht im Leben, ob sie mir Freude geschenkt hat, und sie hat mich sogar davon befreit dass ich krank war, musst du aber nicht verstehen.

0
Filou2110 02.09.2016, 12:18
@Franky1889

Wenn sie dich glücklich macht, ist alles gut. Lass dir niemals in dein Leben reden. Manchmal könnte einem das den Grund zum Leben entziehen. Erlaubt ist was glücklich macht, egal was andere sagen. :)

0
Franky1889 02.09.2016, 12:39
@Filou2110

Genau da ist der Punkt! Sie macht mich ja glücklicher als jemals sonst was in meinem Leben! Nur diese Momente in denen Ihre Eltern sich einmischen kommen dann wieder und versuchen all das zu zerstören, und das ist es was alles kaputt macht..

0

Und was möchtest du jetzt dagegen machen? Schonmal überlegt mit deiner Freundin zum Jugendamt zu gehen? Wann wird sie denn 18? Sollte deine Freundin dich wirklich lieben, macht sie auch nicht Schluss mit dir! So viel macht hat keine Mutter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 11:44

Ihre Mutter ist seit sie klein ist auch heute jeden Abend bei ihr am Bett und redet mit ihr und entscheidet für sie und beeinflusst sie, da kommt viel Macht auf mit der Zeit und genau deshalb hab ich keine Ahnung was ich tun soll und sie weis es auch nicht weil sie immer wieder zusammenbricht und mich über alles liebt und nicht Schluss machen will.

0
Filou2110 02.09.2016, 12:00
@Franky1889

Also ich würde an deiner Stelle mit ihr sprechen und versuchen Sie zu überzeugen, zum Jugendamt zu gehen. 

Dann kann sie ihre 7 Sachen packen und zu dir kommen.

0
Franky1889 02.09.2016, 12:11
@Filou2110

Genau das hab ich heute vor, meine Eltern wollen auch dann mitreden und ihr das anbieten. Danke! 

0

Es mag ja sein, das sie dich liebt. Doch so wie es aussieht liebt sie den Alkohol mehr als dich. Das sieht man schon daran, das sie dieses Problem ihren Eltern verschweigen will.

Bei dem Alkoholproblem kannst du ihr nicht helfen, das muss sie selber wollen.

Du kannst nur mit ihr zur Suchtberatung oder den Anonymen Alkoholikern gehen.  Nur da kann ihr, wenn sie es wirklich will, geholfen werden.

Lügen von deiner Seite aus, machen alles nur noch schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 12:41

Sie wollte das selber und hat schon seit über nem halben Jahr weder mit mir noch ohne mich wirklich Alkohol getrunken, sie trinkt nicht mal auf Familienfeiern und ist glücklicher ohne es.

Ja ich hab gelogen und es war wohl ein Fehler, doch ich wollte das Mädchen das ich liebe nicht direkt einfach mal hintergehen und dann den Eltern sagen : heyooo eure Tochter ist ***** und ein Alkoholiker und so weiter, da hören die mir dann sowieso nicht zu.

0

tochter mitnehmen und abhauen. sie fühlt sich bei dir daheim bestimmt wohler als bei ihren eltern so wie die zur zeit drauf sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schleinina 02.09.2016, 11:41

Sie ist nicht volljährig.

0
Franky1889 02.09.2016, 11:42
@Schleinina

Mann kann mit 16 schon weg wenn man will und Gründe hat, es gab in Ihrer Familie richtens des Vaters oft Gewalt gegen auch ihre Schwester und die Mutter usw also Gründe gäbe es genug.

0
Franky1889 02.09.2016, 11:42

Bestimmt, aber sie wurde seit sie klein ist so unterdrückt und erzogen, meine Eltern lieben sie zum beispiel und wollten auch das sie herkommt aber no Chance weil sie angst hat ihre Eltern zu enttäuschen.

0
Roland59 02.09.2016, 11:44
@Franky1889

komisch dass es die eltern sind die ihr kind enttäuschen und das wahrscheinlich nicht mal merken. ausserdem, wenn die mutter schon sagt, sie soll sich verpissen, dann ist das doch ne zustimmung oder? musst ihr halt versuchen klar zu machen, das das mit dem enttäuschen grad nicht angebracht ist oder wie auch immer. solltest ihr den scheiss auf jeden fall austreiben

0
Franky1889 02.09.2016, 11:48
@Roland59

Will ich versuchen, wir reden heut, wenns mies läuft und die Eltern daheim schon zu viel Stress gemacht haben oder sonstwas, ist es halt wohl aus, was für mich sehr schade wär da ich eigentlich seit meinen 20 Jahren bisher noch nie jemanden richtig geliebt hab wie sie, außer teile meiner Familie wie meine Cousine usw, die allerdings auch schon tot sind da sie verstorben sind, ich hatte ein scheiss Leben sagen wirs so und war schon oft davor aufzugeben wenn du verstehst, aber das gute in meiner Freundin und die Seite wie sie ist ohne ihre Eltern, hat meinem Leben einen Sinn gegeben.

0
Roland59 02.09.2016, 11:51
@Franky1889

ich glaube dann lohnt es sich darum zu kämpfen. besser zu zerbrichst daran, als die vorwürfe die du dir vielleicht später machst

0

Was willst du überhaupt von einet die duch betrogen hat? Hab mal ein bisschen stolz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franky1889 02.09.2016, 11:46

Hat nichts mit Stolz zutun, wenn du von deinen Eltern und Freunden jahrelang eigentlich nur verarscht wirst und so viel trinkst ( krankheitsbezogen ) weil du nichts anderes tun kannst und nie jemanden hattest, dann von deinen "Freunden" so zugeschüttet wirst und manche gar versuchen ihr Drogen zu geben und Leute anstiften sie zu küssen wenn sie kaum noch stehen oder denken kann naja, da konnte ich verzeihen, tut mir leid wenn du das nicht könntest bei jemanden den du wirklich liebst. Um wirklich alles zu erklären reicht das Portal nicht also sorry aber es war alles schon komplexer.

0
Susii01 02.09.2016, 11:48

sorry aber Alkohol ist keine Entschuldigung für einen betrug....ich habe früher selbst oft gefeiert und ordentlich getrunken aber selbst wenn ich kaum noch stehen konnte hätte ich meinen partner, den ich ja liebe, nicht betrogen!

0
Franky1889 02.09.2016, 11:51
@Susii01

Ich versteh dich und ja glaub mir es haut auch sehr weh getan, doch wirklicher Körperlicher Betrug mit Knutschen ist für mich in dem Fall nicht all zu schlimm, vor allem weil alle es geplant haben und sie ja dazu sagen wir gezwungen haben. Schlimmer wäre eine geistige gleiche Ebene oder jemand den sie Tag für Tag sieht, jemanden der mit ihr eine gefühlsmäßige Bindung hat oder sowas und immer mit ihr in Kontakt wäre usw, da ist mir das Knutschen sogar nicht ansatzweise so schlimm.

0
Susii01 02.09.2016, 11:53

dann bist du einfach nur sehr tolerant....für mich wäre das thema durch.

0
Franky1889 02.09.2016, 11:54
@Susii01

Ich danke dir für die Meinung trotzdem und ja ich bin da relativ tolerant, obs nun eine Schwäche oder Stärke ist muss sich jeder selber denken.

0
PERFEKTi0NiSTiN 02.09.2016, 12:00

Du bist nicht tolerant, du bist blind. Würde sie dich lieben, hätte sie dich nicht betrogen. Als ob sie gezwungen wurde,& sowas glaubst du ? Lächerlich. Kann man als Mädchen dann alles mit dir machen wenn du einen liebst? Dann ist es kein Wunder, dass sie so ist und sich so 'entschieden' hat. Liebt man, macht man nicht Schluss. Da gibt's auch nichts zu diskutieren. Du bist einfach nur Treudoof, leichtgläubig und blind vor Liebe :)

0

Was möchtest Du wissen?