Meine Freundin liebt ex?

7 Antworten

Sie hat einen "warmen Wechsel" vollzogen, d.h. ist direkt von der einen in die nächste Beziehung. Alleine das ist sehr bedenklich! Sie hatte überhaupt noch keine Gelegenheit, alles zu verarbeiten. Du hast sie aufgefangen, warst für sie da...das hat sie gebraucht, Du warst quasi zur rechten Zeit zur Stelle.

Nun merkt sie, dass das alles überstürzt war. Sie weiß gerade selbst nicht, was richtig und was falsch ist. Dass sie ihren Ex vermisst, kann durchaus sein. Sie romantisiert diese Beziehung jetzt, weil diese ihr vertraut war. Das mit Dir ist alles neu und anders, da findet sie sich noch nicht wirklich zurecht.

Lass sie erstmal in Ruhe. Gib ihr Zeit und Raum, um alles zu verarbeiten. Sollte sie sich dann tatsächlich gegen Dich entscheiden, kannst Du sowieso nichts machen. Es gibt leider eben auch eine nicht unerhebliche Anzahl an Frauen die auf A....löcher stehen. Kannst Du nicht verstehen, kann ich nicht verstehen...und doch ist es Tatsache.

Alles Gute Dir!

Sie war noch nicht lange getrennt und hat sich schnell abgelenkt, anstatt die Trennung erstmal zu verarbeiten. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass wieder Gefühle hochkommen. Sie muss erst mit dem Ex abschließen, bevor sie sich wirklich auf einen neuen einlassen kann.

Genau deswegen rate ich von einer Beziehung ab, wenn jemand sich frisch trennte. Sie bekam von dir das, was ihr bei ihm fehlte. Vermutlich wünscht sie sich sogar er wäre du. Du tust ihr gut, aber ihr Herz ist noch bei ihm :/ Sie möchte das selbst nicht, aber Gefühle kann man nicht steuern.

Inwiefern wurde sie anstrengender?

Sie muss erst einmal ihre alte Beziehung verarbeiten. Diese ist noch nicht lange her.

Gib ihr noch ein wenig Zeit so 1-3 Monate, es ist normal, dass sie Liebeskummer hat.

Zeig ihr dass du für sie da bist und versuch besser zu sein als ihr Ex. Bring sie nicht mehr an Orte bei denen sie mit ihm war und versuch sie oft abzulenken, zeig ihr wie gut du sie behandelst im Gegensatz zu ihrem Ex.

Wenn das nicht hilft am Schluss für ein Gespräch mit ihr und sag ihr wie du dich fühlst.

Hoffe konnte helfen:)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Aber wenn man Liebeskummer hat fängt man doch nicht gleich wieder was neues an, das wirkt eher als könnte sie nicht allein sein

1
@Gowther2001

Stimmt vlt will sie aber nur ihren Ex eifersüchtig machen oder sie braucht jemanden. Oder sie liebt beide.

1

Ich verstehe, dass das für dich ein Schock ist. Das hört man natürlich nicht gerne.

Sie hat die alte Beziehung vermutlich noch nicht richtig verarbeitet. Sie braucht Zeit, um darüber hinweg zu kommen und wieder zu sich zu finden. Und herauszufinden, was sie will.

Sei froh, wenn sie ehrlich mit dir ist. Dann kann man an den problemen arbeiten, anstatt das sie unterschwellig schmoren und am ende alles Kaputt machen.

Der wahrscheinlichkeit nach ist die Beziehung mit ihrem Ex vorbei. Aber da sie erst so kurz her ist, bekommt eure Beziehung die Aufarbeitung der alten voll ab.

Dass sie sagt, sie vermisst ihren Ex, muss nicht umbedingt gleich ein Weltuntergang sein. Vielleicht hat sie einfach noch einiges zu verarbeiten. Kann natürlich sein, dass das mit euch zu schnell für sie war. Aber sie hat sich ja auch für dich entschieden. Das bedeutet also nicht, dass sie ihn besser findet als dich.

Wenn du sie liebst und ihr vertraust, kannst du ruhig mit ihr über deine Unsicherheit reden und ihr könnt gemeinsam an der Aufarbeitung arbeiten.

Wenn du sagst, es wäre besser, sie macht das erst mal mit sich selber aus, und schließt erst mal das andere richtig ab, dann giebt ihr Zeit und alss ihr den Raum dafür. Du kannst eben nicht alles abfangen und sie nur Ablenken, sie muss sich dem schon auch stellen, und das braucht eben ein bisschen Zeit. Egal ob mit dir oder ohne dich.