Meine Freundin betrügt ihren Freund. Wie soll ich mich verhalten?

19 Antworten

Also bespreche es erst einmal mit deiner Freundin. Denn dann hatte sie ihre Chance wenn sie es nicht selbst sagt dann musst du es tun. Du hast jetzt genau 3 Optionen:

Die erste wäre das du so tust als wäre nichts und keinem was davon erzählst. Dann hast du nämlich immer ein Freund von dem du weisst das er betrogen wird und eine Freundin die ein deiner Freunde betrügt in deiner Nähe. Dann gibst du der die Chance weiter zu lügen und wenn der Freund herausfindet dass er betrogen wird wird er auf dich genauso sauer sein.

Die zweite Option ist das du es ihm sagst er auf deine Freundin sauer ist und du IHN vielleicht als guten Freund behältst. Dann ist deine Freundin sauer auf dich weil du der nicht geholfen hast ein deiner besten Freunde anzulügen.

Es gibt aber noch eine dritte Möglichkeit und zwar das er es von alleine erfährt. Also musst du es irgentwie anstellen das er es von allein sieht ohne das er merkt das du nachgeholfen hast. Dann lassen sie dich vielleicht aus den Streit raus.

Ich würde die zweite möglichkeit nehmen aber das ist deine Sache.

ich würde mich an deiner stelle da raus halten. nacher sind beide sauer auf dich. die beiden müssen das unter sich klären. klar willst du nur helfen aber bei so einer Situation ist nicht viel zu helfen. :)

rede vielleicht mal mit deiner freundin darüber wenn es dir so wichtig ist mit zu mischen und sag ihr dass du das nicht so toll findest

Normalerweise würde ich auch sagen: Misch Dich besser nicht ein. Aber da Deine Freundin Dich als "Alibi" benutzt hat, stellt die Sache unter ein anderes Licht. Leider bist Du drauf eingegangen und hast Dich somit am Betrug beteiligt. Nun hast Du wohl ein schlechtes Gewissen. Wahrscheinlich wird Dich Deine Freundin wieder als Alibi benutzen wollen, dann könntest Du das ablehnen, ansonsten machst Du Dich weiterhin mitschuldig. Irgendwann fliegt die Sache sowieso auf, und dann bist Du zumindest den Freund los! Misch Dich nicht ein, aber lehne es klar ab, daß Du mit den Übernachtungen mit reingezogen wirst. Wenn sie das nicht akzeptiert, ist es keine Freundschaft. Es gibt sicher mehr Möglichkeiten zu übernachten, als in Deiner Wohnung!

Halte Dich raus, sonst hast Du am Ende Deine Freundin verloren und den Freund auch. Vielleicht raufen die Beiden sich wieder zusammen, dann bist Du die Dumme. Der Überbringer von schlechten Nachrichten wurde früher geköpft;-)

Was möchtest Du wissen?