Mann meiner Freundin geht fremd - was solll ich tun?

14 Antworten

Gar nichts sollst Du tun. Es steht Dir überhaupt nicht zu, Dich da einzumischen. Halt Dich da komplett heraus.

Schlimm dass hier alle sagen du sollst dich raushalten... Du bist hinterher der Buhmann... Sind das auch die, die bei Pöbeleien lieber wegschauen, als zu helfen? Auch wenn du hinterher die/der Dumme bist, du warst aufrichtig und ehrlich zu deiner Freundin und kannst dich im Spiegel selbst ansehen. Jeder hat Ehrlichkeit verdient und nicht als unwissender Dööfie hinterrücks bedauert und belächelt zu werden, oder gar Krankheiten abzubekommen, in Anschaffungen fürs Leben zu investieren die hinterher zerbrechen, oder die Chance verwehrt zu kriegen, mit einem anderen Menschen glücklich zu werden...

Armes Deutschland... :-(

Deute ihr erstmal noch nix an. Sprich ihren Freund/Mann an, daß du ihn gesehen hast und setz ihn evtl unter Druck("sag es ihr selbst, sonst mach ich es") Man sollte sich auch Gedanken machen, wie die Freundin wohl reagiert, wenn es rauskommt, das du es eine Weile/ganze Zeit wußtest. Wenns eine gute Freundschaft mit ihr ist, dann wird sie dir die Geheimhalterei verzeihen, wenn alles schief läuft dann ist Freundschaft zu ihr vorbei.

DU solltest gar nichts machen. Sonst stehst Du irgendwann als "Buhmann" da, und ob Deine Freundin es Dir dankt, ist auch nicht sicher.

Defintiv raus halten.Denn am Ende versöhnen sich beide wieder und du hast deine Freundin verloren.Ist leider immer so.Im Höchstfall vielleicht bei IHM durchblicken lassen das du ihn gesehen hast. Vielleicht weckt ihn das erstmal.

Was möchtest Du wissen?