Typ betrügt seine Freundin mit mir, soll ich eine Beziehung mit ihm anfangen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

So etwas ist immer ein schlechter Start für eine neue Beziehung. Letztendlich musst Du es selbst wissen, ob Du es riskieren möchtest. Aber da wird Dein Herz wohl eher sprechen als Dein Verstand. Sie hat ihn betrogen, er betrügt sie - letztendlich ist er nicht viel besser. Statt mit Worten die Beziehung zu klären, benehmen sich Beide nicht sehr erwachsen. Du musst aufpassen, dass Du nicht bloss Trostpflaster für ihn bist. Eine Beziehung, die in die Brüche geht, muss erst einmal verarbeitet werden. Da halte ich es nicht für sehr förderlich, sich direkt in was Neues zu stürzen. Du könntest im Nachhinein die Unglücklichste von allen sein.

Das musst du selber entscheiden, das kann dir leider keiner abnehmen.

Noch hat er nicht Schluss mit ihr gemacht und keiner hier kennt ihn.

Du könntest aber auch in die Situation bekommen, dass er dich auch mal betrügt, schon mal daran gedacht.

Wenn er solange mit ihr zusammen unglücklich war, dann soll er einen Schlussstrich ziehen, dann ist er frei. Nur weil man in einer Beziehung nicht glücklich ist, geht man nicht fremd, dann sorgt man für klare Verhältnisse.

Nur meine persönliche Meinung.

Es gibt Männer die einem alles erzählen um ne Frau ins Bett zu bekommen..

Er betrügt seine Freundin, wer sagt dass er dir treu sein wird? Wäre er auf ganzer Linie ehrlich würde er erst Schluss machen dann mit dir 'rummachen'.. will er denn mit dir zusammen sein oder nur rachesex..? 

Fängt in der Tat schon fragwürdig an.. Würde es sein lassen es sei denn du willst ne Nummer/Ablenkung/Rachsex/Ersatz etc sein.  

Es gibt da einen guten Spruch: Was er mit dir macht, das macht er auch mit anderen.

Wen er sie mit dir betrügt, wird er es bei dir auch nicht anders halten. Eine Beziehung, die mit einem Betrug anfängt hat keine Basis. Lass es deshalb sein. Überleg lieber, wieso du überhaupt etwas mit jemandem anfängst, der in festen Händen ist. Warum hast du ihm nicht gesagt, mein Bester, hier lauf nichts, wenn du nicht vorher reinen Tisch gemacht und dich getrennt hast?

Das ist nicht so schlimm. Aber er sollte jetzt den Anstand besitzen und einen sauberen Schlussstrich (lustig drei S :P) ziehen. Sonst würde ich es nicht tun, wenn ich du wäre. Er sollte dabei möglichst ehrlich sein und ihr auch ruhig sagen, dass er sie betrogen hat und dass ihm das leid tut, aber es passt einfach nicht mehr. So stellt ihr beide sicher, dass ihr kein schlechtes Karma auf euch ladet.

Du glaubst doch selbst nicht, dass sich diese frage für sich stellt?

Mein gott, das ist der älteste trick der welt. Er erzählt dir was du hören musst, mehr nicht.

Er wird sich nicht von seiner freundin trennen. 

Du bist auf das übliche gesülze reingefallen.

hör auf dein Bauchgefühl dein Bauch hat immer recht... Allerdings musst du bedenken das viele Jungs sagen das sie bald schluss machen und es dann aber doch nicht tun

Wenn Du es mit Dir vereinbahren kannst?!

Wenn er kein Problem damit hat seine Freundin zu betrügen, warum sollte das dann bei dir anders sein?

Wenn sie ihn mehrmals betrogen hat. Und er dich mag und du ihn magst. Wo ist das problem? Wenn er so oder so schluss machen wollte. Viel glück^^

Ne, sonst wird er dich vielleicht auch später betrügen. Wenn ein Junge das einmal macht, dann immer wieder (90%)

naja ... die Frage ist : vielleicht bist du dann in der Situation, dass er dich betrügt !

Wenn er sie betrogen hat, wer garantiert dir, dass er dich nicht auch betrogen wird?

Meiner Meinung nach sollt man nicht mit so nem Assi zsm sein und ihm vertrauen.

LG,
EK1998

uberhaupt nicht dann bist du auf den selben erbermlichen nievo wie sie 

Wenn du mit deinem Gewissen klar kommst.....

Würde keine bz mit ihm anfangen

Was möchtest Du wissen?