Meine Eltern wollen nicht dass er bei mir übernachtet

22 Antworten

Kommt für mein mütterliches Empfinden, auf dein Alter und die Dauer eurer Beziehung an... und ob man den Jungen für vertrauenswürdig oder zumindest sympathisch hält. Bist du 14 und ihr seid erst kurz zusammen, niemals. Bist du 16 und ihr habt eine stabile Beziehung von mindestens 6 Monaten... vielleicht ok. Aber trotzdem ginge dem Ganzen eine ausführliche peinliche Belehrung über Verantwortung und Verhütung voraus, denn die besten Vorsätze gehen des nachts in einem gemeinsamen Zimmer schnell verloren. ... oder er schläft auf der Couch.

Solltest Du wie ich vermute so um die 14 oder 15 Jahre alt sein, dann wird es dir wohl auch nicht gelingen deine Eltern in dieser Hinsicht umzustimmen. Es wird dir und deinem Freund also letztendlich auch nichts anderes übrig bleiben, als euch in Geduld zu üben. Vielleicht wäre es auch eine sinnvolle Alternative, wenn dein Freund sich öfters bei deinen Eltern sozusagen präsentieren würde und so deine Eltern die Chance bekommen würden ihn auch besser kennenzulernen.

Oh man...jungs sind doch nicht immer gefährlich. ..mein gott bin 16 fast 17 und sex ist mir egal...also echt ich nehm doch auch nicht jede durch und abgesehen davon hatte ich ja noch nicht mal ne Freundin. Und was du am ende machst ist deine Entscheidung. Sie können es dir verbieten aber du kannst ja sagen: sex könnte ich auch bei ihm heimlich haben wenn ich es wirklich will denn es ist mein Körper oder keine Ahnung. ..und wenn dus nicht willst sollten dies doch einfach glauben.

Was möchtest Du wissen?