Wenn Du ein Musikinstrument spielen lernen willst, geh doch mal in die Musikschule. Da kann man sich auch Instrumente leihen. Später, wenn Du das noch willst, kannst Du Dir dann immer noch eins selbst kaufen.

...zur Antwort

Ob Du bezahlt wirst, wenn Du krank bist, hängt davon ab. Wie lange Du schon in der Firma beschäftigt bist.

Die Zeit, die Du gearbeitet hast, muss Dir auf jeden Fall zum vereinbarten Geld bezahlt werden.

...zur Antwort

Da Du nicht in die Zukunft sehen kannst, siehst Du natürlich mehr in die Vergangenheit. Allerdings sollte keiner vergessen, vor allem in der Gegenwart zu leben.

...zur Antwort

Als "gewöhnlicher" Mitarbeiter bekommst Du kein Firmenauto. Das kannst Du frühestens haben, wenn Du in einer gehobenen Position bist.

...zur Antwort

Dein Vater behandelt Dich wie ein kleines Kind. Er sollte so viel Vertrauen zu Dir haben, dass er Dein Handy nicht kontrollieren muss. Red mit ihm darüber.

...zur Antwort

Es gibt auch heute noch junge Männer, die für ihre Freundin alles bezahlen, einfach deswegen, weil sie der Mann sind.

Früher war das völlig normal, dass der Mann bezahlt. Wenn ich mit meiner Tochter und ihrer Familie unterwegs bin, bezahlt immer mein Schwiegersohn, weil er der Mann ist.

...zur Antwort

Da hat der Zusteller wohl gepennt, war wahrscheinlich zu sehr im Stress. Natürlich kannst Du es öffnen und auch den Inhalt benützen.

...zur Antwort

Der Verkäufer hat den Paketschein ausgedruckt, aber noch nicht an Hermes übergeben. Da ist also noch nichts verloren. Wende Dich an den Absender.

...zur Antwort
Ich würde dich nicht wählen, weil...

Mir fehlen da noch einigei Punkte, die ich für wichtig halte. Vielleicht siehst Du es in ein paar Jahren anders und dann könnte ich Dich vielleicht wählen.

Allerdings finde ich es gut, dass Du Dich politisch informierst. Vielleicht kannst Du ja dann mal in eine Partei eintreten und dort bei der Jugend mitmachen.

...zur Antwort

Was steht denn in der Sendungsverfolgung? Wenn das Paket tatsächlich verloren ist, dann stellt einen Nachforschungsauftrag.

...zur Antwort