Wann immer du willst.

Eigentlich ist gesetzlich 14 vorgesehen, als Untergrenze. Sind jedoch beide Partner unter 14, ist keiner von beiden strafmündig und so macht sich auch niemand strafbar. Außerdem gilt, wo kein Kläger, da kein Richter, das heißt, auch wenn einer von euch unter 14 ist und der andere älter, kommt es nicht zum Strafverfahren, solange es niemand beanzeigt (Eltern oder Beteiligte).

Also: Grundsätzlich ab 14, darunter ist im Zweifesfall auch legal.

Was die Gesellschaft dazu sagt, ist nochmal ein anderes Thema, das dich aber nicht interessieren sollte: egal, was die Leute sagen und denken, tu es dann, wenn du es für richtig hältst. Wenn du es willst ist es weder zu früh noch zu spät - Hauptsache, ihr wollt es beide und habt Spaß dran.

Und für mehr Informationen zur gesetzlichen Grundlage:

http://www.ihr-anwalt-hamburg.de/taetigkeitsbereiche/s/sexualstrafrecht-strafverteidigung-nebenklage.html

In Kapitel 2 steht eine schöne Tabelle dazu.

...zur Antwort

Also, erst einmal: wenn ihr euch dazu entschieden habt, Sex zu haben, dann lasst euch von niemandem etwas anderes sagen. Ob und wann und wie ihr Sex habt geht nur euch was an, egal, was hier in den Antworten steht. Solange ihr es freiwillig und einvernehmlich tut ist alles gut.

Zum Thema Verhütung: die Pille ist ne ziemliche Hormonkeule, die gerne mal den Körper in die Knie zwingt. Ein Kondom schützt zusätzlich vor Geschlechtskrankheiten, macht aber nur Sinn, wenn es passt und die Anwendung korrekt ist, außerdem ist es recht unerotisch. Da du noch recht jung bist wird dein Uterus nicht groß genug für die Spirale oder die Kette sein, von Diaphragma und Portiokappe mal ganz abzusehen. Was ich dir raten könnte wäre der Nuvaring, einfach in der Anwendung, recht sicher und so gut wie keine Nebenwirkungen. Ansonsten wären Alternativen noch die Minipille, die Mikropille, das Verhütungspflaster, die Depotspritze und das Hormonstäbchen. Wofür du dich entscheidest musst du jedoch entscheiden, besprech das am besten mit einem Arzt und sammel Informationen zu den jeweiligen Verhütungsmitteln, dann kannst du dich ja entscheiden, was für dich am besten klingt.

Ich wünsche euch viel Spaß und alles Gute bei der schönsten Sache der Welt!

...zur Antwort

Nein, im Gegenteil. Fisherman's Friends enthalten Menthol, welches die Durchblutung der Vagina erhöhen würde und damit die Feuchtigkeit und die Fruchtbarkeit der Dame, was sowohl die Beweglichkeit der Spermien als auch die Anlagerung der Eizelle begünstigen würde. Außerdem ruiniert sie sich damit die Scheidenflora, Hefepilze könnten es sich zum Beispiel in ihr gemütlich machen.

...zur Antwort

Wenn es mit ihr ausgemacht ist kann das, man nennt es dann Telefonsex, sehr erotisch sein, wenn man sich nicht real näher kommen kann. Aber wenn sie nichts davon weiß und er sie damit überrascht, kann man über ihre Reaktion nicht viel sagen, einige werden es sich ekelhaft finden, manche bestimmt aber auch sehr erregend.

...zur Antwort

Lang genug war er wahrscheinlich schon, vielleicht war dein Ex aber einfach vorsichtiger bzw nicht ganz so grob.

...zur Antwort

Weil ihr hetero seid. Deswegen findet ihr sexuelle Handlungen am eigenen Geschlecht abstoßend, aber nicht am anderen Geschlecht.

...zur Antwort

Also, es war der Lusttropfen. Der war allerdings weder an noch in deiner Scheide. Die Unterhose war dazwischen. Du hattest einen unfruchtbaren Tag. DAS sollte ausreichen um NICHT schwanger zu sein. Dass du Jungfrau bist hingegen hat NICHTS damit zu tun - auch als Jungfrau kann man genau so schwanger werden wie jemand der schon mal Sex hatte.

...zur Antwort

Kommt drauf an, Junge oder Mädchen? Bei Jungs ist es der sogenannte Lusttropfen, das sind die Körpersäfte, aus denen auch das Sperma besteht, nur ohne die Spermien, und wird meistens zu Beginn der Pubertät oder vor dem Orgasmus ausgestoßen. Bei Mädchen ist es einfach "Muschischleim", also die natürliche Feuchtigkeit, die bei Erregung und Orgasmus zunimmt.

...zur Antwort

Kondom: pro: billig, sieht man ziemlich offensichtlich ob es funktioniert hat, kann man jederzeit benutzen, und vor allem schützt es es einziges vor Krankheiten; contra: man braucht stets ein neues, hat man keines da kann man keinen Sex haben, es kann die Stimmung zerstören wenn man es drauf machen muss und manche mögen das Gefühl nicht

Pille: pro: ziemlich sicher, allzeit bereit, kein großes drum und dran; contra: ziemliche Hormonbombe die dem Körper schaden kann, und muss kontinuierlich eingenommen werden

Pflaster: kenne ich mich nicht mit aus, Sorry

Spirale: pro: SEHR sicher, muss nur einmal eingesetzt werden und hält dann mehrere Jahre, man muss sich keine Gedanken drüber machen und es funktioniert ohne Hormone was gesund ist; contra: einmalig recht teuer, manche reagieren empfindlich darauf (besonders anfangs) und muss "operativ" eingesetzt werden

Ring: pro: ziemlich sicher, recht günstig, man kann ihn selbst einsetzen, er schützt auch wenn man ihn kurz vor dem Verkehr raus nimmt; contra: wenn er einmal rausgeht hat man nur wenige Stunden Zeit und muss danach wieder einen Tag warten ehe er wieder wirkt, er kann beim Sex gespürt werden wenn man ihn drin lässt, manche Mädchen empfinden das Einführen und Tragen als unangenehm

...zur Antwort