Hast du den Arzt kontaktiert wie du die abgesetzt hast? Mich wundert, dass du vom Arzt nicht andere Antibiotika bekommen hast.

...zur Antwort

Warum wird man da gleich rausgeschmissen, wiederholt man die Klasse da nicht eher?

Das könntest dann ja auch in einer anderen HTL machen, wenn die dich dort nehmen.

...zur Antwort

Wie soll ich meinen Eltern von meiner 'Essstörung' erzählen?

[TW: 'Essstörung'

-> 'Essstörung' in Anführungszeichen, da ich mich ja nicht selbst diagnostizieren kann.]

Hallo,

ich trage dieses Problem mittlerweile schon gut zwei Jahre lang mit mir herum. Und in dieser Zeit hatte es so viele Facetten, dass es wohl das Zeichenlimit sprengen würde, alle hier aufzulisten.

Das Einzige, das jetzt wichtig ist, ist, dass diese Bürde immer schwerer geworden ist mit der Zeit. Klar, es gab auch Zeiten, in denen ich sie kaum mehr gespürt habe, und dachte, sie wäre für immer fort. Aber jedes einzige Mal ist sie zurückgekommen.

Im Moment bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich einfach nicht mehr kann. Ich kann nicht mehr so leben, ich will nicht mehr so leben. Ich habe das Gefühl, diese eine Sache zerreißt mir meine ganze Jugend, die eigentlich unbeschwert und frei sein sollte.

Also habe ich mir angeschaut, wie so eine Therapie ablaufen würde. Und ehrlich? Ich wollte irgendwie nur noch gesund werden.

Deswegen, naja. Müsste ich jetzt meinen Eltern davon erzählen. Eigentlich wollte ich Therapie bloß als wirklich allerletzte Option wählen, wenn gar nichts mehr geht, aber ich will mein Leben nicht nur so halb leben, falls ihr versteht, wie ich meine.

Das Ding ist, ich habe so verdammte Angst davor, es meinen Eltern zu erzählen. Ich meine, was, wenn sich am Ende herausstellt, dass das alles doch bloß eine dumme Teenagerphase war? Sie würden mich für überemofindlich halten. Oder was, wenn sie mich nicht ernst nehmen? Sagen, dass ich das nur wegen "dem Trend" mache? Und ich weiß nicht einmal, wie genau ich sie darauf ansprechen soll, und... ach Mann /:

Wie soll ich das bloß anstellen? Hat vielleicht jemand Tipps? :/

~ Ginger

...zur Frage

Geh doch einmal alleine zum Arzt, den kannst du vielleicht auch bitten mit deinen Eltern zu sprechen.

...zur Antwort

Bezüglich der Tabletten fragst du bitte einen Arzt oder einen Apotheker.

Du solltest zumindest Unterwäsche, Badekleidung und Waschzeug falls dein Koffer verspätet ankommt. Wie du dich unterhaltest bei dem langen Flug kannst auch nur du wissen, Handy, Laptop, Buch....

...zur Antwort

Ich hab google für dich bemüht:

https://www.otc-global.com/nordamerika/jamaica/umzug-nach-jamaica/

...zur Antwort

Dann ist es ja besser, wenn die sich scheiden lassen, dann kehrt wieder Ruhe ein. Das ist auch für dich von Vorteil. Besser getrennte Eltern die glücklich sind als verheiratete Eltern die ständig streiten und dadurch das Klima in der Familie schlecht ist.

...zur Antwort

Mein Vertrauen wurde missbraucht, was soll ich machen?

Ich brauche dringend Hilfe

Mein Freund und ich sind seit fast einem Jahr zusammen und wir machen grad eine schwere Zeit durch da wir uns nicht so oft sehen können,eher gesagt fällt mir das mehr schwer als ihm.
Da es im Moment so schwer ist und ich nicht positiv denken kann für die Zukunft hab ich sehr Angst um ihn.

Es gab paar Situationen wo er nachts rausgegangen ist mit Freunden, und da er zu dem Zeitpunkt mich nicht kontaktieren konnte als er draußen war sagte er ich soll mir keine Sorgen machen, dass er nicht so lange bleibt. Und obwohl ich Vertrauensprobleme habe habe ich ihm das geglaubt obwohl ich wusste dass er sich nicht meldet.

Und genau das ist dann auch passiert, ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen weil ich mir Sorgen machte,und habe versucht ihn mehrmals anzurufen.
Erst nach 30 anrufen die ganze Nacht über ist er rangegangen und sagte mir er schläft und hatte vergessen sich zu melden.

Da denke ich mir einfach nur: „Wie kann man in dem Moment so etwas vergessen wenn man einen liebt und Vorallem weiß wie sehr es mir wichtig ist“

Als wir darüber paar Tage später geredet haben hat er sich entschuldigt und mir sogar versprochen dass sowas nicht nochmal vorkommt und hatte mich entschieden ihm zu vertrauen weil er es immerhin versprochen hat.

Gestern ist es aber nochmal passiert,sogar noch schlimmer

Ich hatte ihm gesagt dass ich nicht begeistert war dass er mitten in der Nacht rausgeht aber trotzdem hab ich gesagt dass er es kann weil ich ihm ja vertraue weil er sich auch melden konnte.

Da ich damit nicht klar gekommen bin dass er rausging hatte er immer gesagt so etwas wie: „Ich weiß du bist sauer auf mich dass ich rausgehe“ „Du willst nicht dass ich rausgehe, ich aber,bitte versteh das“

Und das ist bei mir so ein Punkt was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Ihm ist es bewusst dass mich das verletzt,aber er tut so als hätte er keine Wahl und er müsste rausgehen.

Dann sagte ich zu ihm dass er mich danach anrufen soll damit wir das klären können. Und dann hieß es er wird es machen,danach kam aber die Nachricht dass er nur wenig Prozent hat und da wusste ich ganz genau wie es endet

Er ist nach paar Stunden nach Hause gekommen und ist wieder eingeschlafen,das habe ich gemerkt da mein anruf durch ging.

Obwohl er weiß wie sehr mich so etwas kaputt macht,hätte er nicht auf die Idee gekommen wieder nach Hause zu gehen um sich bei mir zu melden, da ist er noch schlafen gegangen als wäre nichts gewesen. Und warum geht man überhaupt raus mit wenig Akku obwohl der auch wusste dass es so endet?

Er ist ein guter Mann und würde mir niemals mit Absicht wehtun und ich kann mir nicht vorstellen mich zu trennen von ihm.
Aber ich weiß nicht ob ich da eine Zukunft sehe wenn mein Vertrauen missbraucht wird und ich jetzt Tage brauche um das zu verarbeiten.

Da hab ich keine Lust darauf wenn er das nächste mal wieder raus geht

Was kann machen?

Wie soll ich denn wieder blind vertrauen können?

Danke schonmal!

...zur Frage

Wie kommst du auf die Idee, dass er nicht weggehen darf mit seinen Freunden und er sich dann bei dir zu melden hat?

Ich nehme an, der ist älter als 15 und du bist nicht seine Mama.

Du hast gar kein Vertrauen das er missbrauchen könnte. Lass ihm doch seinen Spaß.

...zur Antwort

Klar und sachlich erklären warum du das nicht willst und, dass es dich verletzt.

...zur Antwort

Nein, das nervt mich nicht, ich gehe davon aus, dass die Person eben etwas anderes zu tun hat und später antworten wird.

...zur Antwort