meine eltern geben mir kein taschengeld

11 Antworten

Du hast kein Recht auf Taschengeld, das ist freiwillig.

Deine Eltern haben dir doch sicher auch einen Grund genannt, dass es kein Geld mehr gibt, oder? Davon steht aber nichts in der Frage, daher kann dir hier auch niemand vernuenftig raten. Gibt es einen Engpass und sie koennen es sich nicht mehr leisten? Hast du Mist gebaut und es ist deswegen? Warum sollten deine Eltern nicht wollen, dass du Erfolg hast?

Mit Taschengeld hat man genauso viel Erfolg wie ohne, davon haengt das ja nun nicht ab.

Auch bei Pruefungen kann man arbeiten gehen, bzw. wenn das schon monatelang so ist, warum hast du dir dann nicht schon laengst was gesucht zum Arbeiten, da waren die Pruefungen doch noch ewig hin? Vermissen deine Eltern vielleicht deine Mithilfe und Unterstuetzung, haben nur das Gefuehl, du willst immer nur nehmen, aber nichts dafuer geben?

Ich kann halt nur raten. Setz dich mit deinen Eltern zusammen und frag freundlich nach, warum sie dir kein Taschengeld mehr geben, dann komme ihnen vielleicht mal etwas entgegen und dann findet ihr raus, was fuer Moeglichkeiten bestehen, die Situation zu verbessern.

Einen rechtlichen Anspruch auf Taschengeld gibt es nicht. Aber Deine Eltern müssen Unterhalt für Dich leisten, dazu gehören auch Bewerbungsunterlagen.

Ob sie es Dir gönnen oder nicht, spielt keine Rolle, hier sind sie in der Pflicht. Du kannst erstens mal das Jugendamt anrufen und Dich erkundigen, welche Möglichkeiten Du hast und ausserdem könntest Du einen Job suchen, McDonalds, kellnern oder so .

Ich musste mir neben der Ausbildung auch etwas dazuverdienen.

Warum geben sie Dir denn kein Taschengeld mehr?

kann doch sein, dass deine eltern kein geld dafür haben. 

das mit den bewerbungssachen, musst du ihnen aber irgendwie beibringen, dass das wichtig ist.

das mit dem taschengeld ist leider deine sache, in deinem alter :)

habe mir auch neben der schule einen nebenjob mit 15 gesucht... ist aber gut. macht spaß, ist ein guter zeitvertreib, lernst leute kennen, und vorallem du lernst, geld zu schätzen, wenn du es selber verdienst

Dass Du einfach so kein Geld bekommst glaub ich nicht. Ich denke der Entzug des Geldes wird sicherlich einen Grund haben.  Bewerbungen sind wichtig deshalb sollten deine Eltern mal nachdenken. Sprich vernünftig mit deinen Ellis, wirkt oft Wunder

meine eltern streiten sich hauptsächlich immer um geld  und das nervt extremst.. keine ahnung aber mir kommt das so vor als ob wir wirklich nie richtig geld hätten.. ach keine ahnung

0
@darkparadisex3

Dann fang doch mal mit Verstaendnis fuer deine Eltern an, wenn die Situation wirklich so ist, dass nicht genug Geld da ist, dann koennen sie es sich ja auch nicht aus den Rippen schneiden.

Lass dir doch mal in Ruhe erklaeren, warum das so ist, woran das liegt und ob man die Situation ggf. bessern kann. Bewerbungskosten kann ggf. auch das Arbeitsamt uebernehmen, wenn man Ausbildungssuchend gemeldet ist und das beantragt. Darueber solltest du auch mal in Ruhe mit deinen Eltern sprechen. Geld waechst nun mal nicht einfach auf den Baeumen, man muss es sich verdienen. Immer nur fordern hilft da nicht weiter.

0

Was möchtest Du wissen?