Auch ich werde aus Deiner Frage nicht ganz schlau, aber eines kann ich Dir sagen: Als PROJEKTLEITER musst Du Dich ganz anders verhalten als als MENSCH (privat). Das musst Du strikt trennen.

Und immer sagen, was man denkt, geht auch NUR im Privatleben. Im Beruf musst Du Dich an einen gewissen Kodex halten. Du kannst einem Mitarbeiter nicht sagen (vor allem nicht vor anderen Kollegen): Ich bin mit Ihrer Leistung nicht zufrieden, Sie müssen das schneller erledigen. Alle anderen brauchen nicht so lange wie Sie.

Da würde der angesprochene Mitarbeiter komplett gedemütigt. In so einem Fall solltest Du ihn zu einem Vier-Augen-Gespräch (nicht ad hoc, sondern mit 24 Stunden Vorlauf, also Terminvereinbarung) bitten. Dann kannst Du ihm das sagen und ihn fragen, warum er immer so lange braucht. Aber Vorsicht mit dem Wort "immer": Nur sagen, wenn das wirklich so ist.

Und generell bei Leuten, die "rumeiern", wie du es so schön nennst: Immer fragen, warum sie das noch nicht erledigt haben. Und auch schon, bevor Du im Berufsleben Aufgaben delegierst: Vorher fragen bzw. recherchieren, was der Mitarbeiter sonst noch für Aufgaben hat und ihn/sie ggf. von "Zeiträubern" befreien. (Wenn einer morgens erstmal eine Stunde lang alle Blumen in der Abteilung giessen muss, fehlt ihm die eben. In Zukunft müssen dann alle ihre eigenen Blumen giessen, dann braucht jeder nur fünf Minuten, das kann man verkraften)

Und wie schon Ostsee1982 schrieb: Ruhig mal überlegen, ob man selbst "der Schwierige" ist. Manche Leute stehen sich selbst im Weg und merken es nicht mal.

Ich hatte mal eine Vorgesetzte, die ging mit einer DIN A4 Seite quer über den Flur am Kopiergerät vorbei, legte mir das Blatt auf den Tisch und bat mich, zwei Kopien davon zu machen. Sowas ist lächerlich, da kann man als Mitarbeiter die Vorgesetzte nicht mehr ernst nehmen. Auch wenn sie das "darf".

Käme sie mit zwanzig Seiten, von denen ich acht Sätze Kopien machen und Mappen daraus binden soll, wäre das vollkommen in Ordnung, denn das ist zeitaufwendig und in dieser Zeit, die ich dann aufwende, kann die Vorgesetzte andere Aufgaben erledigen, die ich nicht beherrsche oder zu denn ich nicht die Berechtigung habe. Dann macht das Sinn.

...zur Antwort

Nun, einerseits braucht man auch Hand- oder Fuss- bzw. Beinmodels (Strumpfhosen z. B.), und ausserdem sehen die Topmodels, wenn sie morgens aufwachen, auch nicht soooo toll aus...

Manche brauchen drei, vier Stunden in der "Maske", und auch Pickel und Augenbrauen kann man schminken.

Bewirb Dich auch. Aber es ist ein Knochenjob, das ist Dir klar, oder?

...zur Antwort

Du musst zu einem Urologen, dann wird das Problem erledigt. Der macht unter lokaler Betäubung einen klitzekleinen Schnitt und gut ist.

...zur Antwort

Wurde ich fast vergewaltigt?

Also.. ich traf mich gestern mit einem jungen es war das zweite treffen wir kennen uns von einem chat.. am anfang lief alles super.. er schenkte mir rosen und wir gingen spazieren.. er ist 19 und ich bin 16.. aufeinmal fuhren wir mit sein Auto in den Wald und es war halt schon dunkel.. Er fing an mich zu küssen .. und wir zogen uns aus.. erst wollte ich es noch.. ich hatte noch nie sex und er auch nicht.. aufeinmal fing er an mich zu fingern und mir tat es halt verdammt weh.. er dachte wahrscheinlich es würde mir gefallen .. dann hat er meine hand an seinen penis geführt und ich sollte ihm dann ein runter holen.. ich fing an mich aufeinmal vor ihm zu ekeln.. und ich bekam angst.. das mit dem finger machte er des öfteren und ich hatte solche schmerzen.. ich hab mich an seinen arm festgehalten und habe mit meinen Händen seinen arm gedrückt damit wollte ich zeigen er soll aufhören.. ich guckte einfach immer aus dem auto um das einfach nicht zusehen.. doch er nahm einfach mein gesicht und küsste mich weiter ich fand ihn aufeinmal so wiederlich.. ich wollte was sagen aber es ging nicht mein mund war als wäre er zugeklebt ich hatte so angst das ich es nicht schaffte etwas zu sagen.. und raus aus dem auto konnte ich nicht er hatte vorher abgeschlossen das hab ich mitbekommen .. ich hatte Glück das aufeinmal meine mutter anrief.. ich sollte nachhause weil es so spät war.. ich hab immer noch etwas schmerzen... Jetzt ist meine frage , nennt man sowas eine fasst Vergewaltigung? Er meinte er hatte nich nie erfahrung vorher vielleicht wusste er nicht was er tut.... naja.. ich realisiere das ganze einfach nicht so glaube ich und ich bekomme die bilder von dem abend nicht aus meinem kopf..

...zur Frage

Naja, wenn er wirklich keine Erfahrung hat und Du auch nichts gesagt hast, war das wohl eher ein Unfall. Juristisch gesehen musst Du (glaube ich jedenfalls) mindestens NEIN sagen. Und das hast Du ja nicht.

Auf jeden Fall sollest Du den Umgang mit ihm wohl zukünftig lassen.

...zur Antwort

Definitiv vom Augenarzt? Ich dachte immer, heutzutage machen das die Optiker.

Frag lieber noch mal nach, das ist echt viel Geld...

...zur Antwort

Das schaffst Du nur, indem Du sein "Kopfkino" anregst. Also nicht zu plump und direkt... :)

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Meine Freundin verhält sich "komisch" in letzter Zeit?

Hallo. Ich (19/m) bin seit ca. einem Jahr mit meiner Freundin (17) zusammen. Wir lieben uns sehr. In letzter Zeit hat man schon bemerkt, dass dieses "Verliebtsein" nicht mehr da ist (ich sehe zwischen verliebt sein und lieben einen Unterschied).

Sie hat im Moment öfters schlechte Laune und ist schnell genervt (Bsp.: Sie sagt mir, wie sie am Wochenende arbeiten muss und ich habe es zwei Tage später vergessen und frage noch einem nach - solche Sachen.). Wir haben uns letztens auch schon unterhalten. Sie weiß nicht, was im Moment mit ihr los ist, sie hat in letzter Zeit öfter eher schlechte Laune, als gute. Sie sagte auch (auch schon vorher zwischendurch), dass sie nicht mich nicht unbedingt jeden Tag sehen muss (wir sehen uns meist am Wochenende und ab und zu auch unter der Woche) und dass es so langsam etwas eintönig wird, wenn wir jedes mal nur auf dem Sofa chillen und fern sehen - da gebe ich ihr auch Recht, aber im Herbst/Winter kann man ja nicht sehr viel machen. Sonst unternehmen wir auch gerne mal etwas.

Bei diesem Gespräch hat sie auch gesagt, dass sie mich noch immer über alles liebt und auch alles für mich tun würde, aber dass so langsam nichts aufregendes mehr da ist.

Das war kurz vor Ende der Beziehung mit ihrem Ex ähnlich (okay dazu kamen noch andere Faktoren, wie Kontrollsucht, Eifersucht usw.)

Da es meine erste Beziehung ist (und ihre zweite ernst zu nehmende), weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich denke jeden Tag an sie, jede freie Sekunde, aber habe auch tierische Angst, sie zu verlieren. Sie schreibt seit den letzten Tagen weniger mit mir und ich habe Angst, dass sie die Beziehung irgendwann als lästig empfindet oder so etwas. Ich möchte sie jetzt auch nicht nerven indem ich ihr die ganze Zeit schreibe oder ihr das erzähle, was ich euch hier schreibe, da ich Angst habe, es könnte negativ enden.

Wie soll ich micht jetzt verhalten? Ist so etwas normal nach einem Jahr Beziehung? Ist das ne Phase?

PS: Wir sind eigentlich sehr glücklich und haben nie Streit, höchstens mal eine Meinungsverschiedenheit, aber nicht sehr oft.

Danke für eure Antworten. :-)

...zur Frage

Überlege erst mal, was sonst so los ist in ihrem Leben, mit ihrer Familie, ihren Freundinnen usw., in der Schule.

Vielleicht hat sie irgendwo Stress und will Dich nicht belasten (weil Du auch Stress hast?). Ist jemand sehr krank, den sie liebt? Hat sie Prüfungsstress?

Es muss nicht unbedingt an Dir liegen, wenn sie miese Laune hat.

Ich hoffe, für Dich (Euch), dass es nur eine Phase ist... :)

...zur Antwort

Online Bewerbung! Dazu erstmal alles vorbereiten, Anschreiben, Lebenslauf, Foto und Zeugnisse sowie sonstige Leistungsnachweise (brauchst Du bis auf das Anschreiben ja auch für weitere Bewerbungen).

Mich haben sie vor dreissig Jahren abgelehnt wegen Kurzsichtigkeit (allerdings auch viel mehr als - 5,0 dpt).

Viel Glück!

...zur Antwort

Google doch mal "Hamburg Schülerausweis", dann wirst Du feststellen, dass es viele Veranstaltungen in Hamburg und Umgebung günstiger gibt, besonders auch in den Ferien. :)

...zur Antwort

Niemand darf niemanden beleidigen, aber die Frage ohne weitere Informationen zu beantworten, ist nicht so einfach.

Worum geht es? Wie hat er Dich "beleidigt"?

Andererseits ist Dein Vater auch für Dich verantwortlich und muss Dich darauf hinweisen, wenn Du Mist baust. Das schafft nicht jeder im ruhigen, sachlichen Ton, zumal wenn ich bedenke, wie unverschämt und frech einige Kinder sind...

...zur Antwort

Ja, das kann passieren, wenn die Lichtmaschine entweder nicht angetrieben wird oder kaputt ist, denn dann wird die Batterie nicht mehr geladen.

Ruf am besten den ADAC an.

...zur Antwort

Google mal MIND (Mensa in Deutschland). Das ist ein Club für Hochbegabte und auf der Webseite stehen auch Termine, wo Du hinfahren und Dich testen lassen kannst.

Das sind Multiple-Choice-Test über verschiedene Wissensgebiete und Du musst auch eine Gebühr bezahlen.

...zur Antwort

Schwierige Frage. Jeder versteht etwas anderes darunter und es unterscheidet sich auch von Land zu Land und von Kultur zu Kultur. Auch im Laufe der Zeit ändert sich die Meinung, was moralisch ist und was nicht.

Hier ist es ziemlich gut erklärt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Moral

...zur Antwort

Frau hatte One Night Stand und gibt es nicht zu, was tun?

Hallo,

heute wende ich mich an euch.Und zwar bin ich mit meiner Frau knapp 7 Jahre zusammen und 3 Jahre verheiratet. Dazu haben wir einen 5 Jährigen Sohn. Nun ist aber so, dass ich das sehr starke gefühl habe das sie mich einen One Night Stand hatte. 

Alles kam dazu das sie sich mit Ihrer Freundin im Club treffen wollte, was ja auch Ok ist. Eine Frau darf ja auch alleine weg gehen. Doch ich war etwas Skeptisch von Anfang an denn es ist nicht das erste Mal das sie mich betrogen hat. Was sie mir damals aber beichtete, (dies war zum Anfang unserer Beziehung). Auf jedenfall ging sie mit ihrer Freundin weg. Morgens gegen halb 6 kam eine Nachricht von ihr wie es mir ginge und war weitere minuten online, weil ich in dem Moment Antwortete, konnte ich dies so sehen. Als ich meine Nachricht an sie absendete war sie Offline und das für eine halbe std. und ich schrieb die freundin an das sie sich mal melden sollte da ich mir sorgen gemacht habe.

Ich rief sie dreimal an wo jedesmal ein Rufzeichen durchging, doch keiner ging ans handy.beim 4ten mal ging sie ganz außer Atem dran. Als erklärung kam, sie hätte kein Empfang gehabt. Aber dann kann doch auch das handy nicht klingeln und ich müsste die meldung bekommen das sie z.Z. nicht erreichbar ist. dies kam nicht. dazu stellte ich fest das sich 1 min. nach dem ich meine Nachricht geschickt hatte, 2 Fotos auf dem Handy meiner frau ausgelöst haben (haben eine Cloud in der die Bilder hochgeladen werden). Die sind wohl etwas verschwommen, Aber nach 7 jahren kann ich klar und deutlich sagen das das ihr nacktes Gesäß auf dem bild ist, wo es gemacht wurde und in welcher stellung. Dazu haben sie die ganze Nacht Fotos gemacht nur ab der zeit nach den verschwommenen Fotos gibt es gar keine mehr als hätten sie keine mehr gemacht.

Dazu sie weigerte sich nach Hause zu kommen. Sie wechselte ständig die Uhrzeit. Als sie heim kam war es knapp 12 Uhr Mittag. mit gewaschenen Haaren und anderen klamotten. habe sie auch mit dem Bild konfrontiert aber sie hat alles abgestritten, ich würde mir alles einbilden aber kämpfte dabei etwas mit den tränen bzw versuchte sich anders zu rechtfertigen als sonst, normalerweiße gerät sie in Rage, sie wurde ganz ruhig das komplette gegenteil als sonst. Ich habe dann das Thema ruhen lassen weil es kein passenden Nenner in diesem Moment gab. Ich versuchte alles zu vergessen und wollt am selben Abend mit ihr Intim werden. Sie ist auch drauf eingegangen aber als ich sie im Intimbereich anfasste und berührte Zuckte sie ganz extrem und war sehr empfindlich was sie noch nie war. nach dem wir intim waren, und ich ihr sagte das es anders gewesen sei als sonst und das sie so empfindlich wäre hat sie angefangen zu weinen, was ich mir auch nicht genau erklären konnte. Auf die Frage was los sei, gab es keine Antwort.

angesprochen hab ich sie auch schon nochmal aber nun gerät sie wieder komplett in Rage bei dem Thema.

Was haltet ihr davon? sind meine Bedenken berechtigt? 

...zur Frage

Es spielt keine Rolle, ob Deine Bedenken berechtigt sind oder nicht. Das einzige, was eine Rolle spielt, ist, ob sie Dich liebt und einfach ein Ausrutscher passiert ist. Das ist dann unschön, aber ein Grund zu lügen, um die Ehe und die Familie zu retten.

Kläre mit Deiner Frau in Ruhe und ohne Vorwürfe, wie sie es schaffen könnte, nicht mehr fremd zu gehen. Vielleicht bist Du zu langweilig im Bett, aber ansonsten der beste Mann und Vater, den man sich wünschen kann, Aber daran kann man arbeiten.

Viel Glück!

...zur Antwort