Mein Vater mag mich nicht...:( Obwohl ich nie was mache

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zu deiner Titelfrage möchte ich dir schreiben, dass es nicht an dir liegt, sondern an deinem Vater und seinen Problemen mit sich selbst. Sein inakzeptables Verhalten hat, genau wie du es beschreibst, Auswirkungen auf dein Selbstbild.

Seelische und physiche Gewalt gegenüber Kindern ist kein Kavaliersdelikt!

Es tut mir sehr leid, dass du in so einer Familie leben musst!

Dass deine Mutter, solche Sätze von sich gibt, dass dein Vater sich so verhalten darf, da es sein Haus sei, zeigt, dass deine Eltern beide leider nicht in der Lage sind Kinder aufzuziehen.

Es ist unwichtig, warum deine Mutter sich nicht auf Eure Seite stellt. Sie tut es nicht.

Gehe zum Vertrauenslehrer und frage um Unterstützung. Wenn du es schaffst, dann suche ebenfalls das JA auf und berichte von der Gewalt- auch gegen deine Schwester. Du könntest auch zum Kinderschutzbund in deiner Stadt gehen oder zur Polizei, die einen Jugendbeauftragten hat.

Wenn du reden möchtest, rufe anonym bei der nummergegenkummer an https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Auch wenn es schwer ist, aber ich würde zum Jugendamt gehen, denn so etwas ist einfach vollkommen unakzeptabel. Und für dich wäre vielleicht eine psychologische Behandlung gut. Jeder Mensch braucht Liebe und keiner hat das Recht dich zu beleidigen. Ich bin mir sicher, dass du toll, intelligent und wunderschön bist und das sollten deine Eltern genauso sehen. Ich wünsche dir alles gute :)

Hallo,

das macht mich traurig, so etwas lesen zu müssen! Meine Eltern lieben mich, ich kann mit ihnen über ALLES reden und wenn ich ne schlechte Note nach Hause bringe, dann ist es auch nicht sooo tragisch (natürlich sind sie etwas sauer).

Weißt du, ich hatte auch mal eine schwierige Zeit und dort habe ich sehr schlechte Noten geschrieben, vor allem in den Fächern, in denen mich meine Klassenlehrerin unterrichtet (Deutsch und Geschichte). Dann hat sie mich gefragt, was los sei. Dann hab ich mit ihr einen Termin gemacht und ihr mein Herz ausgeschüttet...jetzt versucht sie, mir zu helfen. Wäre das vielleicht auch eine Option für dich, mit einem Lehrer deines Vertrauens darüber zu sprechen? Ich weiß ja nicht, welches Verhältnis zu zu deinen Lehrern stehst.

Auch solltest du in jedem Fall das Jugendamt einschalten. Du merkst ja selbst, wie dich das kaputt macht. Da muss auf jeden Fall gehandelt werden. Und das Jugendamt ist hier, wenn es um solche Dinge geht, meiner Meinung nach die beste Anlaufstelle.

Ist es dir möglich, bei Verwandten unterzukommen oder hassen die dich genauso? Vielleicht hatte dein Vater eine sehr schlechte Vergangenheit, die ihn traumatisiert hat und er ist vielleicht deshalb so. Ist deine Mutter genauso asozial wie dein Vater? Leider lässt sich so etwas aus der Ferne schlecht sagen...deine Vater in eine Therapie stecken wird bei ihm wohl kaum klappen.

Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte. Lasse dich nicht runter ziehen! Ich weiß, ich kann das so leicht sagen weil ich eine tolle Familie habe. Aber ich wünsche dir trotzdem ganz ganz viel Erfolg, viel Kraft und alles Gute! :)

LG ShD

Danke.Ich wünsche mir someone nette und tolle Familie. .sowas vermisse ich richtig (Eltern die einen lieben....unterstützen und nixht gegen einen sind und immer unterdrücken :/:() Ich freu mich sehr für dich und genieße die Zeit mit so ner tollen Familie ♡♡♡

1
@Agnex123

Das schaffst du, ich hoffe, dass meine Tipps dir etwas weiter helfen.

Und danke, das mach ich auf jeden Fall! Dir wie gesagt viel Erfolg :) ♡

2

Hallo,

oh man.. das kenne ich. Mein Vater rastet auch bei jeder Kleinigkeit aus und ich habe manchmal das Gefühl, dass meine Eltern mich nur hassen.

Mein Vater schreit mich schon an, wenn ich mal eine 2 oder 3 in der Schule schreibe. Normalerweise ist Mathe mein absolutes Lieblingsfach, aber trotzdem wurde ich schon so stark unter Druck gesetzt, dass ich eine 5 geschrieben habe. Danach hatte ich Angst, wie ich meinen Eltern mein "Versagen" beichten soll.

Mein Vater hat mich zwar noch nie geschlagen. Aber ich wurde schon von meinem Onkel geschlagen und hab mich kurz darauf das erste mal geritzt. Mein Vater hat mir nichts geglaubt und mir nur Vorwürfe wegen dem ritzen gemacht. Er meinte, wer sich selbst verletzt, gehört nicht zur Familie. Zu der Zeit lebte mein Opa noch. Er war immer der einzige, dem ich alles anvertraut habe. Als er letztes Jahr starb, habe ich wieder angefangen zu ritzen und hätte mir beinahe das Leben genommen, weil ich das Gefühl hatte "mich hasse doch eh alle" und "mich braucht niemand".

Wenn ich schlechte Noten schreibe, sagen meine Eltern immer, dass ich faul bin und mehr lernen soll. Ich hab mittlerweile schon selber das Gefühlt "dumm" zu sein.

Ich werde eigentlich nur gehasst, aber meine Eltern mögen meine drei jüngeren Geschwistern. Mit meinen Eltern kann ich eigentlich über nichts reden. Auch in der Schule werde ich ausgegrenzt, geschubst und gemobbt. Daher habe ich mich meinem Vertrauenslehrer anvertraut bzw. er hat mich angesprochen, weil ich einfach nur noch unkonzentriert im Unterricht war. Seit dem haben wir jeden Freitag ein Gespräch und das hilft mir sehr.

Du könntest ja mal zu deinem Lehrer gehen und ihm / ihr um ein Gespräch bitten. Vielleicht haben deinen Lehrer einen Rat.

Du kannst auch zu anderen Verwandten gehen. Vielleicht gibt es ja jemand, der dir helfen könnte in deiner Familie. Schließlich besteht auch Gefahr für deine kleine Schwester und darum solltest du Hilfe holen, bevor ihr etwas passiert. Am besten wäre, wenn du das Jugendamt einschaltest. Die wissen am besten, wie man dir weiterhelfen kann. Von selber wird sich die Situation ja nicht bessern. Also musst du dir Hilfe von außen holen. Ansonsten macht es dich kaputt. Eventuell wäre auch psychologische Behandlung hilfreich, damit du mit der Situation klar kommst.

Es ist schrecklich, wenn man eine Familie hat, von der man nur gehasst wird.

Ich wünsche dir alles Gute und lass dich nicht unterkriegen

LG Jasmin

Ich würde mal deine Tante oder so anrufen und. Versuchen mit ihr zum Jugendamt zu gehen. Oder bei irgendeiner netten Freundin oder jmd aus deinem familienteil schlafen. Wo ist denn eigentlich deine Mutter?

Die wohnt auch bei uns nur sie unternimmt nie etwas...sie stimmt meinem Vater eher zu...:/:(

0

In so einer Situation solltest du sofort zum Jugendamt gehen. Für dich und besonders für deine kleine Schwester besteht akute Gefahr!

hey sorry ich kenn das mein dad hat mich blutig geschlagen wenn er abends von der arbeit kam und ich was gegessen hatte so welche sind es nicht wert dass man darüber trauert geh auf distanz was sagt deiner mutter eig. dazu???

Meine Mutter sagt mein Vater darf dass , die da es sein Haus ist und wir eine Kinder

0

Was möchtest Du wissen?