Mein ex zwingt mich mit ihm zusammen zu kommen?

7 Antworten

Das beste in solchen Situationen, in denen man erpresst wird ist es, die Erpressung wertlos zu machen. Das heißt wenn jemand z. B. Damit droht ein Geheimnis zu verbreiten, wenn du stattdessen nicht etwas bestimmtes machst, dann verbreitest du das Geheimnis selbst, dann hat er nichts mehr gegen dich in der Hand. In diesem Fall, sprich deine Familie an und sag ihnen, dass du einen großen Fehler gemacht hast, und dass dieser Typ dich jetzt bedroht. Falls du dich nicht traust, ist es bei der Polizei möglich, ein Verfahren einzuleiten ohne dass es jeder aus deiner Familie erfährt. Es bräuchte lediglich einen Erziehungsberechtigten (nur wenn du minderjährig bist!!!) .

Falls das auch nichts für dich ist, frag Freunde (du hast doch bestimmt paar männliche Freunde) . Wenn Jungs in diesem Alter mitbekommen, dass eine gute Freundin oder algmn. ein Mädchen bedroht trommeln sie paar Jungs zusammen und konfrontieren den Typen dann in Überzahl, und machen ihm wenns geht auch ein wenig Angst. Habe schon oft mitbekommen dass so etwas so geregelt wurde und habe es auch selbst öfter miterlebt.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke ich weiß aufjedenfall was du meinst

0

Hi, Dein Freund ist Krank.

Gehe zur Polizei. Sage ihr das, ws Du hier schreibst.

Er wird Dich in Frieden lassen wenn er merkt, dass er mit Erpressung nichts ausrichtet. Er soll wissen das er damit für Jahre ins Gefängnis wandert.

Hole die Polizei wenn er Dich bedroht!

Tel.. 110.

10 Minuten, dann sind sie da.

Was Deine Eltern betrifft. Erzähle, das Du bedroht wirst.

Du kennst seine Adresse?

Es gibt facebook, andere Sachen. Einmal schreiben.- Er wird sofort ausziehen. Sein Name für immer und Ewich verschwinden.

Die Adesse kannst Du auch hier angeben. Hier sind alle gegen Schläger.

Mario

Du wirst nicht weil herum kommen deiner Familie reinen Tisch einzuschenken, denn sie werden früher oder später ohnehin da in erfahren. Mich wundert es sowieso, dass sie das ganze nicht hinterfragen, wenn er sie angeblich schon anruft? Komische Sache, wenn ich ehrlich sein soll.

Weih sie ein, so kann er Spielchen treiben wie er will, und brecht den Kontakt ab, blockiert ihn und schaltet nötigenfalls die Polizei ein.

Die haben es hinterfragt habe aber immer gesagt das ich nciht weiß wer angerufen hat

0
Er sagt wenn ich mich von ihm trenne wird er alles meiner Familie sagen was wir gemacht und so.
Und das kann ich nicht zulassen.

.

Und ?

Wo ist das Problem. Lässt Du Dich (wieder) auf ihn ein, wird es Deine Familie auch erfahren.

Was wäre das für eine Beziehung, die aus Erpressung besteht ?

Sage ihm doch, dass, wenn er Dich nicht in Ruhe lässt, Du es selbst Deiner Familie - und zwar bis ins Detail - erzählen wirst.

Er wird seine Freude haben.

Ich werde mich aufgarkeinfall auf ihn einlassen aber er schwört auf alles dass er mich heiraten wird obwohl ich das ja nicht will, habe Angst es meiner Familie zu erzählen

0

Sprich vorher mit Deinen Eltern.

Sag ihm, was für ne Nummer er abzieht, sodass sie - wenn er auf sie zukommt, um ihnen Dinge zu erzählen - erst gar nicht zuhören. So nimmst Du ihm die Macht, von der Du glaubst, dass er die über Dich hat.

Und dann trenn Dich. Kannst ihm auch mit ner Anzeige drohen, wenn ihn das abschreckt. Aber bleib nicht mit ihm zusammen. Verbanne diesen Menschen aus Deinem Leben.

Schliesse mich dem an...

0

Das Problem ist dass ich nicht bei meinen Eltern lebe sondern bei meinem Onkel und er ist sehr streng bei sowas, habe Angst dass er kein Vertrauen dann mehr in mir sieht oder schlimmeres

0
@Keinplan628

Du kannst Deine Eltern doch trotzdem kontaktieren und auch Deinem Onkel davon erzählen, falls Du fürchtest, dass Dein Ex auch auf ihn zukommt.

Ich kenne Deinen Onkel nicht, aber wenn meine Tochter / Sohn (die nicht existieren, nur mal angenommen) auf mich zukämen und mir erzählten, dass ihr Ex sie erpresst, dann würde ich zuerst mein Kind schützen, egal, was für Sachen er oder sie mit seinem or ihrem Ex getan hat.

Eventuell wird danach noch ein Gespräch darüber fällig, aber ich würde nicht zulassen, dass irgendwer mein Kind erpresst.

0
@Noeru

Stimmt hast recht, mein Onkel würde mich aufjedenfall schützen, aber habe Angst dass er mir nicht vertraut

0
@Keinplan628

Das wirst Du nur herausfinden, wenn Du es ausprobierst. Wenn Du Dir jetzt schon solche Ängste machst, musst Du sie am Ende zweimal durchstehen. Sie helfen Dir nicht. Nimm Deinen Mut zusammen und sag ihm das.

1

Was möchtest Du wissen?