Rede doch mal mit deiner Freundin, über deine Ängste. Wenn sie deine beste Freundin ist, dann nimmt sie sicher Rücksicht darauf und verzichtet darauf, die Freunde ihres Freundes einzuladen, somit auch deinen Exfreund. Sicher ist ihr da auch keiner böse, es ist ja ihr Geburtstag und nicht der ihres Freundes.

...zur Antwort

Er hat ein Kind. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll?

Hallo liebe Mitlesenden,

ich brauche wirklich einen Rat. Ich bin (w) 26 und er ist auch (m) 26. Wir kennen uns jetzt ein halbes Jahr und es bahnt sich was an. Wir passen sehr gut zusammen und ich finde ihn wirklich toll. Er zeigt mir, dass er mich liebt und dass er ernste Absichten hat. Er möchte mich heiraten und eine Familie gründen. Jetzt komme ich aber zu meinem Problem, weshalb ich mich nicht auf ihn einlassen kann so richtig. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mit wem ich darüber reden kann und es hat sich so einiges angestaut bei mir, sodass ich schon lange nicht mehr glücklich bin und wirklich fast schon depressive Verstimmungen habe, sodass ich stundenlang heulen muss.

Er hat ein Kind aus einer Freundschaft Plus Geschichte. Das Kind ist jetzt 8 Monate alt. Die Kindsmutter ist 35 und hat ihn einfach nur verarscht. Sie hat ihm erzählt, dass sie eine Krankheit hat wo sie keine Kinder bekommen kann. Dumm wie er ist hat er ihr vertraut und ganz zufällig wird sie in den 3 Monaten Liebschaft sofort schwanger. Ich glaube eher, dass sie wusste, dass sie so schnell keinen Partner fürs Leben findet und es nunmal höchste Eisenbahn war endlich ein Kind zu bekommen. Ich denke das nicht nur so, erst einmal dass sie ihm sowas erzählt hat und plötzlich doch schwanger wird und dann hatte mal einer bei einem sozialen Netzwerk unter ihrem Bild kommentiert, ob es doch endlich geklappt hat. Das sieht so aus als ob sie sich diese Krankheit nur ausgedacht hat. Ich hasse sie. Ich kenne sie nicht aber wenn man einem jungen Mann die Zukunft versaut mit so einer heftigen Lüge, obwohl es wirklich Frauen gibt die keine Kinder bekommen können und darunter leiden, kann das nur ein furchtbarer Mensch sein.

Man bemerkt nämlich auch, dass sie nicht ganz normal ist. Postet immer traurige Bilder und ich denke sie wollte diese Traurigkeit oder diese emotionale Lücke mit einem Kind stopfen.

Mein Freund wollte auch nie eine Beziehung mit ihr, das war von vorne rein klar. Er zahlt Unterhalt. Sie hat auch das alleinige Sorgerecht soweit ich weiß und hat auch alles selbst entschieden, Namen pp. Er war bei der Geburt nicht dabei, weil auch nicht klar war, dass er tatsächlich der Vater ist. Ich habe zum Glück 0 mit ihr oder mit dem Kind zu tun. Aber ich mache mir Sorgen, dass die nächsten Jahre eine Katastrophe und die Hölle werden . Bitte verurteilt mich nicht.

Manchmal wünschte ich dass dieses Kind und diese Frau einfach für immer verschwinden würden. Ich kann mich nicht auf unsere Zukunft freuen, geschweige mal eine gemeinsame Familie gründen. Ich muss immer an dieses Kind und diese Frau denken. Ich habe Albträume, kann keine Kinder sehen, muss ständig an seins denken und das belastet mich.

Mein Freund weiß von meinen Bedenken und er sagt immer, dass wir das schaffen, weil er mich will und er alles mit mir will. Ich weiß aber nicht ob ich das schaffe. Bitte gebt mir einen Rat :(. Ich liebe ihn, doch ich habe Angst es zu bereuen mich für ihn entschieden zu haben.

...zur Frage

Hallo Sina,

ich muss gestehen, dass ich eines noch nicht so ganz verstehe, weil es aus dem Fragetext nicht ganz herausgeht:

Was konkret macht dir sorgen?
Hat dein Freund noch engen Kontakt zu der Frau?
Warum verfolgt ihr sie auf den sozialen Medien und blockiert sie nicht einfach, wenn ihr nicht sehen wollt, was sie postet?
Nimmt sie ständigen Kontakt zu euch auf und tut euch etwas unrechtes?

Ab einem gewissen Alter ist es nicht ungewöhnlich, dass man einen Partner mit Kind kennenlernt und oftmals stammen diese Kinder nicht aus Liebschaften, sondern Jahrelangen festen Beziehungen.

...zur Antwort

Im großen und ganzen mag ich die Serie. Ich hatte ab der dritten Staffel immer mal einige Folgen, die ich mir mehr oder weniger reingezwungen habe, da es zwischendurch mal ganz schön aus der Luft gegriffen war, allerdings wurde es nach ein paar Folgen immer wieder spannend. Ich habe wenige Serien, die ich bis zur letzten Staffel durchgezogen hab.
Wenn du eine gute Freundin bist, lässt du sie die Serie gucken und Fangirl sein, wie sie möchte.

...zur Antwort

Es ist sehr löblich, dass du ihr helfen willst, aber das liegt in der Hand ihrer Eltern.
Mit Selbstmordgedanken sollte man zwar niemals spaßen, oftmals ist es aber so, dass diejenigen, die es lang und breit ankündigen dies nicht wirklich tun wollen, es sich „lediglich“ um einen Hilferuf handelt oder gar um emotionale Erpressung, mit dem Ziel dass der Betreffende seine Meinung ja doch ändern könnte.

...zur Antwort

Warum gibt es leute die eine so hart foppen?

Ich m/18 wurde von einen typen krankhaft gefoppt. Der junge war in mich verliebt und ich habe ihn gesagt das ich nicht homosexuell bin. Er rannte mir immer wieder hinterher und ich habe ihn gesagt, dass er das nicht machen soll und sich keine Hoffnungen machen soll. Er hat gecheckt dass ich nicht homosexuell bin und hat dann begonnen krankhaft zu sein. Angeblich erzähle ich lügen über ihn, mich haben 4 fake accounts angegriffen

Dann hat er sich für das ganze entschuldigt und hat paar tage später was sehr krankhaftes gemacht. Er hat mir auf Snap geschickt wie er sich geritzt hat und ich war dann echt in panik und habe seiner besten Freundin geschrieben. In diesem Moment hatte ich echt angst um sein leben. Mein Bruder haz sogar den Snap gesehen.

Er hat mich angerufen und hat sich lustig darüber gemacht und seine Freundin auch.,, Ich sei kindisch,, ich habe eine psychose,, Ich bin mit 18 unreif dies das, ich übertreibe... Usw

Ich bin dann komplett ausgezuckt und habe ihn gefragt was diese vera* soll. Ich habe richtig angefangen zu zittern,weil ich den snap gesehen habe. Die beiden haben sich lustig drüber gemacht und das mit mir was nicht stimmt dies das. Dann meinte er, er hat das nicht gesnapt das ich es nur eingebildet habe usw. Mein Bruder hat es sogar gesehen weil er neben mir saß. Ich bin mir zu 100 % sicher.

Sowas hat mich echt in dir irre geführt und ich hatte einfach nur angst um sein leben. Ich verstehe es echt nicht.auch wenn er homosexuell ist, ich war für ihn da und sowas hat er als dank gemacht. Dann später ruft er mich wieder an und heult rum, dass es ihn leid tut dies das. Hab ihn dann überall blockiert.

Was ist so eure Meinung dazu?

...zur Frage

Lass die sozialen Netzwerke mal für eine Weile sein und blockiere ihn, so hart es klingt.

Das was er tut, ist emotionale Erpressung. Nicht erwiderte Liebe wird ihm sicher noch einige Male im Leben widerfahren und das muss er lernen

...zur Antwort

Dein Freund ist nicht sauer, weil du ihn gefragt hast, ob er die Schauspielerin hübsch findet, sondern die Intension dahinter.
Gleiches auch, wenn du auf der Straße hinter jeder fremden Person direkt Konkurrenz siehst und das auf Dauer kunt tust. Ich kann aus eigener Erfahrung (leider) sagen, wie belastend das für eine Beziehung sein kann. Du stellst damit unterschwellig deinen Partner in ein dunkles Licht, nach dem Motto, er würde dich mit Jeder, die er vielleicht hübsch finden könnte direkt betrügen und ihn von der Seite anmachst.

...zur Antwort

Blockier deinen Ex Freund überall, sodass ihr euch nicht mehr gegenseitig kontaktieren könnt und konzentriere dich auf dich, deine Freunde und deine Familie.

Dass du nach ein paar Monaten noch hin und wieder an deinen Ex denkst ist normal, genauso normal ist es, dass du aktuell kein Interesse hast, mit anderen Jungs zu schreiben und dich zu treffen, was Quatsch wäre solange du nicht über deinen Ex Freund hinweg bist.

Tu dir etwas Gutes, geh mit Freunden raus, gehe deinen Hobbys und Interessen nach und lerne, erstmal mit dir allein als eigenständiges Individuum glücklich zu sein. Gerade nach Beziehungen, die nicht so toll gelaufen sind, kann das auch ruhig ein bisschen länger dauern. 3 Monate sind noch zu wenige, um sich direkt wieder in eine nächste Liebschaft zu stürzen. Man muss nicht immer zwangsweise in einer Beziehung sein und nicht immer aktiv auf der Suche sein.

...zur Antwort
  1. Ein Freundeskreis der Dich wegen des Musikgeschmacks ausschließt ist kein Freundeskreis.
  2. So richtige Metal Fans können es wohl kaum sein, da diese Szene tendenziell eher links orientiert ist.
...zur Antwort

Ihn anzeigen und den Kontakt selbstverständlich abbrechen.

...zur Antwort

Bei 14 und 18 könnte das durchaus zu Differenzen führen, da hier der Reifeunterschied noch recht groß ist. Während der eine volljährig und nicht gesetzlich nicht mehr unter dem Deckel der Eltern ist, muss der 14 jährige Part nicht noch zurück halten, die Eltern müssen mitspielen.

Bei 30 und 34 ist das hingegen kein Thema mehr

...zur Antwort

Er kann es dir nicht verbieten. Ganz simpel. Frag ihn, woran genau er sich stört, wenn du feiern gehen würdest.
Wenn die Antwort lautet, dass er Angst hat dass du fremd gehen würdest, dann kannst du gerne auch nochmal über die Beziehung nachdenken.

...zur Antwort

Wenn er aktiv daran arbeitet seine Situation zu ändern und täglich aktiv nach neuen Stellen sucht, dann würde ich ihn unterstützen solange es nötig ist.
Wenn ich sehe, dass er sich auf die faule Haut legt und nicht daran interessiert ist, schnell etwas an seiner Arbeitslosigkeit zu ändern, dann gäbe es kein Geld von mir.

...zur Antwort

Abschminken, aktuell mit dem Mizellenwasser von Yves Rocher mit Kornblume

Gesicht waschen mit dem Gel to Cream Cleanser von Paulas Choice

Gesichtswasser von Balea Med

Balea Med Urea Nachtcreme

The Ordinary Rose Hip Oil

Außerdem:

(2x die Woche das BHA2% Exfoliating von Paulas Choice)

(3x die Woche Noch Make Up Retinol Serum)

(2x die Woche Eye Patches von Florence Boy Mills)

...zur Antwort