Mantel zur Schule?

14 Antworten

Erstmal: Ein Mantel kann zu allem getragen werden. Du musst da nicht auf alles mögliche achten, wie Leute hier behaupten. Du brauchst dazu auch keine bestimmte Figur, der Mantel muss halt passen. Wenn du kleiner bist, trägst halt nen kleineren Mantel. Und du brauchst auch nix schickes dazu tragen, Hoodie und Jeans sind auch ok. Ein Hemd sieht damit zwar besser aus, aber zwischen "nicht perfekt" und "hässlich" liegt noch viel. Nicht jedes Outfit muss perfekt sein.

Du trägst das Ding ja eh nicht in der Schule, sondern draußen. Wo du nen Mantel trägst ist also völlig egal, sobald du drinnen bist ziehst ihn eh aus. Deshalb ists auch egal was du darunter trägst. Ich trag auch seit Jahren im Winter nur mehr nen Mantel, und hänge den meist über die Stuhllehne (ich lass meine Sachen lieber bei mir), ist überhaupt kein Problem. Keine Ahnung, wieso Leute denken dass das nicht funktioniert, es geht absolut problemlos.

Der Mantel selbst ist hübsch. Und farblich neutral, noch ein Grund wieso du ihn zu allem tragen kannst.

Finde ich etwas 'overdresst' UND für mich eher unpraktisch!

Ich bin als Schüler ab der 7. Mit dem Bike gefahren. Da ist ein Mantel nicht soo gut.

Als Schüler hat man keine Gaderobe und die Stühle habe nur halb hohe Lehnen. Es gibt also keinen guten Lagerplatz und das Risiko ist groß, dass er iwie auf dem Boden schleift und eingesaut wird.

Das mit den Stühlen ist nachvollziehbar, nur ziehen die meisten ihre Jacken in der Klasse aus, demnach könnte ich den Mantel auch ausziehen und über die Stuhlrückenlehne legen.

Da ich mit dem ÖPNV zur Schule fahre, muss ich mir keine Sorgen beim Fahrrad machen :)

0
@FrageToGo

Ist halt umständlich und unsicher. Die meisten hängen ihre Jacken über den eigenen Stuhl. Dazu ist er aber zu lang. Man könnte ihn speziell falten, was etwas umständlich ist. Oder man braucht einen 2. freien Stuhl, von dem er jederzeit runterfallen kann.

0

Wenn dir der Mantel gefällt und du dich darin wohl fühlst, solltest du ihn in der Schule anziehen. Ich habe mir eine Zeit lang viele Gedanken darüber gemacht, ob ich meine Lieblingsklamotten in die Schule anziehen kann. Letztendlich interessiert es die Schüler*innen eher weniger, was man anzieht (meine Erfahrung).

Der Mantel geht meiner Meinung nach total klar. Wenn du ihn schön stylst (z.B. mit einem Hoodie oder einem schwarzem Rollkragenpulli und einer Baggy Jeans - mein Style) kann er bestimmt toll aussehen.

Allgemein finde ich Mäntel in der Schule normal. Vor allem an Gymnasien und Privatschulen. Bei Stadtteilschulen, weiß ich es nicht.

Wenn du dir sehr unsicher bist, würde ich einmal schauen, was die anderen so tragen und dann beurteilen, ob du vielleicht zu overdressed bist. Du kannst auch deine Freunde fragen, was sie davon halten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die sehr ausführliche Antwort :)

2

Ich habe auch einen Mantel und bin in der 12. Klasse, du musst halt nur gucken, ob das in deinen Alltag passt und dir gefällt.

Nimm es bitte nicht persönlich.

Aber ich glaube du machst dir mehr Gedanken darüber was du zur Schule anziehen sollst als sich die Leute in der Schule letztlich darüber machen was du trägst.

Wenn du einen Mantel anziehen willst, dann zieh einfach einen Mantel an und gut ist :)