Wie helfe ich meiner Nachbarin aus der Betrügerfalle?

Ich bin mir echt unsicher, wie ich helfen kann (oder soll). Kurz zu der Situation:

Meine Nachbarin ist um die 80 Jahre alt und ich habe sie eigentlich immer für eine geistig fitte Person gehalten. Seit einigen Tagen wackelt dieses Bild aber gewaltig... sie hatte eine Augen-OP, nach der sie aktuell natürlich nicht Auto fahren kann. Deshalb hat sie mich jetzt schon ein paar Mal gebeten, etwas für sie zu erledigen. Was per se für mich auch kein Problem ist. Mach ich gern. Jetzt hat sie mich aber schon zum dritten Mal um etwas gebeten, das mich stutzig macht:

Sie zahlt per Western Union Geld an eine ihr unbekannte Person (bzw. verschiedene Personen) in der Türkei.

Auf die ersten Nachfragen hieß es immer nur, es sei "für einen guten Zweck". Da habe ich erstmal auch nicht weiter nachgebohrt. Nun geht es mittlerweile schon zum dritten Mal um eine solche Zahlung und ich habe weiter nachgehakt. Nun stellte sich raus, dass es sich (mMn) wohl um eine Art Schneeballsystem handelt, denn sie soll eine gewisse Summe Geld einzahlen, um dann an einer Gewinnauszahlung über mehrere 10.000€ beteiligt zu werden. Und sie glaubt das... O_o

Nun fühle ich mich absolut nicht mehr wohl damit, diese Zahlungen für sie zu erledigen, solange sie es noch nicht selbst wieder kann... ich möchte ihr aber auch nicht vor den Kopf stoßen (denn sie hat mich nur widerwillig "eingeweiht") und habe gleichzeitig nicht das Gefühl, dass ich sie davon überzeugen kann, dass sie einer Betrugsmasche zum Opfer fällt.

Was würdet ihr in dieser Situation tun? Habe ich die Möglichkeit, das irgendwie an die Polizei weiter zu tragen? Was würdet ihr tun?

...zur Frage

du kannst ihr sagen, aber sie wird dir vllt nicht glauben!

-weigern

-polizei anrufen, die vllt überzeugender sind

-bitten, dass sie mal mit Tochter/Sohn darüber sprechen soll, oder selbst mit denen Kontakt aufnehmen!

das ist keine Charakterschwäche, sondern einfach das Alter!

...zur Antwort

naja, theoretisch könnte man das machen. bzw versuchen, aber ich glaube, dass man ihn per manueller Steurung verpasst!

Aufgrund der OrbitalBewegung kann man sich nicht genauso bewegen, wie im normalen 3D-Raum mit einem Hubschrauber! Schneller zu fliegen bedeutet unweigerlich auch gleichzeitig höher zu fliegen! Beim Runterfliegen wird man gleichzeitig auch schneller, usw.

...zur Antwort

Kostenvergleich Brustvergrößerung USA Deutschland?

Guten Abend zusammen!

Ich bin 19 Jahre alt und schon seit Jahren unzufrieden mit der Größe meiner Brüste die bei 70a liegt. Ich hatte mit 15 noch 75b, hatte aber Übergewicht und habe mich so nicht wohl gefühlt. Dann habe ich es irgendwie geschafft abzunehmen und bin zur Zeit bei meinem absolutem Wunschgewicht! Ich möchte die OP schon seit 2-3 Jahren, hatte aber die Hoffnung, dass sich vllt. noch etwas tut und ich war sowieso noch zu jung und das Geld hatte ich in diesem Alter nicht ein mal im Ansatz.

Inzwischen könnte ich mir einen Kredit nehmen und ca 1.000€ habe ich bereits gespart. Meine Frage ist aber trotzdem wo wäre eine Brust-OP günstiger? Ich habe Verwandte in Chicago und könnte dort übernachten, aber den Flug müsste ich natürlich mit einrechnen. Ich hab mir diese Frage gestellt, weil ich denke, dass solche OPs in den USA viel häufiger durchgeführt werden und dadurch die Preise dort niedriger sind.

Mein Wunsch-Ergebnis wäre eine NATÜRLICHE (anatomische Implantate) Körbchengröße C.

Bevor ich dumme Antworten über Psychotherapie und Risiken erhalte: Ich mache bereits seit ich 16 bin eine kognitive Verhaltenstherapie weil ich Soziale Ängste und damit verbundene Depressionen habe. Am Anfang der Therapie hatte ich so starke Selbstzweifel, dass ich alles und ich meine wirklich alles an mir, gehasst habe. Inzwischen habe ich aber gelernt mich zu lieben so wie ich bin, bis auf meine Brüste. Ich möchte mich gerne weiblicher fühlen. Ich bin mir über die Risiken der OP (Auch über die Implantate in den USA) bewusst und wünsche mir keine Kinder.

Schon mal im Voraus vielen Dank für eure Antworten und LG!

...zur Frage

Vllt mag die eigentliche OP günstiger sein, dann aber nur, weil der Druck durch mehr OPs größer ist und auch mal Pfuscher am Werk sind! Ansonsten ist ein Krsnkenhausaufenthalt in den USA irre teuer und mir wäre das Risiko, am falschen Ende zu sparen und dann weit weg von zu Haus zu sein, viel zu groß!

'Billig' wäre wohl der Osten..dichter dran, aber NOCH riskanter! Mach sowas erst, wenn Du es Dir in D leisten kannst!

...zur Antwort

Was hast Du denn für LKs? Nicht Physik LK im Abi? Das ist ja relativ ungewöhnlich in D (das das nicht geht) und ungünstig für Maschbau! Das wird bei der Mehrheit so weit und Du wirst einiges Nachholen müssen!

...zur Antwort

Du brauchst die gleiche Stoffmenge NaOAc für den pH=pKs Bereich...

...zur Antwort

Letztlich liegt das an seiner Struktur! In der offenen Form befindet sich an einem an einem Ende einer KohlenstoffKette eine SäureFunktion, daneben eine KetoGruppe und dann ein Alkohl! Die Nähe von funktionellen Gruppen führt zur erhöhten Reaktivität und Empfindlichkeit für Sauerstoff und Licht! In der Ringform wird daraus ein RingEster mit einem Endiol in der Nachbarschaft, wodurch ein reaktives DoppelbingungsSystem entsteht!

...zur Antwort

Hey Leute bräuchte einen Rat von euch?

Es geht um einen Jungen ich (w) beide sind wir zwischen 16-25 Jahre alt. Ja jedenfalls wohnen wir beide nicht arg weit auseinander. - Was dazu gesagt werden muss, eigentlich verstehen wir uns rein gar nicht so in reallife.

Ja auf jeden Fall war es so, dass wir beide feiern waren... und uns zufällig gesehen haben dort. Beide haben wir getan als würden wir uns nicht wirklich kennen. Ich habe zwar gemerkt, dass immer ein paar blicke von ihm aus kamen. Bin aber nicht wirklich darauf eingegangen... Ja jedenfalls wusste ich bis dato nicht, wie ich nachhause kommen soll... hatte eigentlich vor bei einer Freundin zu schlafen...

Ich habe leider gottes etwas Alkohol getrunken... und als ich gesehen habe dass er geht bin ich ihm hinterher, um zu fragen wie er denn nachhause kommt... (hätte ich so nicht gemacht)

Er hat direkt auf Gentleman gemacht und gesagt komm mit dies und das... Ja jedenfalls haben wir ein Taxi bestellt und sind dann nachhause gedüst...

"Zuhause" angekommen, haben wir draußen bisschen gechillt, haben musik gehört (es waren noch 2 weitere dabei) ….

Dann hat sich der Rest verabschiedet, wollte ich eigentlich auch... aber er hatte mich gefragt ob ich noch bisschen mit rein will...

Es ist eigentlich nichts "großartiges" (für mich schon, dafür dass wir zuvor nie geredet hatten und uns aus dem Weg gegangen sind.... passiert.. erst haben wir geredet und er hatte mich geküsst... er wollte mehr, ich aber nicht... er wollte f+ anfangen ( eine Beziehung meinte, will er nicht...) ( berufliche Gründe) und dann meinte er später warum nicht du bist hübsch...

Dazu muss gesagt werden dass wir beide bisschen angetrunken waren.. haben nummern ausgetauscht... und jetzt ist einfach alles mega awkward…

Er meinte das es bei ihm zu viel war mit dem Alk, irgendwie ist jetzt alles noch schlimmer als zuvor... ich weiß nicht mehr was ich davon halten soll... ich schulde ihm auch noch Geld... Leute habt ihr irgendwelche Tipps für mich.. ich bin irgendwie minimal überfordert mit der Situation... weil ich nicht weiß wie ich handeln soll, da von seiner Seite höchstwahrscheinlich nichts mehr großartiges kommt... wie ich mich gegenüber von ihm verhalten soll... da wir ja beide minimal alkoholisiert waren...

Danke für jeden hilfreichen Ratschlag...

ich hoffe ihr verurteilt mich nicht, aufgrund dessen dass ich hin und wieder ( höchstens 1* im Monat Alkohol konsumiere)

...zur Frage

Ich finde das ziemlich dummdreist, dass er quasi am ersten Abend, wo ihr mal etwas miteinander zu tun habt, Dich als F+ 'klar machen' will! Ihr kennt Euch nicht, nur vom sehen, bisher war da (anscheinend?) nyx und nur, weil ihr dann die AfterHour zusammen verbracht habt, machst Du Dir jetzt einen Kopf?

Wenigstens hast DU trotz allem nen einigermaßen kühlen Kopf bewahrt! Du hättest Ihm auch eine scheuern können und ER müsste sich trotzdem am nächsten Tag entschuldigen! DER macht doch bei der nächsten Gelegenheit mit dem nächsten Mädel genau das gleiche! Ich kann es nicht verstehen, dass Du so jemanden nicht quasi sofort links liegen lässt! Oder war er Dein heimlicher Schwarm/Crush? Oder kann er soo toll küssen?

Ich würde Dir raten ihm zu sagen, dass es aus der Stimmung heraus nett war, etwas am Alk lag, dass Dir seine Vorstellungen und Vorschläge ziemlich seltsam vor kommen, womit Du nicht zurecht kommst! Und Er Dich in Ruhe lassen soll!

...zur Antwort

Was war denn 'Plan A'?

Ich finde ein Studium als 'Plan B' relativ seltsam, schon gar wenn man 'forschen' möchte und dann noch in der Chemie!

Das Studium ist anspruchsvoll, dauert lange und wer forschen will, braucht dafür einen Dr., mehr noch als in anderen Bereichen, weil es quasi die Norm ist!

8 bis 10 Jahre sind da in Chemie keine Seltenheit! Auch in der chemischen Industrie wird geforscht! Dafür musst Du nur gut genug sein! Das ist natl wenig Grundlagenforschung, viel ProzessOptimierung, aber auch StoffAnalytik und es werden permanent neue Stoffe und Prozesse entwickelt! Eintönig wäre da nur sowas wie eine Qualitätskontrolle in einem Großbetrieb, wo es täglich nir um die gleichen 10-20 Stoffe geht! Aber das machen Chemiker normalerweise nicht selbst!

...zur Antwort

hmm, hast Du einen ChromeCast, oder nutzt Du den TV direkt?

Kannst Du andere Apps spiegeln?

bester Tip: erstmal beide Geräte verbinden! Für einen ChromeCast ginge das mit Google Home, beim Samsung direkt habe ich es vergessen (hab einen, nutze aber einen CC!) Ggf. einfach bei den Einstellungen am TV mit dem Handy koppeln!

...zur Antwort

Mach einfach das, was Spaß macht, was du ausprobieren möchtest! Mach es vorsichtig und zärtlich! Mach es nicht, wenn der andere nicht will! Halte seine Hand fest, wenn er etwas macht, was er (noch) nicht soll und führe sie, wenn er etwas machen soll, worauf er nicht allein kommt!

...zur Antwort

der Mensch ist als SavannenJogger optimiert...

nutz diese Info für die Auswertung!

...zur Antwort

vllt müsste GFd mal die Suche verbessern, FAQs einführen, die Verlinkung bei Doppelfragen verbessern, ODER die User müssen besser lesen! Die Frage kommt alle paar Tage!

Lehrer dürfen den WC NICHT grundsätzlich verbieten, aber 'regulieren'! zB nur eine Person, oder zB darauf hinweisen, dass gerade, oder gleich die Pause war/ist, oder vllt ja schon gersde war usw. Wer trotzdem 'muss', darf eigentlich nicht aufgehalten werden!

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass sowas geht! Die Beschränkung sich NUR MIT der Zeit zu bewegen, ist mindestens an unsere normale, bekannte Materie verknüpft und wir bestehen alle aus der gleichen Materie!

Mit 'Pech' ist sie Bestandteil unseres Universums! Schließlich gehen wir davon aus, dass unsere Physik, Chemie und Mathematik universell ist!

Vllt gibt es ja ein anderes Universum und da sieht es anders aus!

...zur Antwort
Kindisch

Ich finde das selbst für 13 zu kindisch! Sowas geht gerade noch in der 6. Klasse! ODER an Fasching!

...zur Antwort