Man alles hinterher räumen eure Meinung?

7 Antworten

Hallo :) Setz dich mal mit ihm auf einen Tisch und rede mal in Ruhe mit ihm. Sag ihm auch, dass du keine Selbstverständlichkeit bist. Sage ihm, dass dir das zu viel wird und das so nicht mehr weiter geht. LG :)

Danke

0

Sollte es diesbezüglich später noch Fragen geben, dann kannst du mir gerne auch eine PN schicken :)

0

Also heute zb hat er was verschüttet und ich  er meinte dann zu mir so Putz das normalerweise hätte ich das ohne zu zögern getan aber diesmal hab ich gesagt nein du hast das verschüttest also Putz du es bevor unser Kind drüber rutscht und siehe da er hat es getan juhu!!!

0
@ratchi96

Ist schon mal etwas :) Sag nicht immer zu allem "Ja". In einer Beziehung sollte immerhin ein "Nein" auch akzeptiert werden :) LG

0

"Frauenarbeit"? Darüber kann streiten wer will....

Laut deiner Schilderung hat dein Mann für sich doch die Ideallösung gefunden. Er ignoriert den Krempel, wartet einfach ab bis du es erledigst.... und braucht dich dann nur durch irgendwelche materiellen Geschenke und ein paar liebe Worte besänftigen.

Nur - das du eben darin keine Ideallösung siehst. Denn eine Ideallösung wäre etwas bei dem beide Seiten Kompromisse eingehen und gemeinsam einen Weg finden.

Es gibt die Möglichkeit "Alles liegen lassen von ihm.... bis er selbst einen Aufräumrappel bekommt". Nur, wenn man ein Kind hat dann geht das nicht.

Es gibt die Möglichkeit zu schimpfen und zu zetern... aber das finde ich auch alles andere als effektiv.

Es gibt die Möglichkeit gemeinsam einen Haushaltsplan aufzustellen (tabellarisch, so wie ein Schulstundenplan) und dort schriftlich festzuhalten wer was wann erledigt.

Es gibt die Möglichkeit eine Haushaltshilfe anzustellen die dann soundso oft pro Woche/ pro Monat kommt um bestimmte Aufgabenbereiche zu erledigen.

Das alles habe ich schon versucht ... die Wäsche hat er zwar in die Wäsche aber aufgehängt hat er nicht haha ok das gute ist mittlerweile bügelt er seine Sachen die er braucht selbst weil ich kann nicht noch nach der Arbeit noch zwei Körbe Wäscher bügeln deswegen. Ich muss mich einfach mal mehr durchsetzen

0

Er weiß wie er es machen muß, damit du immer einknickst!

Da hilft nur konsequent bleiben.

Auch wenn er arbeitet, kann er mit helfen, vor allem am Wochenende.

Laß dich nicht auf einen Streit ein, zeig ihm deinen klaren Standpunkt, das reicht.

Das materielle nehme ich sowieso nie an da sag ich schon voraus nein!
Aber ich hab meistens keine Nerven mit ihm zu streiten aber jetzt zieh ich das mal konsequent durch

1

Es ist bei mir zumindest selbstverständlich meine Aufgabe. Ein bisschen Haushalt, einkaufen und kochen ist doch wohl nicht zu viel verlangt! Gelegentlich kocht mein Mann für uns aber die restliche Hausarbeit ist in meinen Augen Frauen Arbeit. Schließlich geht mein Mann jeden Tag hart arbeiten und hat im Anschluss verdient in ein sauberes zu kommen und gesundes, nahrhaftes essen zu bekommen. Erst recht wenn auch noch Kinder da sind ist gesundes Essen umso wichtiger! Jeder zweite deutsche ist schon Übergewichtig!

Arbeitest du den auch über 11 Std dazu musst du dich ganz allein ums Kind kümmern in der Pause meiner Schicht muss ich den kleine abholen ihn zu meine Mutter bringen und wieder 10km fahren bis ich wieder bei meiner Arbeit bin. Einkaufen selbst? Wenn du das alles alleine unter einen Hut bekommst dann hast du meine vollen Respekt. Ich würd meinen Mann verstehen wenn ich nicht arbeiten musste und das alles aber nein des ist keine Selbstverständlichkeit find ich nicht aber jeder hat seine Ansichten halt.

0

Dann hör auf zu arbeiten! Dein armes Kind tut mir wirklich sehr sehr leid. So lange am Tag in fremden Händen zu sein ist echt nicht gut für eure Bindung. Kein Geld der Welt kann die liebe einer Mutter ersetzen. Ich arbeite nicht weil ich es nicht brauche und mein Mann es nicht möchte. Nichtsdestotrotz habe ich früher gearbeitet und eben diese Sachen auch alleine gemacht plus zwei Hunde und ein Pferd.

0

Schön das dein Mann das so sieht meiner leider nicht hehe sonst bin ich die faule also ich reiß mir finanziell mehr den arsch auf also denke ich nicht das ich was falsch gemacht habe aber Gesundheitlich kann ich es nicht mehr so habe Asma da is es bisel schwerer also ich ich schon das er mir wenigstens bisschen helfen konnte

0

Also wirklich die Bindung zwischen mir und meinen Kind is besser den je da brauchst du dir keine Sorgen zu machen 😅 ich bin stets für mein Kind da und wenn dein Kind Tagen nicht mehr ohne dich kann denke ich nicht das ich iwas verbrochen hab wenn ich bisschen mehr arbeiten ich will ihm ja auch was gutes bieten also von daher find ich da jetzt Lein Fehler

0

Bin selbstständig tätig und ich kann eig flexibel sein ich find es besser wenn er nicht immer bei mir ist so lernt er auch sich mal von mir zu trennen wenn er mal Wochenende bei der Oma ist oder so

0

Ein Kind unter drei Jahren brauch seine Mutter und nichts anderes. Biete ihm erst einmal liebe bevor du mit materiellen Sachen ankommst.

0

Das siehst du komplett falsch von mir haha er ist mittlerweile 3 das passt schon alles keine Sorge wir weichen vom Thema ab 😄 mein Sohn bekommt genug liebe und Aufmerksamkeit.

0

Arbeite halt nur Teilzeit wenn es unbedingt sein muss.

0

Das geht nicht wenn man ein Restaurant hat und man immer Dasein muss um zu schauen das alles läuft und funktioniert leider nein .. ich nehm ihn meistens immer mit .. des Problem is nicht Kind es ist einfach mein Mann ich mag keine faulen Männer die nur arbeiten und denken danach müssen sie nichts mehr leisten das geht gar nicht bei mir das macht ihn in meine Augen einfach uninteressant

0

Naja und er mag vielleicht keine Frauen die sich nur durch die Arbeit profilieren können. Lass ihn Mann sein und bleib du die Frau alles andere bringt doch nur Probleme wie du siehst. So ist eure Beziehung zum scheitern verurteilt weil du nicht bereit bist etwas für eure Beziehung zu opfern.

0

Ich opfere doch kein jahrelanges Geschäft für einen Mann auf den ich mich nicht verlassen kann wie dumm wäre des den bitte ...? Lieber hab ich mein Leben selbst fest im Griff als ich mir sowas gebe. Es gibt keine Probleme aber ich bin allein das Problem weil ich Zuviel gebe und bei mir gibts des nicht lass ihn Mann sein er kann man sein is kein Ding aber er sollte wissen wo seine Grenzen sind find ich.

0

Falls er nicht auf eine Frau steht die mit beiden Beinen fest an Boden is sollte er sich villt zu einer anderen Frau tendieren weil ich bin keine putze oder weder noch der Bettwärmer 😂

0

Wird er wohl früher oder später auch. Alleine deine Art wie du über deinen Partner schreibst ist lieblos und kalt.

0

Besser kann er es nicht haben und des weiß er kein Mann steht auf eine faule Frau wer will des eine die ganzen Tag daheim hockt und ja und Amen sagt wie eine Gummi Puppe und nur gut zum Sex also ich würd mal sagen das Männer sowas lw nicht wollen und iwann suchen sie sich dann eine die das Gegenteil ist Tja hat alles seine Gründe dann nh aber toll das ich mit dir über solch Sachen reden kann 😊

0

Viele Männer wünschen sich eine Frau die den Haushalt macht, sich um die Kinder sorgt und dann auch noch ohne Maggi fix und thermo min kochen kann. Kein Mann möchte eine gestresste Frau haben die völlig angenervt ist und keine Zeit für den Partner hat.

0

Also sunny du denkst ja gleich so schlimm von mir haha ganz im Gegenteil du verstehst mich nicht ich kann das alles genauso wie du nur seh ich es jetzt einfach nicht mehr ein wer sich wie ein Hund behandeln lassen will bitte aber ich bestimmt nicht ich find solche in meinen Augen keine Männer die die Frau alles machen lassen und da merkt man auch schon du bist viel zu wenig beschäftigt. Also Hopp hopp rann an den Haushalt hast viel zu viel Zeit für gute Frage 😄

0

Staubsaugen usw. Frauenarbeit? In welchem Jahrhundert lebt Dein Mann?

ICH würde ihm das Kind von Freitag nachmittag bis Sonntag abend anvertrauen und in dieser Zeit zu einer Freundin oder den Eltern gehen.

In der Woche räumst Du nur das auf, was Dich und Dein Kind betrifft, wäschst nur Eure Wäsche, machst nur für Euch Essen usw.

Dein Mann ist schon groß und kann sich selbst behelfen.

Manche bleiben leider immer Kind, was das betrifft.

1

Ich hab gar keine Freizeit für mich er geht immer raus jedes Wochenende und ich darf in der Wohnung hocken und mir löckchen drehen.. geh ich raus flippt er total aus aber danke für den Tipp ich glaube das werd ich mal auf jeden Fall versuchen

0

Ja das stimmt ... er hat länger bei seiner Mama gewohnt und ist dann zu uns gezogen aber ich glaube er denkt ich bin seine Ersatz Mama wo ihm genauso alles macht

0

Was möchtest Du wissen?