Maine Coon Geschlechtsreif?

4 Antworten

auch kastrierte kater makieren ihr revier , ihr urin riecht dann nur nicht so streng , wie bei einem unkastrierten kater--mach dich doch wenigstesn etwas schlau durch bücher lesen oder zumindest durch lesen im internet ,,wenn du schon zwei maincoon kater hast.

jede katze egal ob männl. oder weiblich wird ungefähr mit 1/2 jahr geschlechtsreif. kater der grossen rassen können auch mit kanpp 1 jahr erst geschechtsreif werden .mein maincoon -mix wurde mit 8 monaten reif

. am besten besprichst du das mt deinem tierarzt...aber wenn du ihn mit 6 monaten kastrieren lässt, dann ist es keine frühkastra mehr , und er hat dann noch nicht gespritzt.

Die einen früher, die anderen später. Hab meine beiden so um die 8 Monate herum kastrieren lassen. Mit einem Jahr sollten sie in jedem Fall kastriert sein.

24 Wochen sind fast ein halbes Jahr, da können Katzen bereits geschlechtsreif sein.

Das ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, beim Tierarzt anzurufen, und einen Termin zur Kastration auszumachen.

Wenn du Katzen vom Tierschutz hast, musst du spätestens mit 6 Monaten die Kastration durchgeführt haben, eben WEIL sich die Katzen sonst vermehren können, was nicht im Sinne des Tierschutzes ist.

Die Kastration sollte vor Eintritt der Geschlechtsreife gemacht werden. Wenn der Kerl mal mit markieren anfängt, hast du deine Freude, dann hört er nämlich nicht mehr auf damit. Und Frühkastrationen werden von den Katzen viel besser verkraftet, wie wenn sie älter sind. Dein Kater ist alt und kräftig genug, eine Narkose zu überstehen. Beim Kater ist das ein Minieingriff im Hodensack, der rennt bereits am nächsten Tag wieder rum. Der Tierarzt macht das jede Woche x-mal. Da brauchst du dir keine Sorgen machen.

https://www.tasso.net/Tierschutz/Tierschutz-Inland/Kastration-von-Katzen/Fakten-Katzenkastration

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

Dann werde ich das aufjedenfall noch vor dem Neuankömmling erledigen. Er ist ein reiner Hauskater, aber beim Züchter muss man unterschreiben, dass innerhalb eines Jahres die Kastration erfolgen muss.

Das hat mir echt sehr geholfe

1
@Enelye

Wenn der Kater vom Züchter ist, bist du genauso verpflichtet, ihn rechtzeitig kastrieren zu lassen, Tierheime und gute Züchter kontrollieren, zu Recht!

Und es ist am sinnvollsten, dem Wuschel kastrieren zu lassen, bevor der neue einzieht. Denn es macht auch dem neuen Stress, wenn der den "alten" schon kennengelernt hat, und der auf einmal weg ist und plötzlich nach "bösem" Tierarzt riechend wieder kommt. Das reicht, wenn der Kleine später mal dran ist, und der Große sich damit auseinandersetzen muss.

2
@polarbaer64

Das habe ich noch gar nicht bedacht. Danke für die Info. Ich werde das sicher noch davor erledigen, klingt alles sehr einleuchtend. :)

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?