Macht protein Pulver dick?

9 Antworten

Hallo,

ich denke nicht wirklich, dass es dick machen kann. Unser Körper braucht Eiweiß um Muskeln zu reparieren oder Enzyme zu bilden, daher wird Eiweiß selten in Fett umgewandelt und eingelagert. Dieser Vorgang kostet den Körper ohnehin sehr viel Energie, weswegen er lieber Kohlenyhdrate oder Fett nimmt um "Reserven" anzulegen. Wenn du ein gutes Proteinpulver suchst, kann ich dir wirklich das hier empfehlen http://www.meineiweisspulver.de/peak-anabolic-protein-fusion-test/ , hat im Test gut abgeschnitten, mir persönlich schmeckt es sehr gut (schoko) und es besteht aus mehreren Proteinsorten. Hoffe ich konnte helfen :)

Wenn man sein Körperfettanteil reduzieren will ist eine proteinreiche Ernährung genau das Richtige. Eiweiß wird vom Körper hauptsächlich  als Baustein verwendet und somit nicht in Fett umgewandelt, vorausgesetzt man bleibt im Kaloriendefizit. Und Shake und auch Riegel gelten als Dickmacher, weil sie viele Kalorien auf eine kleine Menge verteilt haben. Grundsätzlich: Kaloriendefizit = Abnehmen.

Alles macht dick und alles macht auch nicht dick.

Es kommt auf deine Kalorienbilanz an.
Sobald du einen Überschuss hasst nimmst du zu, egal wodurch dieser zustande kommt.
Beispiel:

Dein Verbrauch liegt bei 2400kcal und du isst am Tag 2600, dann bist du 200kcal im Überschuss. Es spielt keine Rolle woher die 200kcal  kommen ob von einem Eis, einer Pizza oder von Proteinpulver.

Was möchtest Du wissen?