Macht BHS Sinn?

3 Antworten

Von Experte Mariiaaca bestätigt
Die meisten Schüler heutzutage studieren sowieso und in derartigen Schulen werden Fächer wie Sprachen, Philosophie, Psychologie,..., die maßgeblich zur Entwicklung eines aufgeschlossenen Verstandes beitragen können, nicht unterrichtet.

Ich finde ein aufgeschlossener Verstand interessiert sich selbst für solche Themen.

Zum Thema Studium:

Jemand der von der HTL kommt und dann studiert hat es erstens viel leichter und weiß nachher viel mehr als jemand der von einer AHS kommt und dann studiert. Auf FHs kann man sich zudem ganze Semester anrechnen lassen und spart dadurch auch einiges an Zeit beim Studium.

Im übrigen kann man auch nur mit HTL Karriere machen, das ist auch heute problemlos möglich.

Ein weiterer Vorteil: Als HTL-AbsolventIn kann man problemlos facheinschlägig arbeiten und berufsbegleitend studieren.

Gefühlt bilden solche Schulen einen zu Werkzeugen des Kapitalismus aus.

Nein, diese Schulen bilden so aus, dass man danach fit für den Arbeitsmarkt ist. Das ist weder schlecht noch verwerflich, weil dadurch sowohl die AbsolventInnen als auch die Wirtschaft profitieren.

Ich habe eine AHS Matura und war danach ohne Studium eigentlich nicht in der Lage einen sinnvollen Beruf zu ergreifen weil ich einfach von nichts eine Ahnung hatte. Ohne Studium ist man also aufgeschmissen und das nach 12 Jahren Schulbildung. Das ist zu hinterfragen.

Zu mir: Frustrierter HTL Schüler, geschockt von Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie und toxischer Männlichkeit, was alles zum viel zu langen Schulalltag an der HTL gehört.

Das ist kein Problem eines Schultyps sondern der Gesellschaft. Glaubst du wirklich in einer AHS gibt es keine sexistischen oder homophoben Personen?

Suche, Motivation, Sinn, Gedanken, Gedanken, Erfahrungen, ... 

Also ich kann dir nur mitgeben, dass dir nach einer HTL Matura alle Türen offen stehen. Du kannst arbeiten gehen, ein Studium absolvieren, beides gleichzeitig machen oder auch eine nicht-akademische Berufsausbildung machen.

Deine Möglichkeiten hatte ich als AHS Maturant nicht und ich beneide dich darum, denn ich ärgere mich seit 15 Jahren damals nicht auf die HTL gewechselt zu sein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebe seit meiner Geburt in Wien

Eine HTL ist die Basis für jede Karriere im technischen Bereich.

Mein Sohn etwa absolviert eine HTL, studierte dann auf der TU (Dipl.Ing) und hat dann später noch den Dr.tech gemacht.

Heute ist er ein hochrangiger Beamter.....

Dann wechsle doch die Schule. Die BHS hat sehr wohl ihren Sinn. Du kannst mit der BHS nicht, ich konnte mit der AHS nicht. Deshalb sage ich ja auch nicht, dass die AHS komplett sinnlos ist. Das ist einfach eine Typsache.

Was möchtest Du wissen?