MacBook mit iPhone Ladekabel aufladen?

5 Antworten

Kein Problem, das kannst du machen! Das ist ja das schöne an USB Power Delivery. Ob das MacBook die 20 Watt des Netzteils auch voll ausnutzen kann, wird evtl. davon abhängen welches Modell es genau ist, also welche USB PD Profile es unterstützt.

Was einige der anderen Antworten angeht, das Kabel würde nicht passen – habt ihr nur die Überschrift gelesen? Es geht offensichtlich um das Netzteil, nicht um das Kabel..

Danke sehr! Die anderen haben wohl Tomaten auf den Augen :D

0

Ladegerät und das zu ladende Gerät kommunizieren miteinander und handeln die Ladeleistung aus. Wenn du nun dein 30W Macbook mit dem 20W Lader lädst dann läd das Macbook halt mit 20W oder wenn es das nicht kann mit einer geringeren Leistung oder gar nicht.

Funktioniert nicht, das iPhone Netzteil hat nur 5 Volt das reicht nicht. Das MB Netzteil hat 20,2 Volt.

Ist nicht möglich.

Das iPhone hat einen Lightning Stecker und das MacBook einen USB-C Stecker.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Befasse mich gerne mit PC‘s

Mal davon abgesehen, dass die Anschlüsse nicht passen - entweder geht es gar nicht an oder nur mit reduzierter Leistung

Was möchtest Du wissen?