Liste für ein erstes treffen mit meinem eventuellen ehemann?

21 Antworten

Dinge die dich abgesehen von deiner Kultur und deiner Religion stören. Ob er schnarcht, was für Musik er mag, welche Hobbys er hat. Gemeinsamkeiten, oder Schrullen die einem auf Dauer auf die Nerven gehen könnten. Ich meine ich bekam im Krankenhaus wegen meiner Zimmernachbarn kein Auge zu. Egal wie nett und ergeben ein Mädchen wäre, wenn es so schnarchen würde, wäre es auf Dauer einfach nicht auszuhalten, obwohl es wie eine unbedeutende Kleinigkeit klingt. Und sei ehrlich, willst du einem Mann der deine Interessen teilt und sie mir dir auslebt, oder jemand der 1, 2 mal in der Woche mit dir schläft und sonnst nur auf dem Sofa hockt und mir dir atemberaubend langweilige Serien ansieht. 

Wenn ich so neugierig sein darf, hättest du ein Problem wenn er mehr als eine Frau haben wollte?

Was hälst du von Listen mit Fragen, die ich gerne beantwortet hätte?

Oh ha.

Lern den Menschen mal lieber so kennen, finde heraus was ihm wichtig ist, was ihn bewegt und Kraft gibt im Leben, was seine Ziele sind, was ihn geprägt hat.

Was wollte er/sie werden als Kind, was als Teenager und warum überhaupt?

Welche Menschen sind wichtig im Leben und warum sind Sie das welche Eigenschaften schätzt er an diesen Menschen und warum ist er mit Ihnen befreundet.

Meiner Meinung nach, wirf die Liste in die Tonne, dass wird dich kein Stück weiterbringen.

Na dann stellen wir uns doch einmal vor, wie es ablaufen könnte, wenn du dem Kanditaten deine Fragen stellst:

- Betest du fünfmal täglich? - Jaaa, ich bete sogar zehnmal, wenns geht.

- Wie wichtig ist dir deine Religion? - Nichts ist mir wichtiger, als meine Religion

- Wie sieht es beruflich bei dir aus? - Seeehr gut.

- Stört dich mein niqab? - Neiiiin, überhaupt nicht. Im Gegenteil.

- Hast du vor, in naher Zukunft nach Mekka zu pilgern? - Selbstverständlich habe ich das.

- Magst du Katzen? - Ich liiiiebe Katzen

Bist du jetzt schlauer? Denkst du vielleicht tatsächlich. Ist aber nicht so. Da kannst du den Fragenkatalog erweitern, wie du willst.

Du hast da mindestens zweierlei Probleme. Erstens klingt aus deinen Fragen ganz klar heraus, welche Antwort du gern hören würdest (was man natürlich auch bereits weiß, wenn du den Raum betrittst). Zweitens haben die potentiellen Ehemänner, die du auf diese ungeschickte Weise kennenlernst, die Absicht, dir genau das zu erzählen, was du gerne hören willst.

Lange Rede, kurzer Sinn. Auf solch eine Art und Weise kann man nicht ernsthaft einen Partner finden. So lernt man niemanden kennen. Dies geht nur, indem man sich der Person über längere Zeit annähert. Auf jeglicher Ebene (insbesondere der sexuellen).

ist es nicht grade in solchen ehen so das sie wieder geschieden werden?

0
@Susii01

Nein Susi, wir sind sehr sehr lange und glücklich verheiratet. Aber wir haben auch nicht solche Listen abgearbeitet, sondern waren auf den ersten Blick verliebt.

Wenn du allerdings einen niquab trägst, dann bezweifle ich dass sich jemand in dich verliebt. Dann siehst du ganz "schiach" aus, würde man in München sagen.

1
@Susii01

Von welchen Ehen redest du da? Habe ich irgendwelche Ehen erwähnt? Wenn du von Ehen redest, die aus einer vorangegangenen, gesunden Partnerschaft entstanden sind: Ja, solche Ehen werden auch mal geschieden. Und ja, mit Sicherheit eher, als solch ungesunde Ehen, welche dir vorschweben. Was aber daran liegt, daß die Scheidung in solch achso frommen Ehen tabu ist. Über den Zustand dieser Mogel-Ehen sagt es nichts, aber auch gar nichts aus.

Eine Scheidung ist im Übrigen ja auch alles andere als schlecht. Sie bedeutet, daß zwei Menschen (oder einer von beiden) erkannt haben, daß sie nicht zusammen passen und daß das Leben zu kurz ist, um es mit dem falschen Partner zu verbringen. Und ein Großteil der Ehen, die geschieden werden, sind übereilt geschlossen worden. Also ohne sich vorher von allen Seiten kennenzulernen.

Garantien gibt es nie. Aber hier zu behaupten, daß Ehen, die aus einer Parntnerschaft heraus entstanden sind, eher geschieden werden als Ehen, bei denen sich die Partner vorher nicht kannten, ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Ich sage bewusst "kaum", denn wir sind hier ja bei gutefrage.net.

2
@Susii01

Ehen werden geschieden, wenn keine Liebe mehr da ist.

Mogelehen wie du eine vorhast du schließen, können natürlich nicht an Mangel an Liebe scheitern, da Liebe gar nie da war. Scheitern können sie trotzdem, als das, was sie sind: Versorgungseinrichtungen. Wenn die Versorgung nicht mehr gewährleistet ist. Oder der "Versorger" sich jemand anderem zuwendet und sich nicht mehrere Frauen gleichzeitig leisten kann.

1

ich seh nicht hässlich aus sondern man sieht mich einfach nicht ;-)

0

ja aber es ist auch so das solche ehen nun mal genau so voreilig geschieden werden....erst gestern ne frage gelesen was die frau den mache soll weil ihr mann in letzter zeit schlechte Laune hat....der großteil der antworten hat zur scheidung geraten!

0

Für erstes Treffen ? Ist es da nicht erstmal wichtig,daß man sich sympatisch findet und Interesse auf weitere Treffen hat. Dies kannst du alles erfragen, wenn die Chemie stimmt und man sich Kennenlernen will.

Nein, gegenseitige Anziehung ist im Islam nicht wichtig. Man wählt seinen Partner wie sein Auto: nach "Kriterien": PS, Benzinverbrauch, automatische Steuerung, Größe des Kofferraum....

Liebe zwischen Menschen? Haram! Da könnte Allah eifersüchtig werden.

2

Naja zuerst halte ich Dein Posting lediglich für provokativ. 

Wenn es real sein sollte - schlage ich als Punkt 1 der Liste - Kennst Du einen guten Psychiater? vor.


Sollte der Post nicht provokativ sein ist dein Vorschlag äußerst Respektlos. Religion ist nun mal kulturell und Einstellungssache, wer bist du,dass du es dir erlaubst zu Urteilen inwiefern die geistigen Möglichkeiten eingeschränkt/gestört sind?

NoSense123

1
@NoSense123

Das ist nicht respektlos - ich respektiere durchaus den Islam. Doch das ist nicht keine Frage des realen Islam.

Eher wie sich der kleine Max "Amerika" vorstellt.  Ein Ansinnen wie es in der Frage "angedeutet" wird - wäre mehr ein Fall für den Verfassungsschutz denn einer "Beratung".

2
@Bobby66

Sicher läuft im Islam vieles nicht so, wie es der Quran eigentlich meint. Aber die arrangierte Ehe ist ein bestandteil der Kultur und diese verläuft nun mal oft tatsächlich so und ich bin mir recht sicher, dass ich das besser beurteilen kann als die meisten, da ich solche Treffen bereits miterlebt habe.

0
@NoSense123

Also ich denke, Du erkennst wohl derzeit nicht die Zeichen an der Wand - hier handelt es sich nicht um eine arrangierte Ehe - sondern vielmehr um einen Gag (würde ich mir wünschen) oder im Ernstfall um dem "Wunsch" bzw. einer Idealisierung einer bedrohlichen Gesellschaftsform.  Ich habe den Link bereits weitergemeldet!

1
@NoSense123

NoSense123.

Durch Toleranz und Meinungsfreiheit.

Nicht gerade Tugenden deiner Religion.

0
@NoSense123

@NonSense123: In der Frage steht nicht die Religion im Vordergrund, sondern das Bild der Ehe als reine Zweckgemeinschaft. Man erwägt, einen völlig Unbekannten zu ehelichen, wenn er einen definierten Leistungskatalog erfüllt. Dieses Bild der Ehe darf man durchaus kritisieren. 

Es gibt ja auch Menschen, denen die Ehe wichtig ist, und die sich durch diese Pervertierung verletzt fühlen.

0

ich will nur mal klar stellen das dieses Treffen von mir gewollt ist und 5 mal am tag beten ist im islam eine der wichtigsten dinge!

0
@Susii01

Ich bete auch 5 mal am Tag.

Dafür dass der Islam endlich verschwindet.

2

was sollte da dran ein gag sein?

0
@Susii01

Ich denke, dass Du Dich weder einmal real mit dem "tatsächlichen" Islam und seinen Inhalten auseinander gesetzt hast - kaum Kontakte mit modernen Moslems pflegst und Dich lediglich an Äusserlichkeiten wie Kleidung etc. fest machst.

Gehst Du in eine Koranschule? Das ist keine Auseinandersetzung mit einer Religion das ist bestenfalls ein Kostümfest und eine Schande für einen wahren Moslem.  Eine echte Muslima müsste die Dinge, die Du "erfahren" willst gar nicht erfragen.

0

Ich bin konvertierte muslima und suche nun einen passenden ehemann....was ist falsch dran? ich möchte aus islamischer sicht alles richtig machen deswegen treffe ich mich morgen mit einer freundin und ihrem heiratswilligen bruder um zu sehen ob alles passt. Da wir uns ja nicht alleine treffen dürfen möchte ich so alle wichtigen dinge erfragen die für mich eine gute ehe ausmachen können.....

1

Was möchtest Du wissen?