Liebe ich meine Kaninchen zu sehr?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es toll so etwas lesen zu dürfen! Du gibst dir richtig Mühe, das finde ich wirklich schön und lässt ein bischen mein Herz aufgehen! :)

Du machst das toll, weiter so, aber betüddel sie nicht zu viel, wenn sie weg gehen oder keine Lust mehr auf Tricks haben, lass sie gehen und halte sie nicht fest (was du bestimmt eh nicht machst). Streichel sie jedoch nicht zu viel, auch wenn es anders aussieht, Streicheleinheiten finden sie zwar schon angenehm, aber ist auch stressig für sie. Also alles in Maßen und deinen Hoppels gehts prima! :)

Schön! Freut mich!

Ist doch schön das du deine Kanninchen so sehr magst. :) Die 2 haben es wirklich sehr gut bei dir. Solange du dich immer noch auf die Schule konzentrieren kannst und auf Freunde und Familie dann ist doch alles ok. :)
LG :)

Ist doch alles wunderbar ^^ 
Geht auch immer noch mal ne Stufe "schlimmer". ^^
Ich habe 6 Kaninchen auf 60 m² ^^ 
Und was ich alles so für sie tue, das zähle ich vielleicht lieber nicht auf ;D

Hey:) das klingt doch toll. Ich hab 6 von den nasen, und finde es einfach klasse, sie auch einfach mal zu beobachten, die gruppendynamik zu erleben, rauszufinden, wer was am liebstem frisst, und klar, auch tricks beibringen. Natürlich ist es auch wichtig, sie ebenso kaninchen sein zu lassen, aber das machst du ja, denke ich mal;) ich finde es auf keinen fall übertrieben, genauso könnte man fragen, ist es übertrieben, wie ich meine mum oder mein kind liebe. Erst wenn es krankhaft wird ist es übertrieben;) meine haben über den winter in der waschküche gewohnt. Ich kam kaum noch an die waschmaschine ran. Aber in einen stall sperren kam nicht in frage. Von daher.... Weiter so:) lg

naja jeder mensch ist anderes. Du liebst sie vielleicht zu sehr in dem sinne das wenn sie irgendwann sterben du den halt verlierst das ist dss gefährliche

Was möchtest Du wissen?