Leuchte mit max 40 Watt - Woran orientieren bei LED Lampen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leistungsbegrenzung in Lampen dient einzig und allein der Wärmeabfuhr, die bei herkömmlichen Glühlampen bis 95% der Gesamtleistung beträgt.
Demnach verträgt die Lampe ca. 38 Watt Wärmeleistung ohne Hitzeschäden zu bekommen.

Da LED-Leuchtmittel sehr wenig Wärme abgeben, kann man die 40W-Angabe vernachlässigen.
Der 50W-Vergleichswert bezieht sich nur auf die Helligkeit (Die LED ist so hell, wie .....)
Gruß DER ELEKTRIKER

die Antwort ist nicht korrekt. Leuchtmittel für Pflanzen können nicht bedenkenlos substituiert werden.

0
@Pauli010

Prinzipiell ist das richtig. Nur ging es in der Frage um die (Strom)Belastbarkeit der Leuchte bzw. Fassung, nicht um das richtige Lichtspektrum des Leuchtmittels. 
Dass das nachgekaufte LED-Leuchtmittel keine Pflanzenlampe ist, hat der Fragesteller nicht erwähnt und ist daher auch kaum anzuzweifeln. 

Man könnte ihn sicher darauf hinweisen, das ist aber auch alles

0

Wenn die Lampe für maximal 40 Watt konstruiert ist, dann kannst Du sie natürlich auch bedenkenlos bis 40 Watt belasten. Wenn der Hersteller des LED-Leuchtmittels einen Vergleich des Lichtstroms (gemessen in Lumen) mit einer 50-Watt-Glühlampe macht, dient das dem Verbraucher nur zur Orientierung. Die 50-Watt-Glühlampe ist hier eine rein theoretische Rechengröße. Das Leuchtmittel weist eine Leistung von 7,5 Watt aus, und alleine das zählt!

falsch, lieber @dompfeifer.

Lies mal meine Antwort. Er fragt nach Leuchte für Pflanzen.

Kein bedenkenloser Tausch.

0

Eine weitere Fehleinschätzung ist die bedenkenlose Substitution bei Terrarien.

Dort wird bewusst der Wärme (Infrarot-)Anteil der Leuchtmittel zur Erwärmung von Reptilien ausgenutzt.

Auch hier kann ein fataler Fehler entstehen, nämlich die Viecher können eingehen, weil die Umfeld-Bedingungen nicht mehr passen.

Also, so einfach ist das nicht mit dem Raus- und Reinschrauben; da nützt auch die Vor-Rechnerei mit Watt und so nichts.

Man sollte schon etwas mehr von Beleuchtungstechnik verstehen, und auch lesen können, bevor eilig was hingeschrieben wird.

Was möchtest Du wissen?