Leitungswasser oder Mineralwasser für Sixpack Aufbau?

4 Antworten

Die winzige Menge an Natrium im Wasser kann doch wirklich nicht ausschlaggebend sein. Um mal einen Anhaltspunkt zu haben: Die angemessene Menge an Natrium für einen Erwachsenen wird auf 1500 mg/Tag geschätzt. Achte lieber darauf, dass dein Essen nicht zu stark gesalzen ist. Da kommst du schneller auf nennenswerte Mengen an Natrium.

In diesem Fall ist der Unterschied verschwindend gering.

Ist eigentlich legal

Leitungswasser ist kaum anders wie das Supermarktwasser. Nur halt ohne Kohlensäure

Das ist bei normalen Leuten absolut egal.

Natrium wird dann wichtig um das Wasser in der Unterhaut zu kontrollieren um noch definierter auszusehen. Aber das wird erst dann wichtig, wenn man schon super wenig Körperfett hat. Und wir sprechen hier von Bodybuilder Niveau mit deutlich unter 10% Körperfett.

Was möchtest Du wissen?