leben wir menschen nur um zu arbeiten?

8 Antworten

Naja, eigentlich hast du gar nicht so unrecht. Natürlich ist arbeiten nicht das ganze Leben, aber wenn du keine gute Arbeit hast, hast du kein einfaches Leben. Aber es gibt noch andere wichtige Dinge im Leben, wie Familie, Freundschaft, Liebe usw. Auch wenn es manchmal nicht so scheint, ist das Leben doch sehr lebenswert. Meiner Meinung nach ist es so mit 15 am schlimmste, doch danach geht es dann schon wieder bergauf. :)

Nussbecher hat recht, wir arbeiten um zu leben. Das war schon immer so! Früher hat man halt sein Essen selbst gejagt/angebaut, Häuser gebaut etc, das war damals die Arbeit, heute macht man das halt über Umwege, aber so ist das nunmal, wenn wir alle aufhören zu arbeiten, können wir gleich einpacken.

nein das ist die falsche sichtweise. wir arbeiten um zu leben. denn wenn du nicht arbeitest hast du weniger geld und mittel dir etwas zu gönnen. reisen, hobbies, tiere, sport usw.....das geht nunmal alles nur mit geld, also arbeiten wir um zu leben.

wenn man das so rum sieht ist das arbeiten dann gar nicht mehr so schlimm. ;-)

geld? wir leben also nur um geld zu verdienen ?

3

natürlihc leben wir ja cniht nur um zu arbeiten, sondern auch spaß am leben zu haben wie zum beispiel sich zu amysieren (oder wie das auch geschreiben wird) und freude zu haben

wozu sind denn wohl die vielen freizeitpärke, schwimmbäder,... usw gebaut und erfunden wurden?

natürlich um spaß zu haben!

es geht cniht immer ums arbeiten, manchmal zwar auch aber wenn wir arbeiten, können wir uns hinterher mal was gönnen !

die vielen freizeipärke , schwimmbäder wurden gebaut damit wir spaß haben ? ja stimmt auch aber da arbeiten auch leute

1
@Machma

da hast du ja auch wieder recht, aber manche jobs können auch spaß machen, aber das kommt ja drauf an ob man den job mag oder nicht weil jeder mensch ist ja anders und ich glaub nciht dass jemand einen job hat den er überhaupt nciht mag

0

Der Mensch wurde dazu geschaffen, "Gott" zu werden (Ps.82,6; Joh.10,34).

Er wollte das aber nicht sondern gehorchte Satan (1.Mose 3,1-7; 2.Kor.11,14).

Bald kommt Jesu zurück und verhaftet diesen Lügner (Offb.20,2; Joh.8,44).

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?