Lässt sich ein Kabelbruch wieder "heilen"?

11 Antworten

Was meinst du mit Ladekabel? Das Kabel vom Netzteil ins Laptop? Oder das Netzkabel zum Netzteil?

Wäre recht einfach. Kabel abscheiden und neuen Stecker dranlöten. 5-15 Minuten dürfte das dauern, also durchaus bezahlbar und günstiger als ein neues Netzteil.

Versuche einen Winkelstecker zu bekommen, da muss das Kabel viel weniger geknickt werden.

die hülle (fällt der name nich ein) wird abgemacht, kabel wird durchgeschnitten und neu dran gelötet. und feddich is. am besten haste n kumpel, der das umsonst macht, sonst kannste wieder viel zu viel dafür hinblättern.

Kommt darauf an wo der Bruch ist.

Bilder hätten hier geholfen.

Kupfer heilt nicht von alleine. Entweder crimpen oder das Kabel komplett ersetzen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Früher Beruf, heute »nur« noch Hobby.

Der Bruch verläuft etwa 0,5 cm vor dem Stecker. Ein Kabel ist schon komplett durch, so das ich es momentan nur retten konnte, indem ich es mit Paketklebeband in einem leichten Bogen zusammengeklebt habe, ich hoffe mal das ich da jetzt keinen Wohnungsbrand auslöse, laden tut es auf die Weise aber schon noch. Ist halt nur evtl. etwas gefährlicher als normal..

0
@KochOhnePlan

Bei meinem HP kostet ein Ersatznetzteil (Nachbau neu oder eben original gebraucht) etwa 20 Euro. Für den Preis brauchst du nicht wirklich zu basteln und wegen dem hohen Widerstand an der "Reparaturstelle" einen Kabelbrand zu riskieren.

0

Eine Reparatur?

Die kostet sicher doppelt so viel als wenn man das Kabel neu kauft.

Stecker abschneiden, Schuko-Stecker aus dem baum,arkt anschrauben und gut is! koste an material ca 5€

Wo is jetzt das Problem?

Was möchtest Du wissen?