Zum nächsten Teiledealer fahren (ATU, etc.) und das alte Leuchtmittel ausgebaut mitnehmen.

Ich gehe von einer 2-Faden-Lampe 21/5 Watt aus.

...zur Antwort

Das Problem am System in der Schweiz: Man kann nicht erst in der Fahrschule auf dem einen oder anderen Modell "probefahren".

Hast du niemand im Freundes- oder Bekanntenkreis der sich ein "L"-Schild ranschrauben könnte das du mal zur Probe fährst?

...zur Antwort

Die Forderung erfüllen -> wenn das Geld da ist kann die Schuld ja bezahlt werden.

Aber: Bis es zur Pfändung von einem KFZ kommt muss schon einiges davor gelaufen sein. Das kommt nicht plötzlich und unerwartet.

...zur Antwort

Unfallverursacher kann der PKW im Querverkehr sein - muss es aber nicht.

Der Fahrer des Fahrzeugs hinter dir hätte aufgrund der Witterungsverhältnisse ausreichend Abstand halten müssen - was er offensichtlich nicht getan hat.

Die Versicherungen werden sich die Unfallberichte anschauen und dann sehen wie es weitergeht.

...zur Antwort

Wenn nur 2 Adern aus der Decke kommen (bei vielen älteren Häusern der Fall) -> kannst du den Schutzleiter nicht korrekt anschließen. Manche legen ihn dann mit dem Neutrallleiter (häufig schwarz oder blau bei den Lampen) zusammen.

Korrekt wäre: braun -> Außenleiter, blau -> Neutralleiter (bei 2 Adern).

Bei 3 Adern: blau -> Nullleiter, schwarz -> Phase, grün-gelb -> Schutzleiter

Weiterführende Infos:

http://www.elektrikforum.de/ftopic11218.html

https://www.gutefrage.net/frage/unterschied-zwischen-pen-und-neutral

https://www.elektronik-kompendium.de/news/warum-spricht-man-von-phase-und-nullleiter-wenn-es-sich-doch-um-wechselspannung-handelt/

https://www.gutefrage.net/frage/neutralleiter-und-schutzleiter

...zur Antwort

Schneller im Sinne von Vmax -> die 650er

Schneller im Sinne von mehr Drehmoment -> die 650er

Schneller im Sinne von "kommt auf den ersten paar Metern schneller los" -> die 125er

Warum beim letzten Punkt die 125er? Weil sie leichter ist. Aber das sind wirklich nur ein paar Meter - und die 125er verliert dabei vermutlich dann auch noch gegen ein 50er Automatikroller. :)

...zur Antwort

Der "Basiskraftstoff" nach DIN ist identisch. Die einzelnen Marken additivieren jedoch ihre Kraftstoffe unterschiedlich.

Ob die "belegte Reinigungswirkung" von einem Aral Kraftstoff die 5 Cent pro Liter wert ist? Ich glaube eher nicht.

Ich tanke dort wo ich gerade bin und wenn es mir (subjektiv) günstig erscheint. Ob HEM, Jet, OMV, Shell, Freie Tankstelle, Avia, Aral, ... ist mir egal. Kann sein das pro Tag 12 Cent Unterschied an der gleichen Tankstelle sind -> ich versuche günstig zu tanken. Das kann dann auch schon mal bei einer Aral sein.

...zur Antwort

Du bringst jetzt wohl mehrere Sachverhalte durcheinander.

  • Deine Pflicht die erforderlichen Papiere mitzuführen (Führerschein und Fahrzeugschein bzw. Prüfbescheinigung und Versicherungsnachweis).
  • Seine Pflicht sich auszuweisen.

Ich bin noch nie auf die Idee gekommen nach einem Dienstausweis bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu fragen.

Ja, in BaWü muss er sich auf Nachfrage ausweisen:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/polizei-in-baden-wuerttemberg-hat-neuen-dienstausweis/

Bei uniformierten Polizeibeamten könne bei Verdacht der Amtsanmaßung das Vorzeigen des Ausweises verlangt werden, bei Kriminalbeamten als Ergänzung zur Dienstmarke.

Und auch in NRW:

https://www.ruhrnachrichten.de/Staedte/Dortmund/Viele-Polizisten-kennen-ihre-Ausweispflicht-nicht-342652.html

Aber wegen was sollst du jetzt eine Nachschulung bekommen? Hat er das auch begründet?

...zur Antwort

Ich habe ein Deja vu... War nicht genau die gleiche Frage schon mal vor wenigen Wochen da?

Na, egal.

Wenn nichts heiß ist entzündet sich der verdampfende Alkohol nicht.

Bis du den Motor wieder startest ist der Alkohol schon lange weg -> keine Angst.

...zur Antwort

Ja wieso fragst du da nicht einfach die Polizei? Die haben sich doch schon bei dir gemeldet?

...zur Antwort

Lass mich raten: Mietwohnung, erbaut oder letztmalig renoviert zwischen '85 und '93, richtig?

Kann man kleben (2K, wie schon geschrieben), aber das mutmaßliche Echtholzfurnier bekommst du nicht mehr so hin.

Mietkaution in Gefahr?

...zur Antwort

Klaro.

Einfach eine Briefkastenfirma starten weil man ein bestimmtes Kennzeichen will.

Wie war das? Wann wirst du noch mal 15 Jahre alt? Ich hab's vergessen.

...zur Antwort

Die Antwort ist einfach: "So schnell wie geht".

Bergab mit Brust auf dem Tank hinter dem Windschild einer YZF-R 125 kauernd geht da sogar deutlich über 100 km/h (aus 125er Sicht "deutlich" ;) ).

120 bis 130 km/h sind machbar, dauert aber (kein großartiges Drehmoment mehr welches gegen den Fahrtwind ankämpfen muss) bis man sie erreicht hat - und Spaß macht das vermutlich auch nicht mehr sonderlich.

Reisegeschwindigkeit liegt zwischen 80 und 100 km/h (wenn das Modell die 100 km/h packt - manche schaffen es aufgrund der Motorisierung nicht).

...zur Antwort

In Deutschland ist das kein Problem. Mein Audi war über 18 Jahre alt und hatte TK.

Aber du scheinst ja in österreich zu sein - was du uns erst mal vorenthalten hast.

Bist du also in Österreich?

...zur Antwort

Er will beides haben. Das du nicht beides hast ist nicht sein Problem sondern deins.

Du kannst dir den Teil II neu ausstellen lassen. Kostet dann eben ein paar Taler bei der Zulassungsstelle.

...zur Antwort

Warum werden Gesetze gemacht, wenn sie anschließend keiner umsetzen will?

(1) Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn andere dadurch belästigt werden. 

So steht es in § 30!

Das Ordnungsamt weigert sich meine Anzeige zu bearbeiten, weil ich keine Zeitspanne und keinen Zeugen angegeben habe. Es reicht angeblich nicht, wenn ich schreibe, dass der Fahrer des Lieferwagen seinen Motor unnötig lange laufen lässt und auf seine Arbeitskollegen wartet, die dann irgendwann kommen und zusteigen.

Jeden Morgen um 6 Uhr wache ich auf und muss mein Fenster schließen, weil ich es vor Gestank der Abgase nicht mehr aushalte.

Ich bin auch schon auf die Straße gegangen und habe den Fahrer gebeten den Motor aus zu machen. Da er nur polnisch spricht, tut er immer so, als würde er mich nicht verstehen, obwohl er genau weiß, was ich will. Darum habe ich das Ordnungsamt eingeschaltet. Aber denen interessiert das nicht.

Die Bundesregierung hat in Hamburg (25000 Teilnehmer mit Besuch der Elbphilharmonie), in Bonn (20000 Teilnehmer) (Kosten für den Steuerzahler insgesamt 120 Millionen) beteuert, dass die Erfüllung der Klima-ziele unverzichtbar ist. Außer Versprechungen kommt da aber nichts. Jeden Tag lassen Umweltsünder die Motoren unnötig lange laufen, vor allem Taxifahrer. Aber das Ordnungsamt sagt, dass sind ja nur 10 Euro Bußgeld. Der Arbeitsaufwand lohnt sich nicht. Eine Schande für Deutschland!

...zur Frage
Wyłącz silnik! Dupek!

Das zu ihm sagen, dann ist evtl. nicht der Motor aus aber er hat dich verstanden.

https://www.google.de/search?q=polnisch+translator

...zur Antwort

Um in der Innenstadt im Stau stehen zu können reicht der völlig. Einfach zuschlagen und kaufen.

Für was brauchst du den denn? Willst du damit deine 3,5 Tonnen schwere Wohnburg über die Alpen ziehen oder fährst du damit zu Aldi auf den Parkplatz und packst dir deine Kindercola ein?

Früher ist man mit 27 PS über die Alpen gekommen - hat halt etwas länger gedauert.

...zur Antwort

Er ist für die Zulassung nicht notwendig. Der nächste HU Termin ist in Zulassungsbescheinigung Teil I ersichtlich.

Wenn der Wagen jetzt erst bei der HU war wäre es eigentlich von Vorteil den Bericht beizufügen. Kann ja nicht viel dran sein.

Da bei dir der Termin schon 21 Monate zurückliegt hat er nicht mehr viel (eigentlich keine) Aussagekraft.

Was vor 21 Monaten noch top war muss es heute nicht mehr sein.

Was mir nicht klar ist: Wenn du jetzt erst die neue HU bekommen hast - wieso hast du dann den Bericht nicht mehr?

Oder war das nur der DEKRA Gebrauchtwagencheck?

Dir bekannte Mängel solltest du tunlichst angeben! Schriftlich im Kaufvertrag. Schon zu deiner Absicherung als Verkäufer.

...zur Antwort