Kunst studieren, lohnt sich das?

8 Antworten

Es ist äußerst schwierig, von der Kunst zu leben. Vielleicht kannst du dir ja vorstellen, Kunst an einer Schule zu unterrichten. LG ☺ 

Um Produkte zu designen solltest du nicht Freie Kunst studieren. Kunst und Design haben ein völlig unterschiedliches Selbstverständnis. Beim Design erschaffst du immer etwas nach den wünschen von Kunden und bist daher von diesen abhängig während Künstler ein Werk eher aus einer inneren Motivation heraus erschaffen ohne das dieses Werk einen Zweck erfüllen müsste, was Produkte ja tun.

Wenn du wirklich Produktdesign machen willst, solltest du dir lieber den gleichnamigen Studiengang ansehen als freie Kunst.

Um Kunst zu studieren gibt es meiner Meinung nach keinen NC. Du wirst aber möglicherweise eine (künstlerische) Aufnahmeprüfung machen müssen.
Berufsaussichten : Eher mäßig (Designer oder Kunst-Lehrer fallen mir gerade ein).

Hi,

ich schließe mich der Antwort von "Gehirnzellen" an. Mit Kunst findest Du schwer was, mit Design könnte es schon eher was werden.
Die Noten sind an sich egal, da wird nach praktischen Prüfungen ausgewählt, nicht nach dem Abi-Schnitt.
Es ist auch weniger wichtig, mit was für Programmen Du schon gearbeitet hast oder wie gut Du bereits mit verschiedenen Techniken umgehen kannst, die wichtigen Dinge lernst Du dann eh nochmal im Studium. Wichtiger ist in der kreativen Branche, dass Du viele viele Ideen hast und den Willen besitzt, das durchzuziehen. Momentan wollen viele Leute in die Richtung Arbeit finden, da musst Du schon wirklich herausstechen - oder Dich spezialisieren. Vor allem musst Du die Fähigkeit besitzen auf Knopfdruck kreativ zu sein, also sofort mehrere Ideen zu einer Aufgabe im Kopf zu haben und diese weiterzuentwickeln. Es reicht aus, wenn einer im Team perfekt mit Photoshop und Co arbeiten kann, aber es reicht nicht aus, wenn nur einer Ideen liefert.

LG

Da halte ich Grafikdesign für vernünftiger. Klar hatten auch schon Leute mit Kunst Erfolg. Andere Studiengänge sind da aber bei Weitem erfolgsversprechender.

Was möchtest Du wissen?