Komisches gefühl beidseitig nach streit?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind diese ekligen "Nachwehen" nach einem großen Streit.

So lange ihr den Streit wirklich für beide Seiten zur Zufriedenheit geklärt habt und nichts offen geblieben ist, was später nochmal zum Problem werden könnte, solltest Du es ruhen und Zeit vergehen lassen.

Einfach weiterleben wie vorher. Das Gefühl und die Stimmung vergehen mit der Zeit von allein.

Sorgt für quality time, so wird der Streit mit der Zeit durch positive Ereignisse überschrieben.

Ich hoffe ihr habt da echt recht.. hatte zwar schon Beziehungen.. aber sowas noch nich erlebt da ich noch nie jemanden so geliebt habe.. :/

Von dem hoffte ich auch auf Erfahrungen von Menschen, die bisschen mehr lebenserfahrung haben als ich und mir sagen können ob eben diese "Nachwehen" normal sind oder nicht...

Ich danke dir sehr!!

0
@Maumau007

Ja, die sind normal in ernsthaften und tiefen Beziehungen, weil ein so großer Streit stärker unter die Haut geht und man instinktiv spürt, dass er an den Grundfesten der Beziehung rüttelt. Das kann auch ein Gefühl der Hilflosigkeit in einem erwecken, auch noch in den Wochen danach.

Wie gesagt, wenn ihr wirklich alles geklärt habt, dann musst Du nun Gras über die Sache wachsen lassen. Nun ist die Zeit, in der ihr euch wieder näher kommen und viele schöne gemeinsame Erfahrungen sammeln solltet. Einfach den anderen genießen.

Der Rest legt sich mit der Zeit von allein.

2
@konstanze85

ist das auch normal, das man nun denkt ob das nun das ende war wie du sagst "hilflosigkeit"? .. oder ob etwas kaputt gegangen ist? Das mir mein Freund gerade sehr fremd vorkommt <- sind das diese Nachwehen? :(

0
@Maumau007

Na, ihr hattet ja noch nie so einen Streit. Und weil der wohl sehr heftig war, können solche Gefühlenatürlich aufkommen. Wie ich schon schrieb (...man spürt, dass der Streit an den Grundfesten der Beziehung rüttelt...Hilflosigkeit).

Es kommt, wie gesagt, aber auch auf das Thema des Steits (Du hast ja nichts dazu erwähnt) und vor allem auf den Ausgang an. Du schriebst doch, dass ihr alles geklärt habt, also würde ich mich nicht weiter damit beschäftigen, Zeit vergehen lassen und gemeinsame schöne Zeiten mit ihm verbringen.

Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch Steitthemen, die einen Bruch in der Beziehung bewirken, weil man merkt, dass man in grundlegenden Dingen auseinander geht, sher unterschiedlich denkt, Vertrauen kaputt gemacht wurde usw. Ob das auf euch zutrifft, kannst nur Du entscheiden.

1

Mir scheint ,Du selbst hast das irgendwie noch im Hinterkopf

Dein Kopf sagt......alles okay

Dein Unterbewusstsein rüttelt aber noch an dieser Sache

Irgendwie scheinst Du das doch nicht ganz loszuwerden

Männer empfinden anders, wie wir Frauen ....

Sie haken Dinge schneller ab,auch kopfmäßig

Wir nicht

Du schreibst,deine Partnerschaft ist sonst harmonisch

Mein Tipp.....wenn Du dich weiterhin damit quälst,dann rede mit deinem Freund

Aber ohne Vorwürfe!!!

Ganz sachlich

Er wird sicherlich das Feingefühl haben,das er das,was Dich noch nicht loslaesst,aus der Welt schaffen wird ,mit einem klärenden Gespräch

Männer sind eben in den Empfindungen immer anders gepolt wie wir Frauen

Das soll aber um Himmels Willen kein schlechtes Denken über Männer sein!!!!

Ich hab es eh schon öfter angeredet.. er meinte er möchte nicht so gern mehr drüber sprechen.. da ihm dieses Thema sehr belastet... und er eh hofft das die zeit sein komisches gefühl vergehen lässt :/

Und ja sicher denk ich mir alles ist wieder okay, aber aber natürlich nich so is... :/

0
@Maumau007

Okay ich verstehe....Männer können über Gefühle sowieso meist nicht so gut reden.....dann versuche,es irgendwie selbst für dich zu verarbeiten

Du kannst deine Sorgen aufschreiben

Das,was dich noch belastet....das hilft dir zusätzlich

Habe ich auch schon gemacht

Oder ein Tagebuch beginnen

Ich hoffe,es war hilfreich,meine Antwort!!??

Ich wünsche dir,das Du dein seelisches Gleichgewicht wiederfindest!!!!!

0

Streitereien sind wirklich, aber das ist ja nichts Neues, eine Erscheinung um die niemand herum kommt und wenn nocht dann ist das Miteinader nicht innig!

Das Gefühl danach ist nur dann weiter vorhanden wenn nicht von BEIDEN Seiten nach einer klaren Aussprache verziehen und entschuldigt wird!!

Also wenn das Gefühl in dir noch vorhanden ist dann solltest du die Lage nochmals überdenken und ob auch alles was dich daran so gestört hat besprochen wurde.

Ist zwar unangenehm aber besser als wenn ihr wegen eines ähnlichen Thema wieder streitet, denn dann kommt das blöde Wort "SCHON WIEDER" vor.

Und dieses Wort machen den Streit noch heftiger und das Gefühl danach geht fast zu Bauchschmerzen über.

Sehr gefühlvolle Antwort!!!!!

1

Komme von Ex nicht los?

Hei Leute..

Ich (20) bin seit 3 Monaten nun Single. Ich habe mit ihm (19) Schluss gemacht und er versuchte noch eine Zeit lang alles zu retten.. Dazu muss ich sagen das wir 3Jahre lang mehr odr weniger eine "On-Off" Beziehung hatten.. der grund warum es nun wdr aus war ist kompliziert zu erklärn.. tatsache ist das ich ihn über alles geliebt habe.. naja die erste Zeit war kein thema für mich ich war jetzt sehr viel unterwegs vieles nachgeholt und neue hobbys gesucht und war echt immer super drauf und glücklich.. bis jetzt.. irgendwie muss ich die letztn tage ständig an ihn denken..ich frage mich immer was er macht ob er wdr verliebt is etc.. dazu muss ich sagen das wir seit ungefähr 1 Monat wieder jeden Tag Kontakt haben weil wir gemeint haben das wir "Freunde" bleiben wollen..irgendwie fehlt er mir einfach weil ich weiß das ich jemanden wie ihn kein 2. mal mehr finde.. und heute habe ich ihn nach der Trennung zum ersten mal durch zufall wiedergesehen.. es war einfach nur komisch und wir haben auch nicht miteinander geredet ausrr hallo und tschüß.. ich weiß nicht iwie hab ich das gefühl das ich es doch nicht geschafft habe über ihn hinweg zukommen.. meine gefühle und meine gedanken verwirren mich im moment einfach nur.. kann mir jemand helfen klar zu denken? war jemand schon mal in der sitzation? was soll ich am besten tun?..

...zur Frage

Wie finde ich jemanden mit dem ich mein Leben teilen kann?

Hallo ich verzweifel echt langsam. Ich habe zuhause Probleme und echt niemanden der mich einfach mal in den Arm nimmt und mir sagt das er mich liebt. Ich hätte so gerne jemanden an meiner Seite der mich mein Leben lang begleitet und mir einfach nur Kraft gibt. Einen Menschen für den es sich lohnt zu Leben, einen den man Lieben, unterstützen und Vertrauen kann und einen der mir dieses Gefühl von Sicherheit gibt, was ich mein Leben lang noch nie hatte. Habt ihr eine Ahnung wie ich das anstelle. Weil es steht ja auch nicht immer gleich ein lieber Mensch um die Ecke.

...zur Frage

4. Date zwangskuss?

Guten Tag.

Ich 26 date zur Zeit eine Frau die mir wirklich am herzen liegt(28). Chatte schon seit 15 Wochen mit Ihr, haben uns bis jetzt 3 mal getroffen. Haben uns an den 3. Treffen wirklich gut verstanden habe sie bereits beim 2. mal versucht zu küssen, doch sie wollte nicht genau so wie beim 3. mal.

Habe sie deshalb auch gefragt warum sie nicht will, Sie sagte mir das sie dafür zu Schüchtern sei und sich viel Zeit lässt und deswegen die ganzen Männer abspringen bei ihr (Sie hatte noch keine Beziehung).

Nun wollte ich euch mal fragen da ich ratlos bin, soll ich sie einfach küssen obwohl Sie nicht will?was meint ihr.

...zur Frage

Habe einen Jungen, denn ich sehr gerne habe verletzt, was soll ich tun?

Ich habe einen jungen auf Facebook kennengelernt und ich fand ihn am Anfang total anziehend, aber im Laufe der Zeit haben wir beide gemerkt es passt nicht. Durch ihn habe ich seinen besten Freund kennengelernt und mit ihm hat es von Anfang an gefunkt und wir wollten uns sogar mal treffen. Sein bester Freund, also der Junge, dem ich am Anfang geschrieben habe meinte auch wir würden super zusammenpassen. Doch der Junge mit dem ich mich total gut verstehe also sein bester Freund hat herausgefunden, dass ich zuerst was von seinem Freund „wollte“, also dem Jungen mit dem ich als erstes geschrieben habe. Aber es ist rein gar nichts zwischen uns gelaufen geschweigeden haben wir uns getroffen. Und jz ist der Junge von dem ich wirklich etwas will total komisch, ich habe ihm alles lang und ausführlich erklärt wie das war, mich entschuldigt usw aber er antwortet mir nicht oder wenn dann nur ganz kurz ohne irgendwelchen emojis und ich weiß nicht was ich tun soll...

...zur Frage

Soll ich das Mädchen in ruhe lassen oder was schreiben?

Ich erzähle euch mal die ganze Geschichte: Ich spiele zur zeit oftmals Minecraft und bin da auf einen coolen Server gekommen und dann auch auf den Teamspeak server. Ein paar tage später hab ich dann wieder mit Kollegen gespielt und dann wurde ich von einem meiner Kollegen der gerade nicht in meinem Channel war gemoved in seinen Channel ich dachte mir erstmal nix dabei aber dann fing er an über ein Mädchen zu reden das auch im Channel war, zuerst war ich verwirrt aber er sagte auch sowas wie "ich würdet super zueinander passen", ab dem Punkt hatte ich ein komisches Gefühl.(Er schickte mir auch ein Bild von ihr.) Aber sie war halt echt nett ich fand das halt nur komisch warum mich jemand mit einem Mädchen verkuppeln will das ich nicht kannte. Später dann haben wir Nummern ausgetauscht und haben halt so geschrieben. Das ging dann 5 Tage lang so das ich immer gefragt hab ob mich mein Kollege zu ihr Moven kann. Er hat dann auch schon gesagt ich ja irgendwie verrückt nach ihr wäre oder so was halt. Aber zudem Zeitpunkt mochte ich sie halt sehr deswegen wollte ich halt immer zu ihr in den Channel. Und dann Später war das halt nicht mehr das ich sie nur mochte sondern das war halt komisch. Ich fand sie süß und echt hübsch und nett und irgendwie hab ich mich in sie verliebt. Ich dachte mir erst nur ob ich es ihr sagen soll und wusste nicht was ich machen sollte. Ich hab dann 2 Tage gewartet und dann hab ich halt versucht es ihr zusagen ... Sie sagte darauf hin garnichts und sagte nur das sie das nicht erwidert was auch ok ist (weil das bei mir nix neues ist). Und Heute hatte sie irgendwie einen schlechten Tag und schreibt auch nicht mehr und ich weis nicht ob ich schreiben soll oder nicht. Und ob das was mit meinem Geständnis zutun hat. Was ich dazu noch sagen muss ist sie Wohnt 430 Kilometer weit weg und ich werde echt verrückt wenn ich nur daran denke. Und noch was wir machen Bald eine Klassenfahrt und ich würde echt viel dafür geben nach Hamburg zu fahren um sie vielleicht mal zutreffen oder zusehen, soll ich das lieber lassen oder nicht? Wieder zurück zur Frage ääähm auch ein Kollege hat gesagt ich sollte einem Mädchen nicht sagen das ich in sie verliebt bin aber warum? Liegt das daran das wir uns noch nicht so lange kennen? Wir haben wirklich viel gemeinsam zum Beispiel den selben Geburtstag. Bitte Helft mir ...

...zur Frage

Wie fragt man ein Mädchen am besten woran man bei ihr ist, oder ab wann kann ich sie Fragen ob sie sich mit mir eine Beziehung vorstellen kann?

Seit letzter Woche habe ich ein Mädchen kennengelernt, ich kenne sie noch von früher... Wir haben aber erst seit letzter Woche richtig kontakt, schreiben, und am letzten Samstag haben wir uns getroffen, wir küssten uns, sogar lang, hatten Sex, und verbrachten zusammen gekuschelt den abend, bis ich leider irgendwann nach Hause musste, weil siemeinte sie muss am nächsten Tag früh raus, sonst hätte sie bestimmt gewollt das ich bei ihr schlafe. Es was so wunderschön, sie fand es auch wunderschön... Sogar als ich ging nahm sie mich nochmal in den arm, wir küssten und nochmal lange, ich hatte das Gefühl das sie mich gar nicht gehen lassen wollte :D Am Montag traf ich sie wieder, da verbrachten wir den abend zusammen, sie hatte aber sich leider auf der Arbeit verletzt, sodass sie zum Arzt musste, und ich sie mit dorthin begleitete, komisch fand ich, das sie mich weder, als ich gekommen Bin, umarmte, also sie machte einfach die Tür auf, wir begrüßten uns, ich ging hinein, noch als ich wieder nach Hause ging, gab es keine Umarmung kein kuss, nix. Sie hat sich nur bedankt das ich sie zum Arzt gefahren habe.

Heute habe ich sie wieder getroffen, also ich habe sie von ihrem Praktikum abgeholt, weil der bus später kam, und sie hätte sonst über ne Stunde warten müssen, also bot ich ihr an, sie zu holen.

Auch da nur ein Hi, keine Umarmung, kein kuss... Später als ich sie zuhause ablieferte, bedankte sie sich bei mir fürs abholen, und ich bot ihr sogar an, sie die ganze Woche zu holen, weil sie Spätschicht hat, und wegen dem Bus... Sie meinte, das wäre echt toll, und sie schreibt mir, auch beim verabschieden stieg sie aus, sagte danke, und sie schreibt mir, sie sagte sogar ich soll ihr schreiben wenn ich daheim Bin, das sagt sie immer wenn ich von ihr wieder heim fahre, was ich echt voll süß finde :D

Mittlerweile ist es so, das ich mich seit den wunderschönen Samstag und durch die Tage an denen wir uns getroffen haben, ich mich in ihr verliebt habe, und ich mir mit ihr eine Beziehung gut vorstellen kann, nur leider fand ich es komisch, am Samstag war alles super, mit küssen, sex und umarmen, und seit dieser Woche nix mehr, nur noch hi und tschau.

Ich versteh net warum? Ich weiß net was los ist? Hat sie kein Interesse? Ich würde noch bis Ende nächster Woche warten, und dann würde ich sie Fragen, entweder per Whatsapp oder beim Treff, ob sie sich mit mir eine Beziehung vorstellen kann, und was das mit uns jetzt ist, woran ich bei ihr Bin, und ob ich ihr Typ überhaupt Bin, nicht das ich mich umsonst so bemühe und mir umsonst Hoffnung mache, weil ich jetzt schon krass Liebeskummer habe, und ich das Gefühl habe, dass das mit uns nix wird... Weiß net warum, aber ich glaube das sie nix von mir will, was ich aber nach dem Samstag und sonst so net verstehe. Sollte ich sie das Fragen oder noch warten? Sie meinte am Samstag noch,für ne öffentliche Beziehung braucht sie 2-3 Wochen Bedenkzeit,meinte mich aber nicht direkt damit, sagte das nur so.

Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?